Montag, 24. November 2014
10. Mai 2013 um 16:32 Uhr

Ermittlungen: Obduktion nach Mord in Derne

Der Leichnam der am Freitag tot aufgefundene Frau aus Derne ist gestern obduziert worden. Offenbar ist die 26-jährige an den Folgen äußerer Gewalteinwirkung verstorben.
Foto: Marcus Führer/Illustration

Foto: Marcus Führer/Illustration

Das bestätigt die erste Annahme der Polizei, dass die Dortmunderin getötet wurde. Die Hintergründe der Tat sind jedoch weiterhin unklar, so eine Stellungnahme von Polizei und Staatsanwaltschaft. In der Zwischenzeit ist auch der 22-jährige Dortmunder aus dem Umfeld des Opfers vernommen worden, den die Polizei am Freitagabend festgenommen hatte. Er hat sich nicht zu den Vorwürfen geäußert. Der Tatverdächtige wurde gestern dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen Totschlags erließ.

Die Leiche der Frau war am Freitagmittag in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Altenderner Straße entdeckt worden. Aufgrund der durchgeführten Ermittlungen hat die Polizei den Verdacht, dass sich der Täter mit dem Wagen der Frau vom Tatort entfernte. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silbernen oder grauen dreitürigen VW Polo mit dem amtlichen Kennzeichen DO-NA 361.

Das könnte Sie auch interessieren
Nach dem Wirbel um Hygienemängel hatte Burger King die Verträge mit dem Lizenznehmer Yi-Ko Holding fristlos gekündigt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Burger King:Drei Filialen in Dortmund geschlossen

Die drei Burger King-Filialen der Yi-Ko Holding in Dortmund sind nicht mehr geöffnet. Seit 9.30 Uhr sind die Filialen Reinoldikirche, Indupark und Brunnenstrasse geschlossen. mehr...

Foto: Bernd Thissen

Watzke fordert Kampfgeist:BVB-Aktionärsversammlung

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Profi-Mannschaft scharf kritisiert. Im Rahmen der Aktionärsversammlung der BVB KgaA forderte Watzke die Mannschaft auf, ab sofort in den Kampfmodus zu schalten. mehr...

Auch dieser Esel war schon mal auf Abwegen. Foto: Timm Schamberger

10 Pferde und ein Esel:Gefahr gebannt

Rund 10 Pferde sind am Vormittag aus einem Reiterhof in Derne entlaufen. Inzwischen habe man die Tiere wieder einfangen können, erklärte Polizeisprecher Kim Ben Freigang. Sie befänden sich derzeit auf einer Wiese. mehr...

LKW-Unfall in Huckarde:Stadtbahnverkehr weiter gestört

Die Stadtbahn U 47 nach Westerfilde wird voraussichtlich erst morgen Vormittag wieder ohne Störungen fahren können. Das hat Stadtwerkesprecher Bernd Winkelmann mitgeteilt. mehr...

Foto: S. Sauer/Archiv

Seniorin bestohlen:Polizei sucht Trichdiebinnen

Die Polizei sucht nach zwei Trickdiebinnen, die am Freitag in der Schützenstraße eine Seniorin in ihrer eigenen Wohnung bestohlen haben. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird das Wochenende

Anzeige
Service
Starkes Duo: Gale (Liam Hemsworth) und Katniss (Jennifer Lawrence). Foto: M. Close/Studioncanalanhören

Film der Woche:Der Anfang vom Ende

Die Tribute von Panem ereilt ein ähnliches Schicksal wie Harry Potter oder die Twilight Saga. Der letzte Teil der Romanvorlage wird einfach in zwei Hälften in die Kinos gebracht - und alles nur, um den Fan zu schröpfen? mehr...

DEW Windräder:Ausschüttung für Anteilseigner

Die DEW hatte im Rahmen der Bürgerbeteiligung zwischen 2004 und 2011 rund 4.800 Anteilsscheine an der Windkraftanlage EllWiRa mit einem Wert von insgesamt über 5 Millionen Euro ausgegeben. Die ersten dieser Zertifikate sind jetzt nach Ablauf von zehn Jahren zuteilungsreif, teilte die DEW mit. mehr...

Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen. Foto: Murray Close/Studioncanalanhören

Neu im Kino:Künstlich verlängert?

Als Buch eine Trilogie, aber im Kino werden die Tribute von Panem künstlich in die Länge gezogen. Zumindest was den letzten Teil "Mockingjay" angeht. mehr...

Tickets
Facebook