Donnerstag, 29. Juni 2017
Bekannt für ihr Lächeln: US-Schauspielerin Julia Roberts. Foto: Guillaume Horcajuelo

:Das perfekte Lächeln: Weniger kann mehr sein

Minneapolis (dpa) Manch einer grinst von einem Ohr zum anderen, ein anderer verzieht nur leicht die Mundwinkel nach oben. Was besser ankommt? Kommt ganz drauf an, zeigt eine neue Studie. mehr...

Die neu entdeckte Papageienart «Amazona gomezgarzai». Foto: Tony Silva/University of Florida

:Neue Papageienart in Mexiko entdeckt

Mexiko-Stadt (dpa) Die Blauflügelamazone unterscheidet sich in Gefieder und Lauten von ähnlichen Arten in der Region. Die Spezies soll sich vor rund 120.000 Jahren aus einer verwandten Art entwickelt haben. Die Forscher dringen auf ein Schutzprogramm für die seltenen Papageien. mehr...

Die Suche nach außerirdischem Leben steht nach Darstellung der US-Raumfahrtbehörde Nasa nicht vor einem Durchbruch. Foto: Aaron M. Sprecher

:Nasa dämpft Erwartungen bei Suche nach außerirdischem Leben

Washington (dpa) - Die Suche nach außerirdischem Leben steht nach Darstellung der US-Raumfahrtbehörde Nasa nicht vor einem Durchbruch. «Entgegen einiger Berichte ist keine Ankündigung der Nasa in Bezug auf außerirdisches Leben geplant», mehr...

Teilnehmer einer Demonstration protestieren vor dem Europäischen Patentamt in München gegen ein Patent auf Braugerste und Bier. Foto: Sven Hoppe/Archiv

:Patente auf Züchtungen vor Neuregelung

München (dpa) Seit Jahrhunderten züchten Menschen Pflanzen und Tiere mit nützlichen Eigenschaften. Heute können sich Firmen konventionelle Züchtungen mit einem Patent schützen lassen. Das ist eine umstrittene Praxis, die nun in Den Haag neu geregelt werden soll. mehr...

In den sozialen Netzwerken ist eine ideologische Polarisierung zu beobachten. Foto: Patrick Pleul

:Moral und Emotion pushen Posts

New York/Indiana (dpa) Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich auf Menschen mit ähnlichen Ansichten. mehr...

Senioren auf einer Parkbank: Laut einer Studie wird die Bevölkerung bis zum Jahr 2043 älter und dann wieder jünger. Foto: Arno Burgi

:Studie: Deutsche Bevölkerung wird ab 2043 wieder jünger

Laxenburg (dpa) Die deutsche Gesellschaft altert. Das bringt Probleme mit sich. Doch der Trend könnte sich in nicht allzu ferner Zukunft umkehren. mehr...

Ein sieben Wochen altes Ferkel tobt durch den Stall. Foto: Friso Gentsch

:Ferkel stehen auf neues Spielzeug

Urbana (dpa) Wer das Knirpsschweinchen von Michel aus Lönneberga kennt, weiß, wie gerne Schweine spielen. Dabei sind sie durchaus wählerisch. mehr...

Kinderarzt untersucht einen jungen Patienten. In Berlin treffen sich derzeit Mediziner zum 47. Kinder- und Jugendärztetag. Foto: Waltraud Grubitzsch/Symbol

:Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Berlin (dpa) Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft rechnen sie mit noch mehr chronischen Erkrankungen - aus vielen Gründen. mehr...

Raketenstart in Sriharikota. Die PSLV (Polar Satellite Launch Vehicle) Trägerrakete hat 31 Satelliten in die Erdumlaufbahn gebracht. Foto: AP

:Indische Rakete bringt 31 Satelliten in Umlaufbahn

Sriharikota (dpa) Indien hat 31 Satelliten in die Erdumlaufbahn gebracht. Eine Rakete mit einem größeren und 30 Nano-Satelliten startete vom Raumhafen auf der Insel Sriharikota an der Südostküste, wie die indische Weltraumbehörde ISRO mitteilte. mehr...

Elisabeth Cheaure vor der Universität Freiburg. Foto: Patrick Seeger

:Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant «Mußeum»

Freiburg (dpa) In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in Baden-Baden entstehen. mehr...

Eine Nacht im Schlaflabor reicht in der Regel. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

:Hilfe aus dem Kinderschlaflabor

Magdeburg (dpa) «Schlaf, Kindlein schlaf» - eine Geschichte oder ein Lied reichen nicht immer. Wenn Kindern nachts der Atem wegbleibt, sie nicht durchschlafen oder tagsüber müde sind, kann eine Nacht im Schlaflabor weiterhelfen. mehr...

Die Prothese war auf einem Friedhof begraben, der für die dem Königshaus nahestehende Oberschicht erbaut worden war. Foto: Matjaz Kacicnik/Universität Basel

:Eine der ältesten Prothesen der Welt

Basel (dpa) Dass eine Prothese gut sitzen und Tragekomfort bieten sollte, wussten schon die alten Ägypter: Basler Forscher haben einen fast 3000 Jahre alten Zeh aus Holz mit neuesten Methoden untersucht und dem Kunsthandwerker Höchstnoten erteilt. mehr...

Zwei verschiedene Kräfte wirken beim Kippeln auf den Koffer ein. Foto: Roland Weihrauch

:Was tun, wenn der Rollkoffer kippelt?

