Freitag, 25. Mai 2018
06. Dezember 2016 um 16:44 Uhr

Dortmunds Sportlerwahl 2017: Hans Peter Durst

Auch der Paracycler ist ein „Wiederholungstäter“ bei Dortmunds Sportlerwahl. Drei Mal wählten ihn die Dortmunder auf den Thron – und auch 2017 lieferte der 59-Jährige genügend Argumente für eine Wiederwahl.
Hans Peter Durst

Hans Peter Durst



Der Radsportler mit Handicap gewann in diesem Jahr erneut den Gesamtweltcup, und auch bei den Weltmeisterschaften im südafrikanischen Pietermaritzburg ließ Durst, der zweifache Paralympics-Sieger von Rio 2016, die Konkurrenz im Zeitfahren und im Straßenrennen hinter sich. Zudem setzt sich der Routinier, der auch Reha-Patienten in unserer Stadt als Sport-Botschafter Mut macht, engagiert und unermüdlich für mehrere inklusive Projekte ein, oder, wie er lieber sagt: Projekte für Gleichwertigkeit von Behinderten und Nicht-Behinderten.. Das nächste ganz große Ziel: die Paralympics 2020 in Tokio.

Mediathek

Dreischers Wetter: Es bleibt sommerlich warm

Anzeige
Service
Foto: Sven Hoppe/Archivanhören

Mit Rezept::Food Trends: Spargelsalat

Weder Kochschinken noch Sauce Hollandaise: dieses Spargelrezept ist anders. Der Spargel wird für diesen "Salat" nicht einmal gekocht. mehr...

Die erfolgreiche Schriftstellerin Delphine (Emmanuelle Seigner, l) trifft die mysteriöse L. (Eva Green). Foto: Carole Bethuel/Studiocanalanhören

Filmtipp:Nach einer wahren Geschichte

„Nach einer wahren Geschichte“ ist der neue Film von Regier-Altmeister Roman Polanski. mehr...

Zazie Beetz als Superheldin Domino. Foto: Twentieth Century Foxanhören

Kino-Tipps:Die Neustarts der Woche

Darf ein Superheld sowas? Das fragt man sich auch im zweiten «Deadpool»-Kinofilm, der diese Woche bei uns anläuft. mehr...

Tickets
Facebook