Donnerstag, 24. Mai 2018
06. Dezember 2017 um 17:02 Uhr

Juniorensportler des Jahres 2017: Luca Nik Armbruster

Der 16-jährige Schwimmer der SG Dortmund hat den großen Traum, irgendwann einmal bei Olympia ins Becken zu springen. Das sei ein weiter Weg, gibt er zu. Aber der Weg ist geebnet.
Luca-Nic Armbruster

Luca-Nic Armbruster

Über die 50 Meter Schmetterling im Jahrgang 2001 war er 2017 der schnellste Schwimmer der Welt. Nach unzähligen nationalen Altersklassenrekorden und einer DM-Medaille in der offenen Klasse schwamm „Luni“ bei der Jugend-Weltmeisterschaft in Indianapolis im Halbfinale die persönliche Bestzeit von 23,97 Sekunden, unterbot die magische Marke von 24 Sekunden. Das ist noch keinem „2001er“ in diesem Jahr gelungen.

Mediathek

Dreischers Wetter: Es bleibt sommerlich warm

Anzeige
Service
Foto: Sven Hoppe/Archivanhören

Mit Rezept::Food Trends: Spargelsalat

Weder Kochschinken noch Sauce Hollandaise: dieses Spargelrezept ist anders. Der Spargel wird für diesen "Salat" nicht einmal gekocht. mehr...

Die erfolgreiche Schriftstellerin Delphine (Emmanuelle Seigner, l) trifft die mysteriöse L. (Eva Green). Foto: Carole Bethuel/Studiocanalanhören

Filmtipp:Nach einer wahren Geschichte

„Nach einer wahren Geschichte“ ist der neue Film von Regier-Altmeister Roman Polanski. mehr...

Zazie Beetz als Superheldin Domino. Foto: Twentieth Century Foxanhören

Kino-Tipps:Die Neustarts der Woche

Darf ein Superheld sowas? Das fragt man sich auch im zweiten «Deadpool»-Kinofilm, der diese Woche bei uns anläuft. mehr...

Tickets
Facebook