Samstag, 24. Februar 2018
17. März 2017 um 15:59 Uhr

Port Tower: Neue Bürotürme am Hafen

Die Dortmunder Hafen AG hat in dieser Woche auf der weltweit größten Immobilienmesse im französischen Cannes neue Pläne für den Dortmunder Hafen vorgestellt.
So könnten die beiden geplanten Bürotürme am Hafen aussehen.

So könnten die beiden geplanten Bürotürme am Hafen aussehen. - Foto: ©Gerber Architekten und Dortmunder Hafen AG

Das Projekt mit dem Arbeitstitel "Port-Tower" sieht zwei große Bürotürme direkt am Dortmund-Ems-Kanal vor, 50 und 70 Meter hoch, entworfen vom Architekturbüro Gerber.
 
Die beiden Port-Tower sollen weithin sichtbar sein und eine tropfenähnliche Form haben, das dazugehörige Parkhaus ein wellenförmiges Dach. Diese maritimen Formen würden gut zum Dortmunder Hafen passen, so die Architekten. In einem der Türme soll es im Erdgeschoss Gastronomie mit großer Außenterrasse direkt am Wasser geben.

Bis zu 1800 Arbeitsplätze könnten in den Bürotürmen entstehen, hofft die Dortmunder Hafen AG. Ob das Projekt tatsächlich realisiert wird, ist allerdings noch fraglich und hängt davon ab, ob sich Investoren finden. Außerdem muss es noch durch die politischen Gremien.

Das könnte Sie auch interessieren

Hörde:Mädchen ersticht Mädchen

Eine 16-Jährige hat am Freitagabend ein Mädchen erstochen. Der Vorfall geschah in Hörde auf einem Parkdeck. Ersten Informationen zufolge hatte es zuvor einen Streit zwischen beiden gegeben. mehr...

Dortmunder Tafel:Kein Aufnahmestopp geplant

Ein Aufnahmestopp für Nicht-Deutsche ist aktuell bei der Dortmunder Tafel kein Thema. Diese Maßnahme sei in Dortmund nicht nötig, sagte Tafel-Mitarbeiter Markus Gohl auf Nachfrage von Radio 91.2. Die Tafel in Essen hatte entschieden, nur noch Deutsche als Neukunden aufzunehmen. mehr...

Foto: Feuerwehr Dortmundanhören

Niedrigster Wert seit 10 Jahren:Weniger Verkehrstote in Dortmund

Die Zahl der bei Verkehrsunfällen in Dortmund Getöteten und Schwerverletzten war im vergangenen Jahr so niedrig, wie seit zehn Jahren nicht mehr. mehr...

Foto: Patrick Pleul

Betreten verboten!:Vorsicht bei zugefrorenen Seen und Teichen

Die Feuerwehr warnt vor dem Betreten der teilweise zugefrorenen Seen und Teiche in Dortmund. mehr...

Dortmunder Trainer Peter Stöger steht an der Seitenlinie und gestikuliert heftig. Foto: Federico Gambarinianhören

Europa League:Lose sind gezogen

Borussia Dortmund trifft im Achtelfinale der Europa-League auf den FC Salzburg. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird das Wochenende in Dortmund...

Anzeige
Service
anhören

Endlich Wochenende!:Unsere Veranstaltungstipps für Dortmund

Das Wochenende steht vor der Tür - und wir sorgen dafür, dass bei Ihnen keine Langeweile aufkommt! mehr...

Tom Hanks und Meryl Streep in den Hauptrollen - «Die Verlegerin» ist bist in kleinste Rollen exzellent besetzt. Foto: Niko Tavernise/Universal Pictures Internatioalanhören

Der Film der Woche:Die Verlegerin

Die Verlegerin - gespielt wird von Merly Streep. An ihrer Seite sehen wir Tom Hanks. Und als wenn das noch kein Garant für erstklassiges Kino wäre, hat auch noch Steven Spielberg Regie geführt. mehr...

Meryl Streep (4.v.l.) ist «Die Verlegerin», die in den 1970ern die Zeitung «Washington Post» herausgab. Foto: Niko Tavernise/Universalanhören

Neu im Kino:Youtuber, Wendy und ein Oscarkandidat

Youtuber in einem Gruselhaus: Was dabei diese Woche im Kino herauskommt, ist nichts für Beautyblogger! Außerdem startet ein weiterer heißer Oscarkandidat. mehr...

Tickets
Facebook