Donnerstag, 16. August 2018
06. Dezember 2016 um 17:05 Uhr

Dortmunds Sportlerwahl 2017: Gina Lückenkemper

Sie ist die „Titelverteidigerin“ als Dortmunds Sportlerin des Jahres und hat in diesem Jahr alles dafür getan, die Trophäe erneut zu gewinnen.
(c) dpa - Bildfunk+++

(c) dpa - Bildfunk+++ - Foto: Michael Kappeler (dpa)

Gina Lückenkemper startete mit zwei nationalen Hallen-Titeln (60 Meter/Staffel) in die Saison, fügte an der frischen Luft den 100-Meter-Titel hinzu, um dann im Weltmeisterschafts-Vorlauf von London als erste Deutsche seit 26 Jahren die 100 Meter unter 11 Sekunden zu laufen (10,95 Sekunden). Diese Zeit brachte die Noch-LGO-Sprinterin – kommende Saison startet 21-Jährige für Bayer Leverkusen – in die internationale Spitze. Und glaubt man der fröhlichen Blondine, die ihre eigentlichen Stärke sogar über die 200-Meter-Distanz sieht, soll das nicht ihr letztes Wort gewesen sein. 2018 ist die Europameisterschaft in Berlin ….

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird die Woche

Anzeige
Service
anhören

Film der Woche:MEG

Als in den 70ern „Der weiße Hai“ in die Kinos kam, wurde es an den Stränden schlagartig leer. Zu sehr hatte sich die Angst vor dem Meeresbewohner mit den scharfen Zähnen ins kollektive Bewusstsein eingegraben. Aber im Vergleich zu dessen urzeitlichen Vorgänger, dem Mega-lodon, ist der weiße Hai ein Quietsche-Entchen. Zwar gilt der Mega-lodon als ausgestorben, trotzdem bekommt es Actionstar Jason Statham in „MEG“ genau mit so einem zu tun. mehr...

Fest auf dem Friedensplatz:Microfestival feiert 25-jähriges

Straßentheater und Weltmusik - das erwartet die Besucher beim Microfestival. Es gibt ein buntes Programm von einzigartigen Musikern und vielfältig kreativen Straßenkünstlern aus zwölf verschiedenen Ländern. mehr...

anhören

Kinostarts der Woche:Meg, Vollblüter und Sauerkrautkoma

Ein Riesenhai trifft auf einen Berufstaucher, zwei Teenager schmieden einen finsteren Plan und in Bayern wird nach einem Mord ermittelt. mehr...

Tickets
Facebook