Samstag, 19. August 2017
17. März 2017 um 21:15 Uhr

Fußball-Bundesliga: Dortmund - Ingolstadt 1:0

Aubameyang rettet glücklichen Arbeitssieg von ideenlosen Borussen
Pierre-Emerick Aubameyang feiert sein Tor zum 1:0 mit einem Salto. Foto: Friso Gensch

Pierre-Emerick Aubameyang feiert sein Tor zum 1:0 mit einem Salto. Foto: Friso Gensch

Schwarz-Gelb startete mit drei Veränderungen im Vergleich zum DFB Pokal Spiel. Sokratis, Ginter und Kagawa standen in der Startelf. Borussia versuchte von Beginn an Spiel zu dominieren und hatte erste Möglichkeiten durch den pfeilschnellen Aubameyang. Die Gäste aus Ingolstadt verteidigten mit Mann und Maus und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor.
 
In der 15. Minute fand Schwarz-Gelb den „Dosenöffner“. Kagawa schickte Schmelzer über die linke Seite, der flankte halbhoch und Aubameyang vollstreckte aus kurzer Distanz zum 1:0. Dieser Treffer sorgte allerdings nicht für Sicherheit beim BVB. Die Gäste tauchten plötzlich gefährlich  vor dem Dortmunder Tor auf und Hausherren konnten sich bei ihrem Torhüter Roman Bürki bedanken, dass es bei der knappen 1:0 Führung blieb.
 
Im weiteren Verlauf schien es, als wenn die Borussen einen Gang runtergeschaltet hätten. Ingolstadt hatte plötzlich mehr vom Spiel und kurz vor der Pause musste Roman Bürki erneut sein ganzes Können aufbieten, um sein Team im Spiel zu halten. Dank der tollen Reflexe von Dortmunds Torhüter ging es mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause.
 
Nach der Pause waren erneut die Ingolstädter am Drücker. Nach einem Abwehrpatzer von Matthias Ginter hätten die Gäste das 1:1 erzielen müssen, scheiterten aber kläglich. In der 52. Minuten rutschte BVB Keeper Bürki bei einem Abwehrversuch in den Ingolstädter Stürmer und der kam im Strafraum zu Fall. Riesenglück für Borussia: Die Pfeife des Schiedsrichters blieb stumm. Dortmunds
 
Trainer Thomas Tuchel reagierte auf die schwache Leistung seiner Mannschaft und wechselte aus. Weigl kam für den dieses Mal blass gebliebenen Guerreiro. Etwas später kam Schürrle für den ebenfalls müde wirkenden Pulisic. Auf dem Feld änderte sich nicht viel. Ingolstadt kämpfte aufopferungsvoll, Dortmund wirkte müde und ideenlos. Kurz vor Schluss brachte Tuchel noch Merino für Castro. In der Schlussphase hatten die Gäste noch zwei weitere Riesenchancen, schafften es aber einfach nicht den Ball ins Tor zu bekommen.
 
Nach 90 schwachen Minuten blieb es beim glücklichen 1:0 Arbeitssieg für den BVB. Damit festigen die Dortmunder den dritten Tabellenplatz und haben jetzt erst einmal Zeit zum Durchschnaufen, denn am kommenden Wochenende ist Länderspielpause.
 

Das könnte Sie auch interessieren
Der eingestaubte - und eingerüstete - Reinoldus in der Dortmunder Reinoldikirche.anhören

Restauration:Reinoldus-Skulptur eingerüstet

Die Holzskulptur des Schutzpatrons Reinoldus wird bis Ende August in der Reinoldikirche gereinigt. Durch die Sanierungsarbeiten der vergangenen acht Jahre sei die drei Meter hohe Skulptur mit einer Staubschicht überzogen, sagte Pfarrer Michael Küstermann. mehr...

Tourismus:Mehr Besucher aus dem Ausland

Es kommen immer mehr Touristen und Geschäftsreisende nach Dortmund. Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben mehr als 380.000 Menschen unsere Stadt besucht. Das sind gut 7 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2016. mehr...

Wirtschaft:Dortmund wächst

In Dortmund entsteht immer mehr Wohnraum. Im ersten Halbjahr sind in unserer Stadt gut 200 Baugenehmigungen erteilt worden, ein leichter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr. mehr...

Foto: Patrick Pleul/Archiv

Diebstahl vereitelt:Mit Besen und Schaufel verteidigt

In einem Supermarkt ist gestern ein mutmaßlicher Räuber festgenommen worden. Der 28-jährige soll in dem Laden am Westkamp versucht haben, die Kasse mit einem Messer aufzuhebeln. mehr...

Phoenix West

Phoenix West Entwicklung:Bereits fast 50 Prozent verkauft

Auf Phoenix-West geht der Flächenverkauf gut voran. Das meldet die Dortmunder Wirtschaftsförderung. Die ehemalige Industrie-Fläche ist 36 Hektar groß, davon ist fast die Hälfte bereits verkauft. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Ein Hauch von Sommer

Anzeige
Service
Michael (Oscar Isaac) und Ana (Charlotte Le Bon) fühlen sich zueinander hingezogen, eine leidenschaftliche Affäre nimmt ihren Lauf. Foto: joseharo/Capelightanhören

Film der Woche:The Promise

WIe? Christian Bale in der Hauptrolle? Und ganz ohne Batman-Kostüm? Was soll das denn bitte für ein Film sein? Eine herzzerreißende Romanze vor dem Hintergrund geschichtlicher Ereignisse. mehr...

Busty Rhymes beim Out For Fame Festival 2015anhören

Wohin am Wochenende?:Kabarett, Comedy, Livemusik und mehr

Es ist Wochenende und Sie wissen nicht wohin? Dann haben wir von Radio 91.2 die Lösung. Wir haben uns bereits durch den Veranstaltungskalender gewühlt und das Beste für Sie herausgesucht. mehr...

Christian Tramitz (l) und Rick Kavanian in einer Szene aus "Bullyparade - Der Film". Foto: Warner Bros. Ent./herbX filmanhören

Neustarts der Woche:Ablachen und Tigermilch trinken

Die Bullyparade ist zurück - und diesmal sogar auf der großen Leinwand. Und alle sind wieder mit dabei Christin Tramitz, Rick Kavanian und natürlich Michael "Bully" Herbig. Aber es gibt noch weitere Neustarts. mehr...

Tickets
Facebook