Montag, 23. April 2018
11. Januar 2017 um 16:13 Uhr

Wieder tote Wildente gefunden: Neuer Sperrbezirk auch für Dortmund

Nach dem erneuten Fund einer an Vogelgrippe verendeten Wildente am Hengsteysee sind auch in Teilen Dortmunds wieder Sperrbezirke eingerichtet worden.
Übersicht der Stadt Dortmund: Der rot umrandete Bereich stellt den Sperrbezirk, der blau umrandete das Beobachtungsgebiet dar.

Übersicht der Stadt Dortmund: Der rot umrandete Bereich stellt den Sperrbezirk, der blau umrandete das Beobachtungsgebiet dar. - Foto: Stadt Dortmund

Damit wurden seit November im Bereich Hengstey- und Harkortsee insgesamt sechs Wildenten mit dem aggressiven Vogelgrippe-Virus H5N8 gefunden. Weil sich die Tiere frei bewegen konnten, sind neue Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete eingerichtet worden.

Diese Zonen ragen einen bis drei Kilometer auf Dortmunder Stadtgebiet im Süden hinein, teilte Stadtsprecherin Heike Thelen mit. Betroffen seien 29 Hobbygeflügelhalter.

Im Sperrbezirk gilt für 21 Tage ein Verbot, Vögel, Eier, Fleisch oder Schlachtabfällen aus dem Bestand zu verbringen. Außerdem müssen in den Beständen Hygieneschutz-Maßnahmen eingehalten werden.

Im Beobachtungsgebiet gelten ähnliche Auflagen, allerdings vorerst nur für 15 Tage. In beiden Gebieten ist zudem darauf zu achten, dass Hunde oder Katzen nicht frei herumlaufen dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Betrüger unterwegs:Falscher Wasserwerker beraubt Senioren

In Dortmund treiben wieder einmal falsche Wasserwerker ihr Unwesen. Am vergangenen Freitag wurde ein Seniorenpaar Opfer eines solchen Betrügers. mehr...

Update:Kran ausgebrannt, Bergung in der Nacht

Ein brennender Autokran hat am Vormittag zu einer Sperrung der A45 in Richtung Frankfurt geführt. Aus bislang ungeklärter Ursache war der 400 Tonnen schwere Kranwagen gegen 10:30 Uhr zwischen Dortmund-Süd und dem Westhofener Kreuz in Brand geraten. mehr...

Die Brückstraße in Dortmundanhören

Brückstraßen Image:Aufwertung durch Studentenwohnungen

Nach Ansicht des Quartiersmanagements wird das neue Studentenwohnheim das Brückstraßenviertel enorm aufwerten. mehr...

Foto: Frank Rumpenhorst

Wallraser gestoppt:Bis zu 130 km/h gemessen

Sieben beschlagnahmte Autos und ebensoviele sichergestellte Führerscheine sind die Bilanz der Polizei vom vergangenen Wochenende am Dortmunder Wallring. mehr...

Übernimmt als Chef die neu geschaffene Position des Leiters der Lizenzspielerabteilung beim BVB: Sebastian Kehl. Foto: Christian Charisius

Ehemaliger Kapitän wieder an Bord:Kehl wird Leiter der Lizenzspielerabteilung

Ex-BVB-Kapitän Sebastian Kehl kehrt zurück zu Borussia Dortmund. Nach einer Mitteilung des BVB wird Kehl ab dem 1. Juni als Leiter der Lizenzspielerabteilung tätig sein. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Wechselhafter und kühler

Anzeige
Service
anhören

Einfach machen!?:Dortmunder Familie auf Weltreise

Familie Schneider ist gerade auf einer vier Monate langen Weltreise - Romy, Toby und die 6-jährige Mila. Sie sagen: Traut euch! Macht es einfach! Wie genau haben die Schneiders das ohne Lotto-Gewinn und trotz Jobs hingekriegt? mehr...

Lady Bird (Saoirse Ronan, M) ist nicht nur von ihrer Mutter (Laurie Metcalf) genervt. Foto: Merie Wallace/Universal Picturesanhören

Der Film der Woche:Lady Bird

"Lady Bird" sorgt auf der ganzen Welt für euphorische Publikums- und Kritiker-Reaktionen. Denn der Film zeigt auf unwiderstehlich charmante und berührend wahrhaftige Weise, was es heißt, erwachsen zu werden. mehr...

Florianturm im Dortmunder Westfalenparkanhören

Hoch die Hände...!:Das Wochenende in Dortmund

Was ist los an diesem Wochenende in unserer Stadt?Wir haben einige Veranstaltungen für Sie rausgesucht! mehr...

Tickets
Facebook