Freitag, 20. Januar 2017
11. Januar 2017 um 11:56 Uhr

Stadtbahn U43: Mehr Platz in der Rush Hour

Die Dortmunder Stadtwerke bauen die Kapazitäten auf der Stadtbahnlinie U43 weiter aus.
In die Jahre gekommen sind die meisten Stadtbahnwagen. Deshalb wollen die DSW21 jetzt viel Geld in die Modernisierung investieren.

In die Jahre gekommen sind die meisten Stadtbahnwagen. Deshalb wollen die DSW21 jetzt viel Geld in die Modernisierung investieren. - Foto: Norbert Hoffmann, Radio 91.2

Möglich wird das nach Angaben der Stadtwerke durch das fortschreitende Sanierungsprogramm der Wagen vom Typ NGT8. Bei vielen dieser Fahrzeuge waren Mängel festgestellt worden. Von der Ausweitung profitiert demnach auch der Schülerverkehr. Seit dem Fahrplanwechsel am vergangenen Sonntag fährt die Linie werktags bis Dorstfeld wieder im Zehn-Minuten-Takt - zwischen Stadtmitte und Brackel im Fünf-Minuten-Takt. Für die Schüler wirkt sich nach Angaben der DSW positiv aus, dass sie in den Stosszeiten wieder mehr Zwei-Wagen-Züge einsetzen können. Daher passen die Stadtwerke das Angebot zusätzlicher Wagen zur nächsten Woche an. Statt wie bisher neun zusätzlicher Einsatzwagen fahren dann für den Schülerverkehr nur noch sechs: drei morgens und drei mittags.

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund:Razzien nach Schießerei in Lünen

Nach einer Schießerei in Lünen vom vergangenen Sonntag hat die Polizei gestern in Dortmund und anderen Städten mehrere Objekte durchsucht. mehr...

Klinikum Dortmund:Heavy Metal für Blutspender

Das Klinikum Dortmund kooperiert mit dem Wacken-Open-Air-Festival, um zusätzliche Blutspender zu gewinnen. mehr...

Polizei Dortmund:Flucht im Jaguar

Nach einer spektakulären Flucht in einem Jaguar hat die Polizei gestern vier mutmaßliche Einbrecher festgenommen. mehr...

Zwei Hände in Handschellen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Kriminalität:Mutmaßlicher Vergewaltiger festgenommen

Die Dortmunder Polizei hat gestern einen 30-Jährigen in Marten als mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen. mehr...

Die alte Kirche in Dortmund-Dorstfeld wird zur Eventlocation.anhören

Ehemalige Kirche Dorstfeld:Kirche wird zum Partyort

Aus der unter Denkmalschutz stehenden Dorstfelder Kirche soll im Juni eine Veranstaltungshalle werden. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Winter oder was? So wird die Woche:

Anzeige
Service
Als Lee (Casey Affleck) vom Tod seines Bruders erfährt, macht er sich auf den Weg in sein Heimatdorf. Foto: Claire Folger/Amazon Studiosanhören

Neu im Kino:Die Filmstarts der Woche

Es gibt einen neuen Film mit dem Affleck. Allerdings nicht mit Ben. Nein, sondern mit seinem Bruder. Das Familiendrama "Manchester by the Sea. mehr...

Neben über 1.000 Schmuckstücken, Uhren oder Sonnenbrillen wurden von der Dortmunder Sonderkommission "Belgrad" auch zahlreiche andere Gegenstände bei den Wohnungseinbrechern sichergestellt.

Über 1000 Schmuckstücke sichergestellt:Besitzer gesucht...

Die Dortmunder Ermittlungskommission "Belgrad" hat weitere Angehörige einer Bande von Wohnungseinbrechern dingfest gemacht. mehr...

Übersicht der Stadt Dortmund: Der rot umrandete Bereich stellt den Sperrbezirk, der blau umrandete das Beobachtungsgebiet dar.

Infos zum neuen Sperrbezirk:Vogelgrippe zurück in Dortmund

Nach dem erneuten Fund einer an Vogelgrippe verendeten Wildente am Hengsteysee sind auch in Teilen Dortmunds wieder Sperrbezirke eingerichtet worden. mehr...

Tickets
Facebook