Sonntag, 02. August 2015
06. Juni 2011 um 18:55 Uhr

Burnout und Depressionen: Macht Arbeit krank?

Es werden immer mehr: Menschen, die wegen ihrer Arbeit krank sind. Meist leiden sie an Depressionen oder am Burnout-Syndrom. In der LWL-Klinik in Aplerbeck werden sie behandelt.
Das Burnout-Syndrom kann sich durch mehr als 130 Symptome äußern.

Das Burnout-Syndrom kann sich durch mehr als 130 Symptome äußern.

Vor allem die moderne Arbeitswelt macht vielen zu schaffen. Mehr Druck und weniger Sicherheit führen zu negativem Stress im Job. Wer dann die Warnsignale überhört - Müdigkeit, Lustlosigkeit, Abgeschlagenheit - kann depressiv werden. Hilfe gibt es beim Psychotherapeuten, durch Antidepressiva und im schlimmsten Fall stationär in einer psychiatrischen Klinik.

Hans-Joachim Thimm ist erster Oberarzt der psychiatrischen Abteilung an der LWL-Klinik in Dortmund-Aplerbeck. Täglich hat er mit Menschen zu tun, denen ihr Job über den Kopf wächst. Er kennt die Probleme der Betroffenen.

Mit Lennart Hemme spricht Psychiater Hans-Joachim Thimm über die veränderte Arbeitswelt.


Das könnte Sie auch interessieren
anhören

Ruhr-Cup International:BVB U19 nur Platz 2

Die BVB U19-Mannschaft hat beim Evonik Ruhr-Cup International den zweiten Platz belegt. Das Finale im Stadion Rote Erde verlor die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf mit 0:1 gegen den 1. FC Köln. mehr...

Adrian Ramos erzielte den Treffer zum 1:0 Foto: Antonio Batanhören

Testspiel:BVB - Sevilla 2:0

Es ging um nichts, aber trotzdem sind Spiele gegen spanische Erstligisten immer spannend. Deshalb kamen rund 12.000 Fans nach Wuppertal um das Testspiel des BVB gegen Betis Sevilla zu sehen. mehr...

"Junotempel von Agrigent" von Caspar David Friedrich in der Schau "Meisterwerke im U - Caspar David Friedrich bis Max Beckmann"anhören

Dortmunder U:Meisterwerke-Ausstellung

Es sind große Künstlernamen: Caspar David Friedrich, Carl Spitzweg, August Macke, Emil Nolde oder Max Beckmann. Von diesen und natürlich auch noch vielen anderen berühmten Künstlern können wir uns momentan Werke in der wirklich tollen Ausstellung "Meisterwerke im U" ansehen. mehr...

anhören

Abriss:Der Bunker muss weg

Ja ja, da sind viele neugierig. Wenn ein Hochbunker abgerissen wird, dann hat das eben Seltenheitswert. Zum Einen, weil es kaum noch Hochbunker gibt und zum Anderen, weil das logistisch und handwerklich ein Mamutunternehmen ist. mehr...

anhören

Stadtteiltest:Wie ist die Nordstadt?

Wir waren in den Ferien schon in Kirchhörde, in Marten, in Dorstfeld, in Asseln...und heute ist die Nordstadt dran bei unserem großen Stadtteiltest hier bei Radio 91.2. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Der Sommer kommt wieder:

Anzeige
Service
Außerirdische versuchen, mit Pac-Man die Welt zu zerstören. Foto: Sony Pictures 2015anhören

Film der Woche:"Pixels"

Es ist mal wieder Zeit für unseren Kinotipp fürs Wochenende. "Pixels": so heißt eine Science-Fiction-Komödie über den Angriff von Aliens, die Videospielfiguren nachempfunden wurden. mehr...

Das RuhrHochDeutsch-Spiegelzeltanhören

Veranstaltungstipps::Von jedem ein bisschen

Am Wochenende soll es wieder richtig warm werden. Und es gibt viele Veranstaltungen die Sie unternehmen können, ob mit der Familie, dem Partner oder allein: mehr...

Außerirdische versuchen, mit Pac-Man die Welt zu zerstören. Foto: Sony Pictures 2015anhören

Neu im Kino:Die Filmstarts der Woche

80er-Jahre-Nostalgie, die Wahrheit über's Älterwerden und ein kluger Western. mehr...

Tickets
Facebook