Montag, 26. Januar 2015
10. Mai 2013 um 16:32 Uhr

Ermittlungen: Obduktion nach Mord in Derne

Der Leichnam der am Freitag tot aufgefundene Frau aus Derne ist gestern obduziert worden. Offenbar ist die 26-jährige an den Folgen äußerer Gewalteinwirkung verstorben.
Foto: Marcus Führer/Illustration

Foto: Marcus Führer/Illustration

Das bestätigt die erste Annahme der Polizei, dass die Dortmunderin getötet wurde. Die Hintergründe der Tat sind jedoch weiterhin unklar, so eine Stellungnahme von Polizei und Staatsanwaltschaft. In der Zwischenzeit ist auch der 22-jährige Dortmunder aus dem Umfeld des Opfers vernommen worden, den die Polizei am Freitagabend festgenommen hatte. Er hat sich nicht zu den Vorwürfen geäußert. Der Tatverdächtige wurde gestern dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen Totschlags erließ.

Die Leiche der Frau war am Freitagmittag in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Altenderner Straße entdeckt worden. Aufgrund der durchgeführten Ermittlungen hat die Polizei den Verdacht, dass sich der Täter mit dem Wagen der Frau vom Tatort entfernte. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silbernen oder grauen dreitürigen VW Polo mit dem amtlichen Kennzeichen DO-NA 361.

Das könnte Sie auch interessieren
Ilkay Gündogan musste in der 30. Minute wegen muskulärer Probleme am Oberschenkel ausgewechselt werden. Foto: Roland Weihrauch

Borussia Dortmund:Schwaches Testspiel und ein verletzter Gündogan

Fünf Tage vor dem Start der Rückrunde bangt der BVB um den Einsatz von Ilkay Gündogan. mehr...

Vor den Augen der Polizei::Mit Antanz-Trick Handy geklaut

Ein 35-jähriger Dortmunder ist in der Nacht zu Sonntag in der City Opfer des so genannten Antanz-Tricks geworden. mehr...

Foto: M. Führer/Archiv

Polizeieinsatz in Scharnhorst:Mutmaßliche Kraftstoff-Diebe erwischt

In Scharnhorst sind Samstagabend zwei mutmaßliche Kraftstoff-Diebe festgenommen worden. mehr...

Nach heftigem Schneefall in Dortmund:2 Leichtverletzte und viel Blechschaden

Bei Schnee und Eis am Samstag haben sich nach Angaben der Polizei über 50 Unfälle im Dortmunder Stadtgebiet ereignet. mehr...

Feuerwehreinsatz in der Nordstadt:Sonntagsbraten in Flammen

Die Feuerwehr musste zu einem Brand an der Zimmerstraße. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Und was ist mit Schnee?

Anzeige
Service
Baymax und Hiro in einer Szene des Kinofilms "Baymax - Riesiges Robowabohu". Foto: Disneyanhören

Film der Woche:Baymax - Riesiges Robowabohu

Unser Film der Woche ist diesmal ein Animationsfilm aus dem Hause Disney. mehr...

Benedict Cumberbatch (m.) als Alan Turing in dem Film «The Imitation Game». Foto: Jack English/SquareOne Entertainmentanhören

Kino:Die Neustarts der Woche

Wer diese Woche ins Kino geht, wird hinterher seinen Computer mit anderen Augen ansehen. Oder Männer mit Schnurrbärten noch komischer finden. Oder sich auch so einen knuddligen Roboter wünschen. mehr...

Logo der Agentur für Arbeit (Symbolfoto)anhören

JobTime:Aktuelle Nachrichten aus der Wirtschaft

Die JobTime ist eine Dortmunder Initiative von Arbeitsagentur, Jobcenter und der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund. Jede Woche neu und immer mittwochs um 16:45 Uhr bei Radio 91.2. mehr...

Tickets
Facebook