Donnerstag, 17. August 2017
12. August 2017 um 23:20 Uhr

Sport : Federer erster Finalist beim Tennisturnier in Montreal

Montreal (dpa) Roger Federer hat das Finale beim Tennisturnier in Montreal erreicht. Der Schweizer setzte sich in der Vorschlussrunde gegen den Niederländer Robin Haase durch. Nach 75 Minuten verwandelte der 19-malige Grand-Slam-Gewinner den Matchball zum 6:3, 7:6 (7:5)-Erfolg.
Roger Federer steht im Finale beim Tennisturnier in Montreal. Foto: Paul Chiasson

Roger Federer steht im Finale beim Tennisturnier in Montreal. Foto: Paul Chiasson

Im Endspiel trifft der 36-jährige Federer auf den Sieger der Partie zwischen dem Hamburger Alexander Zverev und dem Kanadier Denis Shapovalov, der im Achtelfinale Rafael Nadal aus dem Turnier geworfen hatte. Das Master-Turnier in Kanada ist mit rund 4,6 Millionen Dollar dotiert und dient der Vorbereitung auf die US Open, die am 28. August in New York beginnen.


Das könnte Sie auch interessieren
Hat seinen Vertrag beim SC Freiburg verlängert: Trainer Christian Streich. Foto: Patrick Seeger

:Streich verlängert vorzeitig Vertrag beim SC Freiburg

Freiburg (dpa) Seit 2005 arbeitet er bereits als Trainer in Freiburg, seit 2011 ist er Chefcoach des Bundesliga-Teams: Am Donnerstagabend hat Christian Streich den Vertrag mit seinem Verein erneut verlängert. mehr...

Muss sechs Wochen einen Gips tragen: Ski-Ass Marcel Hirscher aus Österreich. Foto: Marco Trovati

:Knöchelbruch bei Ski-Star Marcel Hirscher

Innsbruck (dpa) Gut zehn Wochen vor dem Start in die Olympia-Saison verletzt sich Ski-Star Marcel Hirscher am linken Bein. Die Nachricht Knöchelbruch und sechs Wochen Gips sind bitter für den Österreicher, der gerne so viel trainiert wie nur irgendwie möglich. mehr...

Wird wegen eines positiven Dopingtests nicht an der Spanien-Rundfahrt 2017 telilnehmen: Samuel Sanchez (BMC). Foto: Javier Lizon

:Radprofi Samuel Sanchez positiv auf Wachstumshormon getestet

Zürich (dpa) Radprofi Samuel Sanchez aus Spanien ist am 9. August positiv auf das verbotene Wachstumshormon GHRP-2 getestet worden. Das teilten der BMC-Rennstall des Spaniers und der Radsport-Weltverband UCI mit. mehr...

Kevin-Prince Boateng steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Foto: Miguel Angel Polo

:«Super spannend für uns»: Boateng im Anflug auf Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) Kurz vor dem Saisonstart in der Bundesliga steckt Eintracht Frankfurt immer noch mitten in der Kaderplanung. Kevin-Prince Boateng soll den länger ausfallenden Marco Fabian ersetzen. Und im Vertragspoker mit Torwart Hradecky gab es noch eine Wende. mehr...

Für Manuel Neuer kommt der Saisonstart gegen Bayer Leverkusen noch zu früh. Foto: Tobias Hase

:FC Bayern eröffnet Bundesliga-Saison ohne Kapitän Neuer

München (dpa) Pech gehabt, Bayer Leverkusen? Ein Eröffnungsspiel beim FC Bayern glich in letzter Zeit eher einer Strafe. 2016 ging Werder Bremen in München mit 0:6 unter. Herrlichen Fußball soll's beim Start der 55. Spielzeit geben - besonders nach den Fan-Ausschreitungen in Rostock. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Kein Hochsommer in Sicht

Anzeige
Service
Christian Tramitz (l) und Rick Kavanian in einer Szene aus "Bullyparade - Der Film". Foto: Warner Bros. Ent./herbX filmanhören

Neustarts der Woche:Ablachen und Tigermilch trinken

Die Bullyparade ist zurück - und diesmal sogar auf der großen Leinwand. Und alle sind wieder mit dabei Christin Tramitz, Rick Kavanian und natürlich Michael "Bully" Herbig. Aber es gibt noch weitere Neustarts. mehr...

anhören

Ein ideales Ausflugsziel:Tipp: die Glörtalsperre

In den Ferien jetzt einfach nur zu Hause abhängen ist ja auch irgendwie kein Urlaub. Da fallen einem tausend Sachen ein, die man erledigen könnte. Und mit ganz viel Pech wird man auch noch von der Arbeit verfolgt. mehr...

Der dunkle Turm. Revolvermann Roland Deschain (Idris Elba) hat im Kampf gegen den «Mann in Schwarz» alle Hände voll zu tun. Foto: 2017 Sony Pictures Releasing GmbHanhören

Film der Woche:Der dunkle Turm

In dieser Woche ist die Verfilmung eines Stephen King-Bestsellers gestartet. Allerdings besteht „Der dunkle Turm“ aus acht Romanen. Ob da von der Buchreihe noch was übrig bleibt? mehr...

Tickets
Facebook