Sonntag, 26. Februar 2017
11. Januar 2017 um 16:13 Uhr

Wieder tote Wildente gefunden: Neuer Sperrbezirk auch für Dortmund

Nach dem erneuten Fund einer an Vogelgrippe verendeten Wildente am Hengsteysee sind auch in Teilen Dortmunds wieder Sperrbezirke eingerichtet worden.
Übersicht der Stadt Dortmund: Der rot umrandete Bereich stellt den Sperrbezirk, der blau umrandete das Beobachtungsgebiet dar.

Übersicht der Stadt Dortmund: Der rot umrandete Bereich stellt den Sperrbezirk, der blau umrandete das Beobachtungsgebiet dar. - Foto: Stadt Dortmund

Damit wurden seit November im Bereich Hengstey- und Harkortsee insgesamt sechs Wildenten mit dem aggressiven Vogelgrippe-Virus H5N8 gefunden. Weil sich die Tiere frei bewegen konnten, sind neue Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete eingerichtet worden.

Diese Zonen ragen einen bis drei Kilometer auf Dortmunder Stadtgebiet im Süden hinein, teilte Stadtsprecherin Heike Thelen mit. Betroffen seien 29 Hobbygeflügelhalter.

Im Sperrbezirk gilt für 21 Tage ein Verbot, Vögel, Eier, Fleisch oder Schlachtabfällen aus dem Bestand zu verbringen. Außerdem müssen in den Beständen Hygieneschutz-Maßnahmen eingehalten werden.

Im Beobachtungsgebiet gelten ähnliche Auflagen, allerdings vorerst nur für 15 Tage. In beiden Gebieten ist zudem darauf zu achten, dass Hunde oder Katzen nicht frei herumlaufen dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren
Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang hat seine Ladehemmung überwunden.       Foto: Ina Fassbender/Archiv

Fußball Bundesliga:Freiburg - BVB 0:3

Aubameyang trifft wieder für Schwarz-Gelb - Sokratis macht sein erstes Saisontor mehr...

Polizei::Kontrollen in der Nordstadt

Die Polizei hat in den vergangenen beiden Nächten wieder in der Nordstadt kontrolliert. mehr...

Thomas Tuchel fühlt sich bereit für das kommende Spiel gegen Freiburg. Foto: Bernd Thissen

Gegen Freiburg::BVB auf Rekordkurs?

Borussia Dortmund kann mit einem Sieg in Freiburg heute einen neuen Vereinsrekord aufstellen. mehr...

Rapper Miami Yacine::Keine Ausschreitungen bei Fantreff

Nach dem abgesagten Konzert des Rappers Miami Yacine im FZW gab es gestern Abend einen Fantreff an der Münsterstraße. mehr...

Hauptbahnhof::panikartige Flucht nach Schreien

Ein Schwarzfahrer hat gestern am Hauptbahnhof andere Fahrgäste zu Panikreaktionen veranlasst. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird das Wochenende

Anzeige
Service

Rosenmontag:Infos zum Zug

Der Rosenmontagszug startet traditionell um 14 Uhr am Festplatz an der Eberstraße und endet gegen 16.30 Uhr am Südwall. 22 Wagen, 22 Fußgruppen sowie Musikzüge sind diesmal mit dabei. mehr...

Auf Bibi (Lina Larissa Strahl) und Tina (Marie Koroll) wartet ein ganz verrücktes Abenteuer. Foto: Andreas Schlieter/DCManhören

Kinotipps:Die Neustarts der Woche

Nur noch wenige Tage bis zur heißesten Nacht des Jahres in Hollywood! Dass die Oscarverleihung unmittelbar bevorsteht, merkt man auch an den Kinostarts diese Woche. mehr...

Der etwas eigenwillige Cop Tommy Saunders (Mark Wahlberg) hilft bei der Suche nach den Attentätern. Foto: StudioCanalanhören

Film der Woche:„Boston“

In seinem neuen Film widmet sich Regisseur Peter Berg dem Anschlag auf den Boston-Marathon im Jahr 2013. mehr...

Tickets
Facebook