Sonntag, 21. Januar 2018
12. Dezember 2017 um 16:40 Uhr

Netzwelt : Verband: Smart TVs haben sich in den Haushalten etabliert

Frankfurt/Main (dpa) Smart TVs sind einer aktuellen Studie zufolge in den Haushalten angekommen. Die Internet-Fähigkeit des Geräts gelte für knapp die Hälfte der Befragten in Deutschland als eher wichtig oder sehr wichtig, sagte Kai Hillebrandt, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands
Ein Bravia A1E Smart-TV von Sony auf der diesjährigen CES in Las Vegas. Foto: Andrej Sokolow

Ein Bravia A1E Smart-TV von Sony auf der diesjährigen CES in Las Vegas. Foto: Andrej Sokolow

Consumer Electronics am Dienstag zur Vorstellung der Ergebnisse. 63 Prozent der Fernsehzuschauer sehen sich demnach Inhalte aus dem Netz über das TV-Gerät an, über PC oder Laptop tun das 37 Prozent der Befragten.

Dabei bleibt der Fernseher trotz der Verbreitung mobiler Geräte wie Laptop und Smartphone für lineares Fernsehen das Bewegtbild-Gerät Nummer eins. 90 Prozent der Befragten haben demnach mindestens ein Fernsehgerät zu Hause. Knapp drei Viertel nutzen hierfür ein Smartphone oder Tablet. Das Marktforschungsinstitut GfK hatte im Auftrag des Elektronikverbands ZVEI im September in einer repräsentativen Studie 2005 Menschen in Deutschland ab 14 Jahren befragt.

Während für die sogenannten Millenials Streaming-Dienste genauso wichtig wie lineares Fernsehen sind, verliert das lineare Fernsehprogramm unter allen TV-Nutzern laut den Angaben kaum an Wichtigkeit. «Das lineare Programm wird also nicht von anderen Formaten abgelöst», sagte Hillebrandt. Stattdessen hätten attraktive Angebote per Video on Demand oder in den Mediatheken der Sender «zu einer Renaissance des Fernsehers geführt».


Das könnte Sie auch interessieren
Die russische Regierung hatte alle Vorwürfe der Einmischung stets zurückgewiesen. Foto: Matt Rourke

:Twitter findet noch mehr Accounts mit Russland-Verbindung

San Francisco (dpa) Twitter hat nach einer neuen Untersuchung zahlreiche weitere aus Russland gesteuerte Accounts gefunden, die zur US-Präsidentenwahl 2016 die öffentliche Meinung in den USA manipulieren sollten. mehr...

«Als Teil unserer laufenden Qualitätsüberprüfungen werden wir die Leute nun fragen, ob sie eine Nachrichtenquelle kennen - und wenn ja, ob sie ihr vertrauen», sagt Zuckerberg. Foto: Rolf Vennenbernd

:Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Menlo Park (dpa) Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen setzen zu lassen, rekrutiert das Online-Netzwerk nun seine Mitglieder. mehr...

Blick ins Löschzentrum von Facebook in einem Service-Center in Berlin. Foto: Soeren Stache

:Hass im Netz: Unternehmen steigern Löschquote

Brüssel (dpa) Braucht es ein Gesetz wie in Deutschland, um das Problem von Hasskommentaren im Internet in den Griff zu bekommen? Die jüngsten Zahlen der EU-Kommission scheinen auf diese Frage eine klare Antwort zu geben. mehr...

Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder warnt vor einem tiefen Einschnitt in den europäischen Datenschutz. Foto: Peter Steffen

:Bitkom warnt Obersten Gerichtshof der USA

Berlin (dpa) Der Digitalverband Bitkom und Unternehmen sehen wegen eines anstehenden Urteils beim Obersten Gerichtshof der USA die Datensouveränität in Deutschland und Europa massiv in Gefahr. mehr...

SPD-Innenpolitiker Burkhard Lischka sieht Deuschland bei Cyber-Angriffen nicht gewappnet. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

:SPD-Innenpolitiker für aktive Abwehr bei Cyber-Angriffen

Berlin (dpa) Deutschland ist nach Einschätzung des SPD-Innenpolitikers Burkhard Lischka gegen Attacken von Cyber-Kriminellen noch «viel zu wenig gewappnet». mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird das Wochenende

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
Gary Oldman als Winston Churchill und Kristin Scott Thomas als Clementine Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Top-Film der Woche:Die dunkelste Stunde

Wenn wir unserem Filmkritiker Peter Dickmeyer glauben dürfen, dann ist in dieser Woche einer der großen Oscar-Kandidaten gestartet. mehr...

Gary Oldman verkörpert glaubhaft den britischen Premierminister Winston Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Filmstarts der Woche:Neu im Kino

Ziemliches Mäusekino diese Woche: Es geht um absichtlich und unabsichtlich verkleinerte Menschen. mehr...

anhören

Food Trends:Das vietnamesische Wundermittel

Hat ein Star-Koch eigentlich auch ein Lieblingsgericht? In dieser Woche hat uns Heiko Antoniewicz in den Food Trends verraten, warum es ihm die vietnamesische Pho Nudelsuppe so angetan hat. mehr...

Tickets
Facebook