Freitag, 19. Januar 2018
29. Dezember 2017 um 13:58 Uhr

Einzelhandel: Weniger Geschenke werden umgetauscht

Der Umtausch von Weihnachtsgeschenken wird im Vergleich zu den Vorjahren immer weniger.
Das Geschenk gefällt nicht? Ein Recht auf Umtausch haben Kunden in solchen Fällen nicht. In den meisten Fällen zeigen sich Händler aber kulant. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Das Geschenk gefällt nicht? Ein Recht auf Umtausch haben Kunden in solchen Fällen nicht. In den meisten Fällen zeigen sich Händler aber kulant. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Die zunehmende Zahl an Gutscheinen und Bargeldgeschenken lässt die Umtauschquote nach dem Fest sinken. Außerdem würden die Kunden immer zielgerichteter einkaufen, erklärte der Geschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Westfalen-Münsterland, Thomas Schäfer, im Gespräch mit Radio 91.2.

Der früher übliche Umtausch-Ansturm nach den Weihnachtsfeiertagen ist bisher ausgeblieben. Da das Weihnachtsgeschäft für viele Dortmunder Einzelhändler eher durchwachsen verlief, seien die Verkaufstage zwischen Weihnachten und Neujahr jetzt nochmal eine wichtige Einnahmequelle. Viele Menschen würden jetzt ihre Gutscheine einlösen oder kaufen mit geschenktem Bargeld ein, so Schäfer.


Das könnte Sie auch interessieren
Clarenberg Siedlung Hörde

Clarenberg-Siedlung:Brandschutzmängel sollen behoben werden

Die Wohnungsgesellschaft LEG will den Brandschutz in allen Wohnungen in der Clarenberg-Siedlung in Hörde modernisieren. mehr...

Foto: Bernd Thissen

Sturmtief "Friederike":Noch immer Vorsicht geboten

Nach dem Sturmtief Friederike erwartet die Forstverwaltung weitere herabfallende Äste und umstürzende Bäume in Parks und in den Wäldern. mehr...

Foto: Uli Deck

Schalke-Fans vor Gericht:Versuchter Mord an BVB-Fans

Nach einem fast tödlichen Angriff auf einen BVB-Fan stehen zwei Schalke-Fans heute wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Marburg. mehr...

Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leucht. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Bornstraße:Tankstelle überfallen

Ein unbekannter, bewaffneter Mann hat gestern Abend eine Tankstelle an der Bornstraße überfallen. Gegen 21.00 Uhr betrat offenbar ein mit einem Schal vermummter dunkel bekleideter Mann die Tankstelle. mehr...

Grün muss bleiben:Gewerbeansiedlung auf ehemaligen Zechenflächen

Die Flächen Groppenbruch, Buddenacker und Asseln Süd sollten weiter als Grünfläche zur Verfügung stehen. Das fordern die Grünen im Rathaus. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Stürmisch und ungemütlich

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
Gary Oldman verkörpert glaubhaft den britischen Premierminister Winston Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Neu im Kino:Die Dunkelste Stunde

Ziemliches Mäusekino diese Woche: Es geht um absichtlich und unabsichtlich verkleinerte Menschen. mehr...

Michael MacCauley (Liam Neeson) begegnet im Zug der äußerst rätselhaften Joanna (Vera Farmiga). Foto: StudioCanalanhören

Film der Woche:The Commuter

Seit Donnerstag läuft unter anderem der Film "The Commuter". In dem Thriller spielt Liam Nesson einen Versicherungsvertreter, der in eine kriminelle Verschwörung verstrickt wird. mehr...

28. ADAC Supercross Dortmund 2010 (2011-01-06): Pressekonferenz im Vorfeld Veranstaltung 2011: Brock Sellards (#17 Honda-Meyer-Racing-Team). Foto: Jan Bruckeanhören

Endlich Wochenende!:Was ist los in Dortmund?

Supercross in der Westfalenhalle, ein letztes Mal Winterleuchten im Westfalenpark, Comedy, Kabarett und mehr... mehr...

Tickets
Facebook