Sonntag, 21. Januar 2018
22. Dezember 2017 um 07:50 Uhr von Von Gregor Tholl, dpa

Leben : Wer was wann zu Weihnachten isst

Berlin (dpa) Kommen Sie aus einer Würstchenfamilie? Oder gibt es bei Ihnen eher Gans oder Karpfen an Heiligabend? Ein heißes Thema in Deutschland: Essen an Heiligabend und Weihnachten.
Der Weihnachts-Klassiker: Würstchen mit Kartoffelsalat. Foto: Soeren Stache

Der Weihnachts-Klassiker: Würstchen mit Kartoffelsalat. Foto: Soeren Stache

Eine einheitliche Weihnachtsspeise gibt es in Deutschland nicht und gab es nie, wie Kulturwissenschaftler sagen. Das rührt von der Geschichte Deutschlands als Flickenteppich an Kulturen und Kleinstaaten her.

Wer mit anderen Leuten redet, erkennt dies auch schnell: Von Familie zu Familie und von Region zu Region scheint es unterschiedliche Traditionen zu geben. Der Versuch einer Übersicht:

WÜRSTCHEN: An Heiligabend kommt der Klassiker Würstchen mit Kartoffelsalat bei etwa 40 Prozent der Frauen und Männer in Deutschland auf den Tisch. Das ergab eine repräsentative Umfrage der «Apotheken Umschau» vor zwei Jahren. Im Vergleich mit einer ähnlichen Umfrage des Magazins zehn Jahre zuvor konnte das simple Gericht seine Beliebtheit als bevorzugtes Essen am 24. Dezember innerhalb eines Jahrzehnts sogar noch um gut 7 Prozentpunkte ausbauen. Einer anderen Umfrage aus dem vergangenen Jahr zufolge sollen die größten Würstchen-und-Kartoffelsalat-Anhänger übrigens in Thüringen (73 Prozent) leben, im Saarland seien es viel weniger (32 Prozent).

GANS, ENTE, PUTE, WILD: An Heiligabend essen laut der «Apotheken Umschau»-Umfrage nur noch etwa 4 Prozent Gans, 2006 sollen es noch 10 Prozent der Deutschen gewesen sein. Dafür ist Geflügel nach wie vor an den Weihnachtsfeiertagen - also am 25. und 26. Dezember - besonders beliebt. Laut Umfrage essen etwa 24 Prozent Ente oder Pute und 23 Prozent Gans. Wildbraten essen demnach etwa 8 Prozent. Im Jahr 2006 soll der Gänsebraten allerdings noch mit 35 Prozent das am häufigsten genannte Lieblingsgericht für die Feiertage gewesen sein.

FISCH, FONDUE ODER VEGANES: Karpfen essen der Umfrage zufolge etwa 6,5 Prozent an Heiligabend, etwa 2 Prozent auch andere Fischgerichte wie Forelle oder Lachs. Das aufwendige Fondue komme bei etwa 3 Prozent auf den Tisch. Vegetarisch oder vegan geht es an Heiligabend nur bei ganz wenigen zu - etwa bei anderthalb Prozent.

ABWECHSLUNG: Das vielleicht überraschendste ist die Tatsache, dass laut Umfrage viele Menschen in Deutschland sich gar nicht so sehr festklammern an Weihnachtsspeise-Traditionen. Drei von zehn Deutschen essen am liebsten jedes Jahr etwas anderes zu Heiligabend. Auch an den Weihnachtsfeiertagen liebt jeder Dritte wechselnde Festgerichte.


Das könnte Sie auch interessieren
Die Jogginghose - auf dem Weg in jede Lebenslage? Foto: Ole Spata

:Imagewandel der Jogginghose

Berlin (dpa) Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter skeptisch. Schafft die Jogginghose 2018 endgültig den gesellschaftlichen Durchbruch? mehr...

Julien Padubrins gibt einem Moria-Ork aus dem Herr-der-Ringe-Universum den letzten Schliff. Foto: Carsten Rehder

:Julien Padubrins fertigt Masken von Orks und Dämonen

Kiel (dpa) Angefangen hat der Kieler Künstler als kleiner Junge mit Totenköpfen. Inzwischen ist Julien Padubrins bei dunklen Geschöpfen aus der Fantasy-Welt gelandet. Seine Masken verkauft er sogar in die USA. mehr...

Abdel Rahman Hussein kann extrem komplizierte Aufgaben im Kopf lösen. Foto: Gehad Hamdy

:Junges Mathe-Genie: 320 Aufgaben in acht Minuten

Kairo (dpa) Der 13-jährige Ägypter Abdel Rahman Hussein hat Spaß an Mathematik. In Malaysia wurde er jüngst zum «klügsten Kind der Welt» gekürt. Aber das Mathe-Genie hat nicht nur Zahlen im Kopf. mehr...

Der Mottowagen der jüdischen Gemeinde. Foto: David Young

:Erster jüdischer Mottowagen im Düsseldorfer Karneval

Düsseldorf (dpa) Im Kampf gegen Antisemitismus kann auch Humor eine Waffe sein. Erstmals macht eine jüdische Gemeinde mit einem Mottowagen beim Rosenmontagszug in Düsseldorf mit. mehr...

Tee-Cocktails sind im Kommen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

:Tea Time? Welche Drinks 2018 angesagt sein könnten

Berlin (dpa) Gin und Craft Beer sind nach Meinung von Experten auch 2018 noch angesagt. Schwer im Kommen sollen aber verschiedenste Tee-Variationen sein. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird das Wochenende

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
Gary Oldman als Winston Churchill und Kristin Scott Thomas als Clementine Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Top-Film der Woche:Die dunkelste Stunde

Wenn wir unserem Filmkritiker Peter Dickmeyer glauben dürfen, dann ist in dieser Woche einer der großen Oscar-Kandidaten gestartet. mehr...

Gary Oldman verkörpert glaubhaft den britischen Premierminister Winston Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Filmstarts der Woche:Neu im Kino

Ziemliches Mäusekino diese Woche: Es geht um absichtlich und unabsichtlich verkleinerte Menschen. mehr...

anhören

Food Trends:Das vietnamesische Wundermittel

Hat ein Star-Koch eigentlich auch ein Lieblingsgericht? In dieser Woche hat uns Heiko Antoniewicz in den Food Trends verraten, warum es ihm die vietnamesische Pho Nudelsuppe so angetan hat. mehr...

Tickets
Facebook