Samstag, 29. April 2017
21. April 2017 um 15:20 Uhr

Blickpunkt : Meteorologen erwarten weiter Nachtfrost

Offenbach (dpa) Obstbauern und Winzer in Deutschland müssen weiter um ihre Ernten fürchten: Auch für die kommenden Tage sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) Nachtfrost voraus - wenn auch nicht mehr ganz so strengen.
Vereiste Apfelblüten. Foto: Patrick Seeger

Vereiste Apfelblüten. Foto: Patrick Seeger

«In den Obstbauregionen wird es nicht mehr so frostig, minus vier Grad können es aber auch dort werden», sagte ein Meteorologe des DWD am Freitag in Offenbach. Tagsüber steigen die Werte vor allem in Süddeutschland am Wochenende auf milde 16 Grad, bevor es ab Montag wieder kühler wird.

Mit Beregnungsanlagen, Lagerfeuern und Kerzen versuchen Landwirte seit Tagen, die Knospen ihrer Pflanzen vor den gefährlichen Aprilfrösten zu schützen. In der Nacht zum Freitag wurden in Oberstdorf im Oberallgäu minus zehn Grad gemessen, in Mittenwald in Oberbayern sank das Thermometer auf minus neun Grad.


Das könnte Sie auch interessieren
Der Anschlag geschah am 11. April, kurz vor dem Champions-League-Viertelfinalspiel gegen AS Monaco bei der Abfahrt des Busses vom Mannschaftshotel. Foto: Marcel Kusch

:Mutmaßlicher Attentäter bestreitet Anschlag auf BVB-Bus

Dortmund (dpa) Sergej W. hat anscheinend sein Schweigen gebrochen. Sein Anwalt verrät nun, was der Verdächtige nach dem Anschlag auf die BVB-Mannschaft zum Ermittlungsrichter gesagt haben soll. mehr...

Bei dem Anschlag war ein Lkw in einer belebten Einkaufsstraße mitten in Stockholm in eine Menschenmenge gerast. Foto: Fredrik Sandberg

Nach Terroranschlag in Stockholm:Fünftes Todesopfer

Stockholm (dpa) Drei Wochen nach dem Terroranschlag in Stockholm ist ein weiteres Opfer seinen Verletzungen erlegen. Eine um die 60 Jahre alte Frau, die in einem Krankenhaus in Südschweden behandelt wurde, sei am Freitagmorgen gestorben, berichtete die schwedische Polizei in einer Pressemitteilung. mehr...

Die Türkei ist bereits seit 1999 Kandidat für den EU-Beitritt, seit 2005 wird darüber offiziell verhandelt. Foto: Tolga Bozoglu

:EU: Keine Mehrheit für Abbruch der Türkei-Verhandlungen

Valletta (dpa) Nach dem Verfassungsreferendum sind die Rufe nach einem Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei noch einmal lauter geworden. Doch auf hoher politischen Ebene bleibt man skeptisch. Nur aus einer Hauptstadt kommen klare Forderungen. mehr...

:SPD fällt in Bundes-Umfrage zurück

Berlin (dpa) Fünf Monate sind es noch bis zur Bundestagswahl. In einem aktuellen Stimmungsbild setzt sich die Union wieder stärker von der SPD ab. mehr...

Die Ost-West-Angleichung soll 2018 beginnen und in sieben Schritten vollzogen werden. Foto: Julian Stratenschulte

:Ostrenten werden voll an Westbezüge angeglichen

Berlin (dpa) Fahrplan für die Renteneinheit: In acht Jahren soll die Angleichung geschafft sein. Die Regierung lobt sich selbst für ihre Rentenpläne - die Opposition hält kräftig dagegen. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Wochenend und Sonnenschein

Anzeige
Service
Der Tanz in den Mai ist traditionell - unter Ravern heißt das May Day. Hier in der Dortmunder Westfalenhalle.anhören

Viel los zum 1. Mai:Die Veranstaltungstipps

Tanz in den Mai, Mayday, Maikundgebung des DGB zum Tag der Arbeit. Das sind nur einige wenige, aber auch die größten Veranstaltungen an diesem verlängerten Wochenende. mehr...

1. Mai in Dortmund:Acht Demos angemeldet

Für den Maifeiertag 2017 sind bei der Dortmunder Polizei insgesamt acht Demonstrationszüge und Versammlungen angemeldet worden. Daneben auch noch einige Parallelveranstaltungen und Gegendemos. mehr...

Auch Rocket der Waschbär ist bei der Fortsetzung dabei.anhören

Neu im Kino:Die Filmstarts der Woche

Galaktische Superhelden sind ja meistens irgendwie kraftstrotzend, mit Umhang und Superkräften. In Guardians of the Galaxy gibts stattdessen einen Waschbär und eine Art Baum. Die Science-Fiction-Gaudi wird jetzt fortgesetzt und könnte das Zeug zum Kinohit der Woche haben. mehr...

Tickets
Facebook