Freitag, 19. Januar 2018
22. Dezember 2014 um 20:01 Uhr

Fußball : BVB verpflichtet Kampl aus Salzburg - Ji nach Augsburg

Dortmund (dpa) Bei Borussia Dortmund gibt es nach der katastrophalen Bundesliga-Hinrunde die ersten personellen Änderungen. Der Südkoreaner Ji geht zurück Augsburg, aus Salzburg kommt Kevin Kampl - nach eigenen Worten einst ein «BVB-Fanatiker».
Kevin Kampl wechselt zum BVB. Foto: Krugfoto

Kevin Kampl wechselt zum BVB. Foto: Krugfoto

Beim vom Abstieg bedrohten Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat der Umbau des Kaders begonnen. Wie der Tabellen-17. am Montag mitteilte, hat er den slowenischen Nationalspieler Kevin Kampl von Red Bull Salzburg verpflichtet.

Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschreibt einen Vertrag bis 2019. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der in Solingen geborene Kampl hat in 109 Spielen für den österreichischen Spitzenclub 29 Tore erzielt und 54 weitere vorbereitet. Für die Nationalmannschaft Sloweniens lief er 14-mal auf und schoss ein Tor. «Ich war früher wirklich BVB-Fanatiker, für mich geht ein Riesentraum in Erfüllung, bei so einem Verein zu spielen», sagte Kampl dem TV-Sender Sky Sport News HD und kündigte an: «Ich bin mir sicher, dass wir in der Rückrunde voll angreifen werden, und dann wird das ganz anders aussehen am Ende der Saison.»

Zur Einigung mit dem BVB kam es seinen Angaben zufolge am Sonntag. «Kevin Kampl ist ein im offensiven Mittelfeld vielseitig einsetzbarer Spieler, den wir schon sehr lange beobachten. Mit seiner Spielweise passt er ausgezeichnet in unser Anforderungsprofil», sagte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.

Dagegen wurde die Zusammenarbeit mit Dong-Won Ji nach nur einem halben Jahr beendet. Der südkoreanische Nationalspieler schließt sich mit sofortiger Wirkung wieder dem FC Augsburg an. Von dort war der 23 Jahre alte Offensivspieler im vorigen Sommer nach Dortmund gewechselt. «Wir bedanken uns bei Dong-Won Ji für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute», sagte Zorc.

Ji war in der Hinrunde lediglich in der 2. Mannschaft des Revierclubs zum Einsatz gekommen, die in der 3. Liga spielt. Diverse Verletzungen erschwerten sein Vorhaben, sich einen Platz im Profikader zu erarbeiten. Für Augsburg bestritt er 29 Bundesliga-Spiele und erzielte sechs Tore.


Das könnte Sie auch interessieren
Foto: Bernd Thissen

"Gunners" zeigen Interesse:Holt sich Arsenal Aubameyang?

Der FC Arsenal soll nach englischen Medienberichten ein Angebot für BVB-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang vorbereiten. Demnach sollen die Gunners mittlerweile doch an einer Verpflichtung des BVB-Stürmers interessiert sein. mehr...

Foto: Guido Kirchneranhören

Pierre-Emerick Aubameyang:Gegen Hertha wieder dabei?

Der zuletzt suspendierte Pierre-Emerick Aubameyang könnte schon am Freitag wieder für den BVB auflaufen. Das hat Trainer Peter Stöger gestern beim Training erklärt. mehr...

Nach Suspendierung::Auba wieder im Training

BVB Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang hat heute regulär am Training der Borussen teilgenommen. Der 28-jährige Angreifer war für das Bundesligaspiel gegen VfL Wolfsburg aus disziplinarischen Gründen suspendiert worden. mehr...

BVB Neuverpflichtung:Wechsel perfekt! Manuel Akanji kommt.

Borussia Dortmund hat sich mit dem FC Basel auf einen sofortigen Wechsel von Manuel Akanji verständigt. Der 22 jährige Abwehrspieler unterzeichnete beim achtmaligen Deutschen Meister einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. mehr...

Eine Fahne mit dem BVB Logo. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Fußball-Bundesliga:Abwehrverstärkung für Borussia Dortmund

Setzt sich der BVB gegen Manchester United durch ? mehr...

Mediathek
Wetter für Dortmund

Dreischers Wetter: Stürmisch und ungemütlich

Anzeige
 

Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Service
Gary Oldman verkörpert glaubhaft den britischen Premierminister Winston Churchill. Foto: Jack English/Universal Pictures Internationalanhören

Neu im Kino:Die Dunkelste Stunde

Ziemliches Mäusekino diese Woche: Es geht um absichtlich und unabsichtlich verkleinerte Menschen. mehr...

Michael MacCauley (Liam Neeson) begegnet im Zug der äußerst rätselhaften Joanna (Vera Farmiga). Foto: StudioCanalanhören

Film der Woche:The Commuter

Seit Donnerstag läuft unter anderem der Film "The Commuter". In dem Thriller spielt Liam Nesson einen Versicherungsvertreter, der in eine kriminelle Verschwörung verstrickt wird. mehr...

28. ADAC Supercross Dortmund 2010 (2011-01-06): Pressekonferenz im Vorfeld Veranstaltung 2011: Brock Sellards (#17 Honda-Meyer-Racing-Team). Foto: Jan Bruckeanhören

Endlich Wochenende!:Was ist los in Dortmund?

Supercross in der Westfalenhalle, ein letztes Mal Winterleuchten im Westfalenpark, Comedy, Kabarett und mehr... mehr...

Tickets
Facebook