LKW brennt im Hof der Kinderklink

mit Schaum löschten die Einsatzkräfte die Flammen

Um 11:33 Uhr erhielt die Feuerwehr über Notruf die Meldung, dass im Hof der Kinderklinik in der Humboldtstraße ein LKW in Flammen steht. Umgehend löste die Einsatzleitstelle einen Objektalarm aus. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge brannte die Ladefläche des LKW lichterloh.

Mitarbeiter der Klinik schlossen umsichtiger Weise die Fenster des angrenzenden Gebäudes und schalteten die Klimaanlage aus.

Die Einsatzkräfte löschten die Flammen mit Schaum ab, konnten aber einen großen Schaden an dem Aufbau nicht mehr verhindern. Personen waren bei diesem Brand nicht gefärdet. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache.

Im Einsatz waren 66 Kräfte der Feuerwache 1 (Mitte), Feuerwache 2 (Eving) und Feuerwache 4 (Hörde) sowie des Rettungsdienstes.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund Pressestelle Oliver Körner Telefon: 0231/8455000 E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Beim eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits aus dem LKW
©
©
Der Aufbau des LKW brannte in voller Ausdehnung
©
©

Weitere Meldungen