Paris (dpa) Fast jeder kennt das Problem: Auf dem Weg zum Zug oder zum Flieger macht der Rollkoffer plötzlich Faxen. Die Räder fangen zu flattern an. Was kann man dagegen tun? mehr...

Neu entdeckte Froschart «Fejervarya Kadar». Foto: SD Biju

:Vier Arten grabender Frösche entdeckt

Neu Delhi (dpa) In Indien sind vier neue Arten grabender Frösche entdeckt worden. Obwohl die Frösche recht verbreitet seien und nahe menschlicher Siedlungen lebten, seien sie bisher nicht eingehend untersucht worden, erklärte Sonali Garg von der Universität Delhi zu ihrem Nachweis. mehr...

In Deutschland gibt es Umfragen zufolge mehr als 13 Millionen Hauskatzen. Foto: Martin Gerten

:Wie Hauskatzen Europa eroberten

Leuven/Paris (dpa) In Deutschland gibt es mehr Katzen als Bayern. Aber wie kamen die Stubentiger eigentlich zu uns? Schließlich sind sie ursprünglich von weit her. mehr...

Das Weltraumteleskop «Kepler» hat mehr als 200 mögliche neue Planeten erspäht. Foto: EPA/NASA/Ames/JPL-Caltech

:«Kepler» erspäht mehr als 200 mögliche neue Planeten

Moffett Field (dpa) Mit dem Weltraumteleskop «Kepler» haben Wissenschaftler der US-Raumfahrtbehörde Nasa mehr als 200 mögliche neue Planeten erspäht. Von den insgesamt 219 sogenannten Exoplaneten seien 10 fast so groß wie die Erde und könnten möglicherweise die Voraussetzungen für Leben bieten. mehr...

Ein Feuersalamander sitzt im Moos. Foto: Martin Schutt

:Tödlicher Hautpilz bedroht Feuersalamander

Aachen (dpa) Eine der auffälligsten Amphibienarten in Deutschland ist bedroht. Im Westen Deutschlands scheint sich ein tödlicher Hautpilz auszubreiten. Aber ganz eindeutig ist die Situation nicht. mehr...

Ein Forscher der Hongkong Universität arbeitet im Meer bei Hongkong. Foto: Phil Thompson/University of Hong Kong/dpa

:Forscher helfen Korallenriff vor Hongkong auf die Sprünge

Hongkong (dpa) Massive Neubauten hatten in den 1970er Jahren Abwasser vor die Küste der Millionenmetropole Hongkong gespült. Dadurch wurde ein Riff stark beschädigt. Forscher setzen dort nun Korallen aus. mehr...

Der Bodensee bei Konstanz, im Hintergrund sind die Alpen zu sehen. Der Bodensee hat einen «guten ökologischen Zustand». Foto: Patrick Seeger/Archiv

:Nur jedes 13. Gewässer in Deutschland in gutem Öko-Zustand

Berlin (dpa) Nur rund acht Prozent der Gewässer in Deutschland sind ökologisch in sehr gutem oder gutem Zustand. Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervorgeht, werden von 9804 Flüssen, Seen und Küstengewässern nur 26 als «sehr gut» und 739 als «gut» eingestuft. mehr...

Ältere weibliche Rothirsche verhalten sich so geschickt, dass Jäger praktisch keine Chance mehr haben. Foto: Carsten Rehder/Illustration

:Ältere Hirsche lernen Jägern auszuweichen

Ältere weibliche Rothirsche verhalten sich so geschickt, dass Jäger praktisch keine Chance mehr haben. Dabei lernen sie aus den tödlichen Fehlern der anderen, vor allem der Männchen. mehr...

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Mediathek

Dreischers Wetter: Die Woche wird wechselhaft:

Anzeige
Service
Monsieur Pierre (Pierre Richard, l) schwebt mit Flora (Fanny Valette, r) auf Wolke sieben.anhören

Film der Woche:Monsieur Pierre geht online

Erinnern Sie sich noch an den „großen Blonden mit dem schwarzen Schuh“? Wenn ja, sind Sie A schon etwas älter und haben B ein Humorverständnis, dass über Mario Barth hinaus geht. Beides trifft auch auch Pierre Richard, der den „großen Blonden“ gespielt hat auch zu. Jetzt ist er - 83-jährig – wieder auf die Leinwand zurück gekehrt. In „Monsieur Pierre geht online". mehr...

Mark Wahlberg spielt Cade Yeager, den menschlichen Titelhelden des Blech-Spektakels Transformers 5, The Last Knight.anhören

Neu im Kino:Viel Krach und Rumms

Es gibt zwei gute Gründe, heute mal wieder ins Kino zu gehen. Erstens: Der klimatisierte Kinosaal gehört heute wahrscheinlich zu den kühlsten Orten der Stadt. Zweitens: da kann das Gewitter draußen noch so laut sein, was aus den Boxen kommt, ist garantiert lauter. mehr...

Gal Gadot bei der Premiere von «Wonder Woman» in Los Angeles. Foto: Jordan Strauss/Invisionanhören

Neu im Kino:Bauarbeiter, starke Frauen und grüne Daumen

Was läuft ab heute neu im Kino? Die Kinotipps gibt's zusammengefasst von Dirk Steinmetz. mehr...

Tickets
Facebook