Mittwoch, 13. Dezember 2017
06. Dezember 2016 um 17:05 Uhr

Dortmunds Sportlerwahl 2017: Gina Lückenkemper

Sie ist die „Titelverteidigerin“ als Dortmunds Sportlerin des Jahres und hat in diesem Jahr alles dafür getan, die Trophäe erneut zu gewinnen.
(c) dpa - Bildfunk+++

(c) dpa - Bildfunk+++ - Foto: Michael Kappeler (dpa)

Gina Lückenkemper startete mit zwei nationalen Hallen-Titeln (60 Meter/Staffel) in die Saison, fügte an der frischen Luft den 100-Meter-Titel hinzu, um dann im Weltmeisterschafts-Vorlauf von London als erste Deutsche seit 26 Jahren die 100 Meter unter 11 Sekunden zu laufen (10,95 Sekunden). Diese Zeit brachte die Noch-LGO-Sprinterin – kommende Saison startet 21-Jährige für Bayer Leverkusen – in die internationale Spitze. Und glaubt man der fröhlichen Blondine, die ihre eigentlichen Stärke sogar über die 200-Meter-Distanz sieht, soll das nicht ihr letztes Wort gewesen sein. 2018 ist die Europameisterschaft in Berlin ….

Mediathek

Dreischers Wetter: Die Woche wird wechselhaft:

Anzeige
Service
Fritz Kalkbrenner hat den Gesang verstärkt. Foto: Maurizio Gambarini

Konzert wird in das FZW verlegt:Fritz Kalkbrenner in Dortmund

Das Konzert von Fritz Kalkbrenner am Freitag wird von der Phönixhalle ins FZW verlegt. mehr...

Symbolbild (Bild: Klink/dpa/tmn)anhören

Food Trends Special:Das Weihnachtsmenü

Das große Special in unseren Food-Trends: das klassische Weihnachtsmenü in drei Gängen. Zusammengestellt von unserem Food-Experten Heiko Antoniewicz. mehr...

anhören

Film der Woche:A Ghost Story

Wenn ein Film „A Ghost Story“ heißt, erwarten wohl die meisten irgendwas Gruseliges. Dass das nicht so sein muss, kann man an unseren Film der Woche sehen. mehr...

Tickets
Facebook