Donnerstag, 30. März 2017

30.03.2017: Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute scheint in der Mitte bei wolkigem Himmel immer wieder die Sonne. Die Höchstwerte betragen zumeist 20 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 11 Grad. Der Wind weht mäßig aus Süd.

Heute erwärmt sich die Luft im Norden auf 19 bis 21 Grad und kühlt in der folgenden Nacht bis auf 10 Grad ab. Dazu wechseln sich etwas Sonne und viele Wolken ab, und der Wind weht mäßig aus südwestlichen Richtungen.

Heute befinden sich im Süden nur wenige Wolken am Himmel, und verbreitet scheint die Sonne. Die Höchstwerte betragen zumeist 21 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 10 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Süd.

Rheumatische Erkrankungen bleiben ein Thema. Gelenke und Glieder sind schmerzanfällig und lassen sich nicht so gut wie sonst bewegen. Auch Erkältungen werden durch die Witterung häufig hervorgerufen. Husten, Schnupfen und Heiserkeit stellen die Abwehrkräfte auf die Probe. Kopfweh und Migräne sorgen für Unwohlsein.

Am Donnerstag lösen im Westen mitunter Wolken die Sonne ab. Dabei betragen die Werte in den Frühstunden 11 bis 8 Grad, während des Tages werden 20 bis 23 Grad erzielt. Der Wind weht frisch, in Böen stark aus Südwest. Wer noch etwas im Garten zu erledigen hat, der kann das heute angehen. Die Wetterlage ist auch ideal zum Joggen oder Walken.

Derzeit fliegen Pollen von Weiden, Pappeln und Eschen in mäßiger bis hoher Konzentration. Die Belastung durch Birken-, Ulmen- und Hainbuchenpollen ist schwach bis mäßig. Zudem ist mit einigen Erlen-, Hasel-, Eichen- und Buchenpollen zu rechnen.

Mediathek

Dreischers Wetter: Frühling - aber nur unter der Woche

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
anhören

Ausflugstipp:Erfahrungsfeld Zeche Essen-Katernberg

Zehn Jahre war am Schacht 3/7/10 in Essen-Katernberg nix los. Der große rote Förderturm stand still und in der Fördermaschinenhalle ist alles Mögliche geklaut worden. Bis vor gut 20 Jahren. Seitdem gibt’s auf dem ehemaligen Zechengelände ein Erfahrungsfeld. mehr...

Die Nationalflagge Großbritanniens weht vor dem Big Ben in London. Foto: Matt Dunhamanhören

Brexit-Day:Die Briten machen Schluss!

Und wir müssen diese Trennung so schnell wie möglich verarbeiten! mehr...

Die Astronauten Rory Adams (Ryan Reynolds) und David Jordan (Jake Gyllenhaal) haben einen gefährliche Fracht an Bord. Foto: Sony Picturesanhören

Film der Woche:Life

In Life forschen Wissenschaftler auf der Internationalen Raumstation. Dort machen sie eine der größten wissenschaftliche Entdeckungen der Menschheit, die zugleich ihr Todesurteil bedeutet. mehr...

Tickets
Facebook