Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 mit zwei Lkw

Ein 39-jähriger polnischer Lkw-Fahrer fuhr um 2 Uhr morgens von dem Rastplatz Vellern wieder auf die Autobahn auf. Augenscheinlich übersah er dabei einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lkw. Der 67-jährige Fahrer aus Köln konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf den Anhänger des polnischen Sattelzugs. Im weiteren Verlauf kippte der Lkw des Kölners um. Der 67-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden von circa 130.000 Euro. Die Bergung des Lkw dauerte bis in die Morgenstunden an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen