Dienstag, 26. September 2017
19. Oktober 2016 um 14:38 Uhr

Streit um Wahlzettel: Kein Kreuz für "Enthaltung"

Zweieinhalb Jahre nach der Dortmunder Kommunalwahl ist ein Einspruch gegen das Wahlergebnis gescheitert.
Auch bei den Kommunalwahlen 2014 gab es kein eigenes Feld für Enthaltungen.

Auch bei den Kommunalwahlen 2014 gab es kein eigenes Feld für Enthaltungen.

Ex-Ratsherr Dr. Richard Kelber hatte beanstandet, dass es auf den Wahlzetteln von Mai 2014 kein Kästchen für "Enthaltungen" gegeben habe. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen sah darin jedoch kein Problem.

Kelber hatte im Prozess so argumentiert: Wer mit keinem der Kandidaten einverstanden sei, könne ohne ein Kästchen für Enthaltungen auch nicht aktiv an der Wahl teilnehmen. Er müsse entweder zu Hause bleiben oder seinen Stimmzettel ungültig machen. Das sei jedoch ein Verstoß gegen die Menschrechte.

Die Richter konnte er damit allerdings nicht überzeugen. Man könne natürlich ein Extra-Kästchen für Enthaltungen aufdrucken, hieß es. Man müsse es aber nicht. Dr. Richard Kelber nahm die Niederlage sportlich. Das Verfahren sei ohnehin nur angestrengt worden, um eine Diskussion über Konsequenzen aus der Politikmüdigkeit anzuzetteln.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Verkehr:Baustelle auf der B 54

Autofahrer müssen ab Mittwoch auf der B54 mit Problemen rechnen. mehr...

anhören

Nach Evakuierung:Hannibal-Mieter suchen neues Zuhause

Die evakuierten Mieter aus dem Hannibal in Dorstfeld sind vorübergehend in Ersatzwohnungen und Gemeinschaftsunterkünfte eingezogen. mehr...

Auf dem Kopf: Ein abgebautes Wahlplakat mit dem SPD Kanzlerkandidaten Martin Schulz wird auf einem Wagen festgezurrt. Foto: Roland Weihrauch

Wahl aus Dortmunder Sicht:Die Großen sind die Verlierer

Die SPD ist in Dortmund der größte Verlierer der Bundestagswahl. Mit nur noch knapp 31 Prozent haben die Sozialdemokraten fast sieben Prozentpunkte abgegeben. mehr...

Foto: Jens Büttner/Archiv

Brand in Körne:Offenbar Brandstiftung

Der Brand an der Hallesche Straße in Körne gestern Abend ist offenbar durch Brandstiftung entstanden. mehr...

anhören

Dank an "Dortbunt"-Helfer:Party im Rathaus

Mehrere hundert ehrenamtliche Helfer sind der Einladung der Organisatoren des "Dortbunt"-Festivals zum Dankeschön-Fest ins Rathaus gefolgt. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Und so wird das Wetter in dieser Woche:

Anzeige
Service
Der Friedensplatz bei der Dortmunder Museumsnacht (Archivbild)anhören

Veranstaltungstipps:Museumsnacht und mehr

Ratz-fatz ist das Wochenende vorbei, und man stellt panisch fest: Ich hab ja die ganze Zeit nur zu Hause rumgesessen. Das kann doch keiner wollen! Stephan Kleiber auch nicht. Er hat ein paar tolle Tipps für Sie, was man statt Rumsitzen in Dortmund machen kann. mehr...

Irre Kriminelle mit Dauerlächeln: Superschurkin Poppy (Julianne Moore).anhören

Film der Woche:Kingsman – The Golden Circle

Keine Pause für den britischen Gentleman-Agenten Eggsy: In "Kingsman – The Golden Circle" muss er den zerstörerischen Plan eines kriminellen Genies vereiteln und einmal mehr die Welt retten. Doch dieses Mal brauchen die Kingsman Unterstützung. mehr...

anhören

Neu im Kino:Loser und Abenteurer

Witzige Agenten, ein totaler Loser und ein neues Bauklotz-Abenteuer - so klingen unsere Kinostarts der Woche in Kurzform. Ausführlicher gibt es die Kinostarts von Martin Klostermann. mehr...

Tickets
Facebook