Freitag, 21. Juli 2017
12. Juli 2017 um 14:20 Uhr

Musik-News : Ray Phiri stirbt an Lungenkrebs

Johannesburg (dpa) Der «Graceland»-Jazzmusiker war durch die Zusammenarbeit mit Paul Simon international bekannt geworden. Südafrika trauert um ihn.

Durch die «Graceland»-Produktion des US-Sängers Paul Simon ist er international bekannt geworden: Jetzt ist der südafrikanische Jazzmusiker Ray Phiri im Alter von 70 Jahren gestorben.

«Er war ein Gigant der Musik. Das ist ein großer Verlust für Südafrika und die Musikindustrie insgesamt», erklärte Südafrikas Präsident Jacob Zuma am Mittwoch. Der Gründer der Band Stimela (Dampflok) war bekannt für seinen Jazz und die afrikanische Mbaqanga-Musik. Er erlag in den frühen Morgenstunden in Mbombela in der Provinz Mpumalanga einer Lungenkrebserkrankung, wie ein Sprecher der Familie der örtlichen Nachrichtenagentur ANA zufolge sagte.

Phiri war einer der afrikanischen Musiker, die der US-Sänger Paul Simon Mitte der 80er Jahre in seinem Album «Graceland» mit aufgenommen hatte. Damit verhalf er Stimela zu internationalem Erfolg. Dies war jedoch nicht unumstritten: Wegen des rassistischen Apartheid-Regimes in Südafrika gab es einen kulturellen Boykott des Landes am Kap. Simon und auch den teilnehmenden Musikern wie Phiri wurde vorgeworfen, den Boykott Südafrikas durchbrochen zu haben.


Das könnte Sie auch interessieren
Für Samy Deluxe und Salut Salon gab es reichlich Beifall. Foto: Marcus Brandt

:Salut Salon begeistern mit Programm «Liebe»

Hamburg (dpa) Sie bewegen sich spielerisch zwichen Klassik und Pop. In Hamburg haben Salut Salon ihr neues Programm vorgestellt und einen Überraschungsgast mitgebracht. mehr...

Jan Josef Liefers bringt ein neues Album heraus. Foto: Paul Zinken

:Jan Josef Liefers plant Duett mit Reinhard Mey

Berlin (dpa) Früher war er der Mann mit der Gitarre. Jetzt freut sich Jan Josef Liefers auf die Zusammenarbeit mit Reinhard Mey. mehr...

Norah Jones 2012 in der Alten Oper in Frankfurt am Main. Foto: Emily Wabitsch

:Norah Jones: Werde in New York selten erkannt

Berlin (dpa) Norah Jones klingt nicht gerade wie eine Diva. Sie schreibt ihre Songs in der Küche - und durch New York fährt sie mit der U-Bahn. mehr...

Stefanie Kloss (l) und Lena Meyer-Landrut waren beim «Tauschkonzert» dabei. Foto: Britta Pedersen

:«Sing meinen Song» wieder ganz oben

Baden-Baden (dpa) Nach dem Finale des «Tauschkonzerts» auf Vox hat es die dazugehörige Compilation zurück an die Spitze der Albumcharts geschafft. Bei den Singles verteidigen Luis Fonsi feat. Daddy Yankee den Thron. mehr...

Loretta Lynn plant ihr Comeback für nächstes Jahr. Foto: Rich Fury/Invision

:Loretta Lynn verschiebt Album-Veröffentlichung

Nashville (dpa) Die Country-Sängerin Loretta Lynn erholt sich noch immer von den Folgen ihres Schlaganfalls. Das hat auch auch ihre beruflichen Pläne durcheinandergewirbelt. Jetzt sammelt sie erst einmal neue Kräfte. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Mit Urlaubsvertretung Kai Zorn

Anzeige
Service
Cara Delevingne als die selbstbewusste Laureline besetzt die zweite Hauptrolle. Foto: Vikram Gounassegarin/Universum Film GmbHanhören

Kinostarts der Woche:Science-Fiction aus Europa

Science-Fiction-Kracher gibt's jetzt auch aus Europa! Die Comicverfilmung «Valerian» stellt diese Woche alles in den Schatten, was Europa bisher optisch zu bieten hatte. mehr...

Die NINA-App vom Bundesamt für Bevölkerungs- und Katastrophenschutz warnt vor Wetterlagen und anderen wichtigen Dingen.anhören

Feuerwehr Dortmund:Warnungen über NINA

Die Dortmunder Feuerwehr hat seit Jahresanfang bisher sechs Meldungen über die Warn-App NINA abgesetzt. mehr...

anhören

Die Suche nach dem perfekten Buch:Lesestoff für den Sommer

Was gehört zu einem perfekten Urlaub? Sonne, Sand, Strand und eigentlich auch ein gutes Buch, oder? Wer noch auf der Suche nach Schmökerstoff ist - wir haben Tipps für Sie! mehr...

Tickets
Facebook