Donnerstag, 18. Januar 2018
27. Dezember 2017 um 09:28 Uhr

Feuerwehr-Einsätze an Weihnachten: Einmal kam jede Hilfe zu spät

Die Feuerwehr ist über die Weihnachtstage zu mehreren Bränden ausgerückt. Eine Dortmunderin starb bei einem Feuer in ihrer Wohnung an der Mansfeldstraße in Scharnhorst.
Ein Löschfahrzeug steht in Nebelschwaden getaucht in einer Garage. Foto: Ralf Krawinkel/Archiv

Ein Löschfahrzeug steht in Nebelschwaden getaucht in einer Garage. Foto: Ralf Krawinkel/Archiv

Feuerwehrleute holten sie bewusstlos aus dem brennenden Haus, eine Notärztin konnte nur noch ihren Tod feststellen.

Eine brennende Gartenhütte an der Kopernikusstraße löste einen Alarm aus. Das Feuer war bereits auf das angrenzende Wohnhaus übergegangen. Eine Familie mit einem zweijährigen Kind konnte sich retten. Das Kind kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Ein Einkaufszentrum im Indupark in Oespel musste am Samstagnachmittag geräumt werden. Die Sprinkleranlage hatte durch einen technischen Defekt ausgelöst. Dadurch war die Feuerwehr automatisch alarmiert worden. Einen Brand gab es jedoch nicht.

Ein kleines Feuer in einem Kellerlichtschacht an der Hannöverschen Straße unterbrach am Heiligen Abend die Weihnachtsfeier der Feuerwehr. Die Retter rückten aus und räumten vorsorglich das Gebäude, bis das Feuer gelöscht war.

Das könnte Sie auch interessieren
BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang soll gegen Hertha BSC auflaufen. Foto: Guido Kirchner

Aubameyang-Theater:BVB sauer auf den FC Arsenal

Der BVB zeigt sich verägert über Aussagen des FC Arsenal im Fall Aubameyang. Arsenal-Trainer Arsène Wenger hatte auf Nachfrage erklärt, dass Aubameyang sicherlich gut zum FC Arsenal passen würde. Auch Gespräche mit Aubameyangs Vater und Berater hat Wenger nicht dementiert. mehr...

Ein umgestürzter Baum liegt neben einer Straße, nachdem Sturmtief "Friederike" wütete. Foto: Arnulf Stoffel

Sturmböen:Auch Dortmund betroffen

Wegen des Sturms gibt es in ganz Dortmund Einschränkungen im Bus und Stadtbahnverkehr. Der Zugverkehr ist auf allen Regional und Fernstrecken in ganz Nordrhein Westfalen seit heute Vormittag eingestellt. Die Feuerwehr zählte bis zum Mittag mehr als 200 Einsätze. mehr...

Foto: Paul Zinken

Sturm:Bahnbetrieb vorübergehend eingestellt

Wegen des Sturms hat die Deutsche Bahn ihren Betrieb in ganz Nordrhein-Westfalen vorübergehend eingestellt. Damit fahren auch vom Dortmunder Hauptbahnhof aktuell keine Züge mehr. mehr...

Stromausfälle in Eving:Ursache ist noch unklar

In Eving ist gestern Nacht großflächig der Strom ausgefallen. Rund 600 Haushalte in Obereving und Kemminghausen waren im Stadtbezirk Eving betroffen, sagte DEW-Sprecherin Jana Larissa Marx im Gespräch mit Radio 91.2. mehr...

anhören

Parkschein ziehen mit dem Handy:Das Projekt ist angelaufen

Parken per Handy ist ab sofort an rund 60 Parkautomaten in der City möglich. Oberbürgermeister Ullrich Sierau hat gestern die Pilotphase für das Handy Parken innerhalb des Wallrings gestartet. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Stürmisch und ungemütlich

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
Michael MacCauley (Liam Neeson) begegnet im Zug der äußerst rätselhaften Joanna (Vera Farmiga). Foto: StudioCanalanhören

Film der Woche:The Commuter

Seit Donnerstag läuft unter anderem der Film "The Commuter". In dem Thriller spielt Liam Nesson einen Versicherungsvertreter, der in eine kriminelle Verschwörung verstrickt wird. mehr...

28. ADAC Supercross Dortmund 2010 (2011-01-06): Pressekonferenz im Vorfeld Veranstaltung 2011: Brock Sellards (#17 Honda-Meyer-Racing-Team). Foto: Jan Bruckeanhören

Endlich Wochenende!:Was ist los in Dortmund?

Supercross in der Westfalenhalle, ein letztes Mal Winterleuchten im Westfalenpark, Comedy, Kabarett und mehr... mehr...

anhören

Food Trends:Das vietnamesische Wundermittel

Hat ein Star-Koch eigentlich auch ein Lieblingsgericht? In dieser Woche hat uns Heiko Antoniewicz in den Food Trends verraten, warum es ihm die vietnamesische Pho Nudelsuppe so angetan hat. mehr...

Tickets
Facebook