Mittwoch, 13. Dezember 2017
Das Team von Radio 91.2

Hörprobe

Markus Bauer

Moderation/ Redaktion

Davor:
Der gelernte Bürokaufmann war immer schon an Technik und Moderationen interessiert. In seiner Freizeit hat er für verschiedene Einrichtungen Vertonungen von Filmen und Dia-Shows erstellt. Kurz nach Sendestart von "DO-91zwo" wollte sich Markus den Lokalsender `nur mal anschauen´: "Guten Tag, ich bin Euer Hörer". "Ach, Du bist das!" war die Antwort. Das war 1991. Es folgten freie Mitarbeit, Volontariat und schließlich die Anstellung als Redakteur bei Radio 91.2.

Dabei:

"In der Moderation von Sendungen aber auch für Beiträge führe ich Interviews und lerne dabei die unterschiedlichsten Menschen kennen", so Markus. Dabei interessieren ihn vor allem persönliche Geschichten! Und die möchte er direkt, unmittelbar und schnell weiter vermitteln, und zwar "auf meine Art und nicht mit Regisseur und Teleprompter wie beim Fernsehen. Das ist für mich Radio!"

Danach:

"Radio hören – natürlich!" Aber Markus spielt auch gerne mit seinem Sohn und fühlt sich wohl in seiner kleinen Familie, mit der er so oft wie möglich auf Reisen geht oder Tagestouren unternimmt. Häufige Treffen mit Freunden – am liebsten zum Essen, sind für Markus selbstverständlich, aber: "Ich koche nicht selbst – sage aber gerne, ob es mir schmeckt!"
Nachricht an
Markus Bauer
Name* *
Vorname* *
Telefon* *
E-Mail* *
Mitteilung* *
Die Felder mit einem Sternchen (*) müssen ausgefüllt werden.
* = Pflichtfeld
Mediathek

Dreischers Wetter: Die Woche wird wechselhaft:

Anzeige
Service

Konzert wird in das FZW verlegt:Fritz Kalkbrenner in Dortmund

Das Konzert von Fritz Kalkbrenner am Freitag wird von der Phönixhalle ins FZW verlegt. mehr...

Symbolbild (Bild: Klink/dpa/tmn)anhören

Food Trends Special:Das Weihnachtsmenü

Das große Special in unseren Food-Trends: das klassische Weihnachtsmenü in drei Gängen. Zusammengestellt von unserem Food-Experten Heiko Antoniewicz. mehr...

anhören

Film der Woche:A Ghost Story

Wenn ein Film „A Ghost Story“ heißt, erwarten wohl die meisten irgendwas Gruseliges. Dass das nicht so sein muss, kann man an unseren Film der Woche sehen. mehr...

Tickets
Facebook