Dienstag, 19. Juni 2018
22. Mai 2018 um 09:00 Uhr

Boulevard : Jada Pinkett Smith fallen die Haare aus

Los Angeles (dpa) Bei Männern ist es normal, dass ihnen ab einem gewissen Alter die Haare ausgehen, bei Frauen eher nicht. Eine US-Schauspielerin redet über das Problem.
Jada Pinkett Smith verliert Haare. Foto: Javier Rojas

Jada Pinkett Smith verliert Haare. Foto: Javier Rojas

Jada Pinkett Smith (46), US-Schauspielerin und Frau von Will Smith, leidet laut eigener Aussage unter Haarausfall. Sie sei oft gefragt worden, warum sie zurzeit einen Turban trage, sagte sie in der aktuellen Folge ihrer Facebook-Talkshow «Red Table Talk» vom Montag.

Eines Tages habe sie beim Duschen mehrere Haarbüschel in der Hand gehalten und das als «furchteinflößend» empfunden, erklärte sie ihrer Tochter Willow und ihrer Mutter Adrienne, mit denen sie seit Anfang Mai wöchentlich vor der Kamera sitzt. «Das war einer dieser Momente in meinem Leben, in dem ich buchstäblich vor Angst gezittert habe.»

Medizinische Tests hätten bislang keinen Hinweis auf die Ursache ihres Haarausfalls geben können, sagte Pinkett Smith. Ihr Glaube an Gott helfe ihr jedoch, damit umzugehen: «Ich sehe, wie die höhere Macht jeden Tag Dinge wegnimmt», erklärte sie. Andere Menschen hätten mit viel schlimmeren Schicksalen - beispielsweise einer Krebserkrankung - zu kämpfen. Aus dieser «spirituellen Perspektive» gesehen sei ihr Haarverlust aushaltbar.


Das könnte Sie auch interessieren
Nach der Hochzeit beginnen der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle mit ihren royalen Pflichten. Foto: Dominic Lipinski

:Harry und Meghan treffen Wohltäter

London (dpa) Bei ihrem ersten Auftritt als Ehepaar treffen Prinz Harry und Herzogin Meghan Vertreter wohltätiger Organisationen. Das passt zur Ankündigung, Meghan werde sich vor allem um soziale Themen kümmern. Derweil macht die Verwandtschaft neuen Ärger. mehr...

Guillermo del Toro feiert seinen Regie-Oscar. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP

:«Shape of Water» gewinnt vier Oscars

Hollywood (dpa) Vier Oscars gibt es für das Kinomärchen «Shape of Water». Der Afro-Amerikaner Jordan Peele schreibt Oscar-Geschichte. Und ein Oscar geht nach Deutschland - für visuelle Effekte mehr...

David Bowie 1997 bei «Wetten, daß..?» in Münster. Foto: Ferdinand Ostrop

:«Er war der Beste» - Weltweit Trauer um David Bowie

London (dpa) Popgenie, echtes Original, der Beste: Nach dem Tod von David Bowie trauert nicht nur die Musikwelt um einen ihrer Größten. Dass der Ausnahmekünstler nur zwei Tage nach der Veröffentlichung seines jüngsten Albums an Krebs starb, ist für viele ein Schock. mehr...

In dem James-Bond-Film «Der Mann mit dem goldenen Colt» war Christopher Lee der Bösewicht. Foto: Adrian Dennis

:«Dracula»-Legende Christopher Lee gestorben

London (dpa) Er schlüpfte in mehr als 250 Rollen und schaffte als Musiker mit 92 Jahren den Sprung in die Charts. Christopher Lee war ein Mann der Rekorde. Mit seiner schaurig-schönen Rolle als Graf Dracula schrieb er Filmgeschichte. mehr...

Der kleine George weiß schon, wie es geht: Formvollendet winkt er auf dem Arm seines Vaters in die Menge. Foto: Facundo Arrizabalaga

:«It's a girl!» - Briten feiern Geburt von Kates Tochter

London (dpa) Erst stellt die kleine Prinzessin die Geduld der Briten ziemlich auf die Probe, dann geht alles ganz schnell: Nur zehn Stunden nach der Geburt präsentieren William und Kate ihre Tochter der Öffentlichkeit - doch beinahe hätte dem neuen Baby jemand die Show gestohlen. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Leichte Schauer mit Auflockerungen

Anzeige
Service
Foto: Christin Kloseanhören

Die Danisch:Noch kein WM-Fieber?

Auf dem WM-Stimmungsbarometer ist noch deutlich Luft nach oben. Kein Wunder nach dem vergeigten WM-Auftakt der Deutschen Nationalmannschaft. mehr...

Wim Wenders stellte seinen Film «Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes» in Cannes vor.anhören

Film der Woche:Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Heute stellt uns Peter Dickmeyer mal einen Dokumentarfilm vor. Einen, in dem es um eine bestimmte Person geht. Dass das aber nicht irgendwer ist, wird klar, wenn man weiß, dass der Film "Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes" heißt. mehr...

Für Familien in Dortmund stehen in 2018 höhere Fördermittel für den Wohnungsbau zur Verfügung.

Wohnungsbau in Dortmund:Mehr Förderung für Familien

Die Stadt Dortmund informiert über die neuen Bedingungen beim geförderten Wohnungsbau in diesem Jahr. Besonders für Familien hat sich die Situation verbessert. mehr...

Tickets
Facebook