Mittwoch, 13. Dezember 2017
06. Dezember 2016 um 16:44 Uhr

Dortmunds Sportlerwahl 2017: Hans Peter Durst

Auch der Paracycler ist ein „Wiederholungstäter“ bei Dortmunds Sportlerwahl. Drei Mal wählten ihn die Dortmunder auf den Thron – und auch 2017 lieferte der 59-Jährige genügend Argumente für eine Wiederwahl.
Hans Peter Durst

Hans Peter Durst

Der Radsportler mit Handicap gewann in diesem Jahr erneut den Gesamtweltcup, und auch bei den Weltmeisterschaften im südafrikanischen Pietermaritzburg ließ Durst, der zweifache Paralympics-Sieger von Rio 2016, die Konkurrenz im Zeitfahren und im Straßenrennen hinter sich. Zudem setzt sich der Routinier, der auch Reha-Patienten in unserer Stadt als Sport-Botschafter Mut macht, engagiert und unermüdlich für mehrere inklusive Projekte ein, oder, wie er lieber sagt: Projekte für Gleichwertigkeit von Behinderten und Nicht-Behinderten.. Das nächste ganz große Ziel: die Paralympics 2020 in Tokio.

Mediathek

Dreischers Wetter: Die Woche wird wechselhaft:

Anzeige
Service
Fritz Kalkbrenner hat den Gesang verstärkt. Foto: Maurizio Gambarini

Konzert wird in das FZW verlegt:Fritz Kalkbrenner in Dortmund

Das Konzert von Fritz Kalkbrenner am Freitag wird von der Phönixhalle ins FZW verlegt. mehr...

Symbolbild (Bild: Klink/dpa/tmn)anhören

Food Trends Special:Das Weihnachtsmenü

Das große Special in unseren Food-Trends: das klassische Weihnachtsmenü in drei Gängen. Zusammengestellt von unserem Food-Experten Heiko Antoniewicz. mehr...

anhören

Film der Woche:A Ghost Story

Wenn ein Film „A Ghost Story“ heißt, erwarten wohl die meisten irgendwas Gruseliges. Dass das nicht so sein muss, kann man an unseren Film der Woche sehen. mehr...

Tickets
Facebook