Freitag, 19. Januar 2018
05. Februar 2012 um 10:47 Uhr

Buchtipp: Andreas Eschbach - Herr aller Dinge

Der neue Roman von Andreas Eschbach passt in keine Schublade - auch nicht vom Umfang her. Der Science-Fiction-Roman ist 800 Seiten dick.
Herr aller Dinge. Dieter Kottnik hat die Hälfte davon gelesen - und die andere verschlungen. Der Buch ist erschienen bei Lübbe und kostet 22 Euro.

Dieter Kottnik über "Herr aller Dinge" von Andreas Eschbach


Das könnte Sie auch interessieren
anhören

Buchtipp:Tyll

Schriftsteller Daniel Kehlmann hat schon etliche Preise abgeräumt. Sein Roman "Die Vermessung der Welt" gilt als einer der größten Erfolge der Nachkriegsliteratur. mehr...

anhören

Buchtipp:Leere Herzen

"Unterleuten" war für Radio 91.2 Reporterin Kirsten Guthmann eines der besten Bücher in der letzten Zeit. Jetzt hat die Autorin Juli Zeh schon wieder einen Bestseller gelandet: "Leere Herzen". mehr...

anhören

Buchtipp:Das Leben des Vernon Subutex

Jedes Jahr ist es das Gleiche: Kurz vor der Frankfurter Buchmesse im Herbst erscheint ein großer Schwung toller Bücher, und Ende des Jahres hat unsere Literaturexpertin Kirsten Guthmann den Stapel immer noch nicht ganz durch. mehr...

Sleeping Beauties von Stephen Kinganhören

Buchtipp:Sleeping Beauties

Unterm Weihnachtsbaum lagen bestimmt auch wieder einige Gutscheine für Bücher oder gleich das richtige Buch. Wir haben da jetzt noch einen Tipp. „Sleeping Beauties“ vom Horror Altmeister Stephen King. mehr...

anhören

Buchtipp:Flugangst 7A

Sebastian Fitzek liefert regelmäßig Bestseller ab. Oft sind sie nach dem gleichen Muster gestrickt. Und auch der neue Thriller "Flugangst 7A" passt in die Reihe. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Stürmisch und ungemütlich

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
Gary Oldman verkörpert glaubhaft den britischen Premierminister Winston Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Neu im Kino:Die Dunkelste Stunde

Ziemliches Mäusekino diese Woche: Es geht um absichtlich und unabsichtlich verkleinerte Menschen. mehr...

Michael MacCauley (Liam Neeson) begegnet im Zug der äußerst rätselhaften Joanna (Vera Farmiga). Foto: StudioCanalanhören

Film der Woche:The Commuter

Seit Donnerstag läuft unter anderem der Film "The Commuter". In dem Thriller spielt Liam Nesson einen Versicherungsvertreter, der in eine kriminelle Verschwörung verstrickt wird. mehr...

28. ADAC Supercross Dortmund 2010 (2011-01-06): Pressekonferenz im Vorfeld Veranstaltung 2011: Brock Sellards (#17 Honda-Meyer-Racing-Team). Foto: Jan Bruckeanhören

Endlich Wochenende!:Was ist los in Dortmund?

Supercross in der Westfalenhalle, ein letztes Mal Winterleuchten im Westfalenpark, Comedy, Kabarett und mehr... mehr...

Tickets
Facebook