Mittwoch, 01. Juli 2015
10. Mai 2013 um 16:32 Uhr

Ermittlungen: Obduktion nach Mord in Derne

Der Leichnam der am Freitag tot aufgefundene Frau aus Derne ist gestern obduziert worden. Offenbar ist die 26-jährige an den Folgen äußerer Gewalteinwirkung verstorben.
Foto: Marcus Führer/Illustration

Foto: Marcus Führer/Illustration

Das bestätigt die erste Annahme der Polizei, dass die Dortmunderin getötet wurde. Die Hintergründe der Tat sind jedoch weiterhin unklar, so eine Stellungnahme von Polizei und Staatsanwaltschaft. In der Zwischenzeit ist auch der 22-jährige Dortmunder aus dem Umfeld des Opfers vernommen worden, den die Polizei am Freitagabend festgenommen hatte. Er hat sich nicht zu den Vorwürfen geäußert. Der Tatverdächtige wurde gestern dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen Totschlags erließ.

Die Leiche der Frau war am Freitagmittag in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Altenderner Straße entdeckt worden. Aufgrund der durchgeführten Ermittlungen hat die Polizei den Verdacht, dass sich der Täter mit dem Wagen der Frau vom Tatort entfernte. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silbernen oder grauen dreitürigen VW Polo mit dem amtlichen Kennzeichen DO-NA 361.

Das könnte Sie auch interessieren
Foto: Martin Gerten/Archiv

Landgerichtsbezirk Dortmund:Grünes Licht für neue Forensik nebenan

Die Bezirksregierung Arnsberg gibt grünes Licht für eine neue forensische Klinik in Dortmunds Nachbargemeinde Lünen. mehr...

Tristan Tschernich setzt mit der Ausbildung zur Fachkraft für Fruchtsafttechnik auf eine Nische. Viele Jugendliche kennen den Beruf nicht, deshalb sind Fachkräfte gesucht. Foto: Jens Schlueteranhören

Arbeitsmarkt:Endpurt bei Lehrstellensuche

Zur Zeit suchen noch 1.560 Dortmunder Jugendliche einen Ausbildungsplatz.Gleichzeitig sind bei der Agentur für Arbeit rund 1.400 unbesetzte Ausbildungsstellen gemeldet. mehr...

Asseln:Der Schuppen brennt

Wegen eines Schuppenbrandes ist die Feuerwehr gestern am späten Abend nach Asseln ausgerückt. Kurz nach 23:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte zur Straße "Am Timmerbed" gerufen. mehr...

teampenta (oben links), Novoferm (oben Mitte), Bedachungen Burmann/Weller (oben rechts), KHS Gruppe (unten links), Dortex (unten rechts) mit Mentor Ranga Yogeshwar, Green IT (unten Mitte) mit Mentor Wolfgang Clement.

Dortmunder Unternehmen:Fünf Top Innovatoren ausgezeichnet

Fünf Dortmunder Unternehmen sind als Top-Innovatoren 2015 ausgezeichnet worden. mehr...

Foto: Markus Scholz

Positive Halbjahresbilanz:37.800 suchen Arbeit

Die Arbeitslosigkeit in Dortmund ist zur Sommerpause geringfügig angestiegen. Laut Arbeitsagentur sind aktuell rund 37.800 Menschen in Dortmund ohne Job - somit lediglich 47 Personen mehr als im Vormonat. Vor einem Jahr waren noch 355 Arbeitslose mehr registriert. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Die Hitze kommt!

Anzeige
Service
Ted heiratet - und bekommt mächtig viel Ärger. Foto: Universal Picturesanhören

Ted 2:Neu im Kino

Er kifft, er säuft, er pöbelt. Und sowas nennt sich Teddybär! Diese Woche kommt Teil 2 der ungehobelten Geschichte in unsere Kinos. Außerdem gibt es einen irreführenden Filmtitel und Neues von George Lucas! mehr...

anhören

Film der Woche:"Die Liebe seines Lebens"

Der Titel klingt nach kitschig-romantischer Liebesschnulze. Doch der Film soll ganz anders sein, als der Titel verspricht (oder droht). mehr...

Sommerferien:Kinderferienparty, Ferienspiele und School's Out Party

Auch wenn es für viele Schüler nicht an den Mallorca-Strand oder die Ostsee geht, in Dortmund lässt es sich mit dem richtigen Ferienprogramm auch ganz gut aushalten. Wir haben die Ferientipps gegen sechs Wochen Spielekonsole und Fernseher. mehr...

Tickets
Facebook