Dienstag, 16. Januar 2018
28. Dezember 2017 um 14:50 Uhr

Grußwort: Sierau zufrieden mit 2017

Oberbürgermeister Ullrich Sierau blickt in seinem Grußwort zum Jahreswechsel positiv auf das Jahr 2017 zurück.

Foto: Radio 91.2

Es sei ein erfolgreiches Jahr für die Stadt und für viele Menschen, die hier leben, gewesen, so Sierau. Die Stadt hätte sich in vielerlei Hinsicht positiv entwickelt. Der Wachstumstrend halte in Dortmund unvermindert an, erklärt der Oberbürgermeister und verweist zuerst auf die Einwohnerzahl: Stand Ende November lebten hier 601.813 Menschen. Damit sei Dortmund nach wie vor „Bevölkerungs-Spitzenreiter“ in der Metropole Ruhr.

Auch die konjunkturelle Entwicklung der Stadt sei weiterhin gut. Aktuelles Beispiele hierfür seien die Logistikansiedlungen auf dem Gelände der ehemaligen Westfalenhütte wie beispielsweise Amazon. Diese Erfolge spiegelten sich auch in den Zahlen bei der Arbeitslosigkeit wieder, die erneut gesunken sind.

Sierau sprach von einer historisch gute Beschäftigungsdynamik. Derzeit gingen in Dortmund 330.000 Menschen einer Beschäftigung nach, 230.000 von ihnen arbeiteten in einem sozialversicherungspflichen Job. Das sei die höchste Zahl seit Beginn der offiziellen statistischen Erhebung 1976, so Sierau.

Aber auch in Kultur und Wissenschaft müsse sich Dortmund nicht verstecken. Mit 19 Forschungseinrichtungen, sieben Hochschulen und 52.000 Studierenden verzeichne Dortmund auch hier ein neues Rekordhoch, so Sierau. Die enge Verzahnung von Lehre und Wissenschaft setze wichtige Impulse für die Dortmunder Wirtschaft. Der Dortmunder Weihnachtsmarkt zähle auch in diesem Jahr wieder zu einem der beliebtesten ganz Europas. Weitere zahlreiche Events und steigende Besucherzahlen belegten, dass Dortmund eine gastfreundliche und weltoffene Stadt sei.

 

Hier das ausführliche Grußwort im Wortlaut: https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=508509


 

Das könnte Sie auch interessieren
Immer mehr Besucher übernachten in Dortmund.anhören

1.500 neue Zimmer:Weitere Hotels in den nächsten Jahren

Bis 2020 werden in Dortmund voraussichtlich 1.500 neue Hotelzimmer entstehen. Aktuell seien neun Hotels im Bau oder in Planung, sagte Wirtschaftsförderer Thomas Westphal. mehr...

Cityring-Konzerte 2017 auf dem Friedensplatz

Großveranstatungen in Dortmund:Demnächst weniger Terminüberschneidungen

Die Stadt will größere Veranstaltungen in Dortmund künftig besser koordinieren. In den vergangenen Jahren ist es bei größeren Veranstaltungen häufig zu Terminüberschneidungen gekommen. mehr...

Foto: Bernd Thissen

"Gunners" zeigen Interesse:Holt sich Arsenal Aubameyang?

Der FC Arsenal soll nach englischen Medienberichten ein Angebot für BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang vorbereiten. Demnach sollen die Gunners mittlerweile doch an einer Verpflichtung des BVB-Stürmers interessiert sein. mehr...

Foto: Felix Kästle

Ausflugsziel Dorstfeld:Blick auf Dortmunder Wahrzeichen

Die Rodungsarbeiten für den Ausbau der Grünanlage östlich der Dorstfelder Allee haben jetzt begonnen. Zwischen der neu gebauten Dorstfelder Allee und der Emscher entsteht eine zwölf Hektar große Grünfläche mit Wegen und Waldstücken. mehr...

anhören

Dortmunder Opernhaus:Bald führend in Deutschland?

Die Dortmunder Oper soll als ein führendes Opernhaus in ganz Deutschland wahrgenommen werden. Das erhofft sich der neue Intendant der Oper Dortmund, Heribert Germeshausen. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Stürmisch und ungemütlich

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
Michael MacCauley (Liam Neeson) begegnet im Zug der äußerst rätselhaften Joanna (Vera Farmiga). Foto: StudioCanalanhören

Film der Woche:The Commuter

Seit Donnerstag läuft unter anderem der Film "The Commuter". In dem Thriller spielt Liam Nesson einen Versicherungsvertreter, der in eine kriminelle Verschwörung verstrickt wird. mehr...

28. ADAC Supercross Dortmund 2010 (2011-01-06): Pressekonferenz im Vorfeld Veranstaltung 2011: Brock Sellards (#17 Honda-Meyer-Racing-Team). Foto: Jan Bruckeanhören

Endlich Wochenende!:Was ist los in Dortmund?

Supercross in der Westfalenhalle, ein letztes Mal Winterleuchten im Westfalenpark, Comedy, Kabarett und mehr... mehr...

anhören

Food Trends:Das vietnamesische Wundermittel

Hat ein Star-Koch eigentlich auch ein Lieblingsgericht? In dieser Woche hat uns Heiko Antoniewicz in den Food Trends verraten, warum es ihm die vietnamesische Pho Nudelsuppe so angetan hat. mehr...

Tickets
Facebook