Freitag, 28. November 2014
06. Juni 2011 um 18:55 Uhr

Burnout und Depressionen: Macht Arbeit krank?

Es werden immer mehr: Menschen, die wegen ihrer Arbeit krank sind. Meist leiden sie an Depressionen oder am Burnout-Syndrom. In der LWL-Klinik in Aplerbeck werden sie behandelt.
Das Burnout-Syndrom kann sich durch mehr als 130 Symptome äußern.

Das Burnout-Syndrom kann sich durch mehr als 130 Symptome äußern.

Vor allem die moderne Arbeitswelt macht vielen zu schaffen. Mehr Druck und weniger Sicherheit führen zu negativem Stress im Job. Wer dann die Warnsignale überhört - Müdigkeit, Lustlosigkeit, Abgeschlagenheit - kann depressiv werden. Hilfe gibt es beim Psychotherapeuten, durch Antidepressiva und im schlimmsten Fall stationär in einer psychiatrischen Klinik.

Hans-Joachim Thimm ist erster Oberarzt der psychiatrischen Abteilung an der LWL-Klinik in Dortmund-Aplerbeck. Täglich hat er mit Menschen zu tun, denen ihr Job über den Kopf wächst. Er kennt die Probleme der Betroffenen.

Mit Lennart Hemme spricht Psychiater Hans-Joachim Thimm über die veränderte Arbeitswelt.


Das könnte Sie auch interessieren
BVB-Coach Jürgen Klopp ist mit seinem Team in einer schwierigen Situation. Foto: Andy Rainanhören

Borussia Dortmund:Presseschau nach CL-Pleite

Nach der Bundesliga jetzt auch die Champions League? Mit der 2:0-Pleite gegen den FC Arsenal hat der BVB jetzt auch in der Gruppenphase die erste Niederlage hingelegt. mehr...

Mit Müll-Detektiven will die EDG in Dortmund gegen wilde Müllkippen und deren Verursacher, sogenannte Nacht- und Nebelkipper "Nunkis" vorgehen.anhören

Dortmunder Nordstadt:Wir räumen auf!

Wilde Müllkippen, herrenlose Einkaufswagen, hier ein paar Flaschen NEBEN den Glascontainern. Die Nordstadt gehört nicht gerade zu Dortmunds Vorzeigestadtteilen – vor allem entlang der Schleswiger oder der Brunnenstraße. Doch vielleicht gehört dieser Zustand bald der Vergangenheit an. mehr...

Ralf Loose. Foto: Thomas Eisenhuthanhören

Streit mit Fußballtrainer Ralf Loose:Rechtsanwalt muss zahlen

Ein Dortmunder Rechtsanwalt muss dem früheren Zweiliga-Trainer Frank Loose 640.00 Euro Schadenersatz zahlen. mehr...

anhören

Dortmund Hörde:PHOENIX Halle als neuer Konzertort

Eindruck schinden kann dieses Stückchen Dortmund auf jeden Fall - das Gelände Phoenix West in Hörde mit seinen Hochöfen und der denkmalgeschützten Phoenix Halle. Rund um diese Halle soll bald EINIGES passieren. mehr...

anhören

Basteln und Plätzchen backen:Ein Besuch im Weihnachtsdorf

Kleinere Kinder liebes es einfach: Das Weihnachtsdorf auf dem Hansaplatz. Am Anfang hat es noch im Innenhof der Marienkirche gestanden. Doch dann wurde es immer größer und beliebter. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird die Woche:

Anzeige
Service
Kowalski, Rico, Skipper und Private legen sich ins Zeug. Foto: DreamWorks Animation L.L.C.anhören

Neu im Kino:Die Pinguine aus Madagascar

Drei Sachen lernen wir diese Woche im Kino: Warum Liebe manchmal wehtut. Dass Rachefantasien gegen den Chef kein Einzelfall sind. Und dass Pinguine nicht nur wegen ihrer kalten Heimat cool sind. mehr...

anhören

Aus Wirtschaft und Arbeitswelt:Jobtime

Die JobTime ist eine Dortmunder Initiative von Arbeitsagentur, Jobcenter und der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund. Jede Woche neu und immer mittwochs um 16:45 Uhr bei Radio 91.2. mehr...

DEW Windräder:Ausschüttung für Anteilseigner

Die DEW hatte im Rahmen der Bürgerbeteiligung zwischen 2004 und 2011 rund 4.800 Anteilsscheine an der Windkraftanlage EllWiRa mit einem Wert von insgesamt über 5 Millionen Euro ausgegeben. Die ersten dieser Zertifikate sind jetzt nach Ablauf von zehn Jahren zuteilungsreif, teilte die DEW mit. mehr...

Tickets
Facebook