Freitag, 25. Mai 2018
06. Dezember 2016 um 17:05 Uhr

Dortmunds Sportlerwahl 2017: Gina Lückenkemper

Sie ist die „Titelverteidigerin“ als Dortmunds Sportlerin des Jahres und hat in diesem Jahr alles dafür getan, die Trophäe erneut zu gewinnen.
(c) dpa - Bildfunk+++

(c) dpa - Bildfunk+++ - Foto: Michael Kappeler (dpa)

Gina Lückenkemper startete mit zwei nationalen Hallen-Titeln (60 Meter/Staffel) in die Saison, fügte an der frischen Luft den 100-Meter-Titel hinzu, um dann im Weltmeisterschafts-Vorlauf von London als erste Deutsche seit 26 Jahren die 100 Meter unter 11 Sekunden zu laufen (10,95 Sekunden). Diese Zeit brachte die Noch-LGO-Sprinterin – kommende Saison startet 21-Jährige für Bayer Leverkusen – in die internationale Spitze. Und glaubt man der fröhlichen Blondine, die ihre eigentlichen Stärke sogar über die 200-Meter-Distanz sieht, soll das nicht ihr letztes Wort gewesen sein. 2018 ist die Europameisterschaft in Berlin ….

Mediathek

Dreischers Wetter: Es bleibt sommerlich warm

Anzeige
Service
Foto: Sven Hoppe/Archivanhören

Mit Rezept::Food Trends: Spargelsalat

Weder Kochschinken noch Sauce Hollandaise: dieses Spargelrezept ist anders. Der Spargel wird für diesen "Salat" nicht einmal gekocht. mehr...

Die erfolgreiche Schriftstellerin Delphine (Emmanuelle Seigner, l) trifft die mysteriöse L. (Eva Green). Foto: Carole Bethuel/Studiocanalanhören

Filmtipp:Nach einer wahren Geschichte

„Nach einer wahren Geschichte“ ist der neue Film von Regier-Altmeister Roman Polanski. mehr...

Zazie Beetz als Superheldin Domino. Foto: Twentieth Century Foxanhören

Kino-Tipps:Die Neustarts der Woche

Darf ein Superheld sowas? Das fragt man sich auch im zweiten «Deadpool»-Kinofilm, der diese Woche bei uns anläuft. mehr...

Tickets
Facebook