Sonntag, 21. Januar 2018
22. Dezember 2014 um 16:41 Uhr

Fußball : Klopp schließt Rücktritt aus: «Schmeiße nicht hin»

Dortmund (dpa) Jürgen Klopp hat nach der katastrophalen Hinrunde einen Rücktritt erneut kategorisch ausgeschlossen.
Von allein wird Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nicht hinschmeißen. Foto: Carmen Jaspersen

Von allein wird Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nicht hinschmeißen. Foto: Carmen Jaspersen

«Ich werde auf keinen Fall die Brocken hinschmeißen», sagte der Coach der «Bild»-Zeitung. Er habe sich selbst hinterfragt und «mit Sicherheit auch Fehler gemacht». Das Positive sei aber, dass der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz nur zwei Punkte betrage. Der BVB überwintert nach zehn Niederlagen in 17 Spielen erstmals in der Vereinsgeschichte auf einem direkten Abstiegsplatz.

Mit Blick auf die Rückrunde setzt Klopp eher auf eine gute dreiwöchige Vorbereitung als auf Spieler-Neuverpflichtungen. «Wir werden die Vorrunde zusammen mit Aki Watzke und Michael Zorc in aller Ruhe analysieren. Aber irgendwelcher Aktionismus macht jetzt keinen Sinn», ergänzte Klopp.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke stellte sich bei «Sky Sport News HD» vor Klopp. Man sei beim Ex-Meister der Meinung, «dass wir genau den richtigen Trainer haben». Dabei gehe es nicht um Freundschaft oder Romantik. Für die sportliche Talfahrt in der Liga gebe es keinen Königsgrund. Als Ursachen nannte Watzke unter anderem die vielen Verletzungen und die fehlende Vorbereitungszeit, um die Mannschaft in einen vernünftigen Fitnesszustand zu versetzen. «Unseren Fußball können wir nur spielen, wenn wir große Fitness haben», unterstrich Watzke.


Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bundesliga:Hertha - BVB 1:1

Dortmund verschläft die erste Halbzeit - schafft aber wenigstens noch den Ausgleich mehr...

Foto: Bernd Thissenanhören

Borussia Dortmund:Ohne Aubameyang in Berlin

Der BVB tritt beim Auswärtsspiel in Berlin gegen Hertha BSC ohne Stürmer Pierre Emerick Aubameyang an. Nach dem Training gestern hatte der BVB entschieden, dass sie in Berlin auf den wechselwilligen Aubameyang verzichten werden. mehr...

Foto: Bernd Thissen

"Gunners" zeigen Interesse:Holt sich Arsenal Aubameyang?

Der FC Arsenal soll nach englischen Medienberichten ein Angebot für BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang vorbereiten. Demnach sollen die Gunners mittlerweile doch an einer Verpflichtung des BVB-Stürmers interessiert sein. mehr...

Foto: Guido Kirchneranhören

Pierre-Emerick Aubameyang:Gegen Hertha wieder dabei?

Der zuletzt suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang könnte schon am Freitag wieder für den BVB auflaufen. Das hat Trainer Peter Stöger gestern beim Training erklärt. mehr...

Nach Suspendierung::Auba wieder im Training

BVB Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat heute regulär am Training der Borussen teilgenommen. Der 28-jährige Angreifer war für das Bundesligaspiel gegen VfL Wolfsburg aus disziplinarischen Gründen suspendiert worden. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird das Wochenende

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
Gary Oldman als Winston Churchill und Kristin Scott Thomas als Clementine Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Top-Film der Woche:Die dunkelste Stunde

Wenn wir unserem Filmkritiker Peter Dickmeyer glauben dürfen, dann ist in dieser Woche einer der großen Oscar-Kandidaten gestartet. mehr...

Gary Oldman verkörpert glaubhaft den britischen Premierminister Winston Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Filmstarts der Woche:Neu im Kino

Ziemliches Mäusekino diese Woche: Es geht um absichtlich und unabsichtlich verkleinerte Menschen. mehr...

anhören

Food Trends:Das vietnamesische Wundermittel

Hat ein Star-Koch eigentlich auch ein Lieblingsgericht? In dieser Woche hat uns Heiko Antoniewicz in den Food Trends verraten, warum es ihm die vietnamesische Pho Nudelsuppe so angetan hat. mehr...

Tickets
Facebook