Burnout und Depressionen: Macht Arbeit krank?

am 06. Juni 2011 um 18:55 Uhr

Es werden immer mehr: Menschen, die wegen ihrer Arbeit krank sind. Meist leiden sie an Depressionen oder am Burnout-Syndrom. In der LWL-Klinik in Aplerbeck werden sie behandelt.
Das Burnout-Syndrom kann sich durch mehr als 130 Symptome äußern.

Das Burnout-Syndrom kann sich durch mehr als 130 Symptome äußern.

Vor allem die moderne Arbeitswelt macht vielen zu schaffen. Mehr Druck und weniger Sicherheit führen zu negativem Stress im Job. Wer dann die Warnsignale überhört - Müdigkeit, Lustlosigkeit, Abgeschlagenheit - kann depressiv werden. Hilfe gibt es beim Psychotherapeuten, durch Antidepressiva und im schlimmsten Fall stationär in einer psychiatrischen Klinik.

Hans-Joachim Thimm ist erster Oberarzt der psychiatrischen Abteilung an der LWL-Klinik in Dortmund-Aplerbeck. Täglich hat er mit Menschen zu tun, denen ihr Job über den Kopf wächst. Er kennt die Probleme der Betroffenen.

Mit Lennart Hemme spricht Psychiater Hans-Joachim Thimm über die veränderte Arbeitswelt.

Diese Bratwurst ist schon lange kalt

Dortmund am Nachmittag
(mit Stream)
:
Selbst saubermachen? Neeee, oder?

Vor einer knappen Woche hat die Bezirksvertretung Innenstadt-West Grills aufstellen lassen, drei im Westpark und drei im Tremoniapark. 2.000 Euro hat jeder einzelne Grill gekostet. mehr...

Sommer
(mit Stream)
:
Das älteste Eiscafé

Eisdielen und Eiscafés gibts ja ne ganze Menge hier in Dortmund. Wir stellen Ihnen jetzt aber mal ein ganz traditionelles Eiscafé vor. mehr...

Hafenspaziergang
(mit Stream)
:
Party, Schiffe und Musik

Im Hafenviertel von Bühne zu Bühne schlendern - das können Sie nächste Woche Samstag beim Hafenspaziergang. Das Fest heißt ganz bewusst "Spaziergang" - das ist nämlich nicht einfach nur eine Partymeile, da gibt es überall im Viertel viel zu entdecken. mehr...

Foto: Patrick Pleul

Sommerferien
(mit Stream)
:
Erst die Hälfte ist rum

Die Hälfte der Ferien ist rum. Die Kinderferienparty ist auch schon vorbei. mehr...

Margaery Tyrell (Natalie Dormer) und Joffrey Baratheon (Jack Gleeson) in einer undatierten Filmszene

60 Jahre Herr der Ringe
(mit Stream)
:
Sagenhafte Fantasy-Welten

Auf der ganzen Welt gilt es als Kultbuch: Am 29. Juli 1954 erschien in England der erste Band von J.R.R. Tolkiens Roman "Der Herr der Ringe", der später noch um einen zweiten und dritten Teil ergänzt werden sollte. Tolkiens Welt hat das Fantasy-Genre revolutioniert. mehr...

OnAir

Nachrichten hören:

Wetter
30.07.2014 31.07.2014 01.08.2014 02.08.2014
wolkig
Wind
NW mit 14 km/h
Luftfeuchtigkeit
60 %

Dreischers Wetter

So wird die letzte Juliwoche

Verkehrsmeldungen
  • A1
    A1 Euskirchen Richtung Köln
    AS Frechen Einfahrt gesperrt, Baustelle
    A1 Dortmund Richtung Köln
    AS Volmarstein Stau
    A1 Köln - Dortmund
    Zwischen AS Wuppertal-Ronsdorf und AS Wuppertal-Langerfeld in beiden Richtungen Dauerbaustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 5 km, Brückenarbeiten
    A1 Euskirchen Richtung Dortmund
    Zwischen AS Köln-Bocklemünd und Kreuz Leverkusen 3 Baustellen, Länge des betroffenen Abschnittes: 8 km
    A1 Kölner Ring: Dortmund Richtung Euskirchen
    Zwischen AS Köln-Niehl und AS Köln-Bocklemünd 3 Baustellen, Länge des betroffenen Abschnittes: 7 km
    A1 Dortmund - Osnabrück
    Zwischen AS Ascheberg und AS Münster-Nord in beiden Richtungen Dauerbaustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 6 km
  • A40
    A40 Dortmund Richtung Essen
    AS Bochum-Zentrum Anschlussstelle gesperrt
  • A42
    A42 Kamp-Lintfort Richtung Dortmund
    Zwischen AS Oberhausen Neue Mitte und Kreuz Essen-Nord 2 Baustellen, Länge des betroffenen Abschnittes: 5 km
  • A44
    A44 Mönchengladbach Richtung Aachen
    Kreuz Aachen Verbindungsfahrbahn blockiert
    A44 Essen - Düsseldorf
    Tunnel Birth in beiden Richtungen Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt, Baustelle
Anzeige
Service
Tickets
Facebook