Montag, 26. Juni 2017
17. Februar 2017 um 15:48 Uhr

U-Turm-Ausstellung: Ein voller Erfolg: Niki de Saint Phalle

Mit inzwischen 10.000 Besuchern hat die Niki de Saint Phalle Ausstellung im Museum Ostwall im Dortmunder U einen neuen Rekord aufgestellt. Am Freitag kam mit Barbara Flenker aus Sprockhövel die zehntausendste Besucherin in die Ausstellung "Ich bin eine Kämpferin, die Frauenbilder der Niki de Saint Phalle".
U-Direktor Edwin Jacobs und die stellvertretende Museumsdirektorin und Kuratorin der Ausstellung, Regina Selter, überraschten die 68-Jährige mit einem Blumenstrauß und einem Katalog. Die Sparkasse als Ausstellungs-Sponsor steuerte eine Mini-Nana-Figur bei.

Die bislang besucherstärkste Ausstellung im Dortmunder U läuft noch bis zum 23. April. Sie zeigt neben 110 Werken der franko-amerikanischen Künstlerin Niki de Saint Phalle auch Skulputuren, Litographien und Zeichnungen sowie Foto- und Filmmaterial aus dem Leben der Künstlerin.

Das könnte Sie auch interessieren
Foto: IDA news.Rene Werner

A 45 stundenlang gesperrt:Motorradunfall nach Fahrerflucht

Bei dem Unfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer auf der A45 handelt es sich offenbar um einen Fall von Fahrerflucht. mehr...

Foto: Nora Wanzke

Eröffnung:Fahrradstationen am Rombergpark

Am Rombergpark sind jetzt neue Fahrradstationen eingerichtet worden. Bislang fehlten Abstellmöglichkeiten an den Eingängen zum Park. mehr...

Der RWE-Turm, die Zentrale des RWE Konzerns in Essen. Foto: Julian Stratenschulte

RWE zahlt Dividenden:35 Millionen Euro für die Stadtwerke

Das Festhalten an ihren RWE-Aktien hat sich aus Sicht der SPD Ratsfraktion für die Stadt Dortmund ausgezahlt. mehr...

Röntgenbild einer mit Krebs befallenen Lunge. Foto: Felix Hörhager/Archivanhören

Klinikum Dortmund:Hilfe für Krebspatienten

Am Klinikum Dortmund sind zwei neue Linearbeschleuniger für die Strahlentherapie für Krebspatienten in Betrieb gegangen. mehr...

Foto: Matthias Balk/Archiv

Hauptbahnhof Dortmund:Bisse und Schlägereien

Mehrere Prügeleien, ein Messer und ein Mann auf den Gleisen: am Wochenende hatte die Bundespolizei zahlreiche Einsätze am Hauptbahnhof. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Die Woche wird wechselhaft:

Anzeige
Service
Monsieur Pierre (Pierre Richard, l) schwebt mit Flora (Fanny Valette, r) auf Wolke sieben.anhören

Film der Woche:Monsieur Pierre geht online

Erinnern Sie sich noch an den „großen Blonden mit dem schwarzen Schuh“? Wenn ja, sind Sie A schon etwas älter und haben B ein Humorverständnis, dass über Mario Barth hinaus geht. Beides trifft auch auch Pierre Richard, der den „großen Blonden“ gespielt hat auch zu. Jetzt ist er - 83-jährig – wieder auf die Leinwand zurück gekehrt. In „Monsieur Pierre geht online". mehr...

Mark Wahlberg spielt Cade Yeager, den menschlichen Titelhelden des Blech-Spektakels Transformers 5, The Last Knight.anhören

Neu im Kino:Viel Krach und Rumms

Es gibt zwei gute Gründe, heute mal wieder ins Kino zu gehen. Erstens: Der klimatisierte Kinosaal gehört heute wahrscheinlich zu den kühlsten Orten der Stadt. Zweitens: da kann das Gewitter draußen noch so laut sein, was aus den Boxen kommt, ist garantiert lauter. mehr...

Gal Gadot bei der Premiere von «Wonder Woman» in Los Angeles. Foto: Jordan Strauss/Invisionanhören

Neu im Kino:Bauarbeiter, starke Frauen und grüne Daumen

Was läuft ab heute neu im Kino? Die Kinotipps gibt's zusammengefasst von Dirk Steinmetz. mehr...

Tickets
Facebook