Schwerpunktkontrollen in der Nordstadt

Mehr als 20 Personen wurden im Bereich Keuningpark, Nordmarkt und Borsigplatz kontrolliert. Dabei stellten die Beamten Bargeld, ein Handy und mutmaßliches Diebesgut sicher.

Symbolbild: Polizeieinsatz in Erkrath-Hochdahl

Ein Mann, der schon öfter wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen war, hatte Bargeld in dealertypischer Stückelung dabei. Das stellte die Polizei sicher. Später störte er weitere polizeiliche Maßnahmen unter anderem indem er sie filmte. Der Mann bekam schließlich eine Strafanzeige, musste in Gewahrsam und sein Handy abgeben.

Bei einer PKW-Kontrolle an der Schleswiger Straße Ecke Missundestraße fanden Polizeibeamte außerdem zehn original verpackte elektrische Zahnbürsten. Da der Fahrer nicht erklären konnte, woher diese kommen, wurden sie als Hehlerware sichergestellt.

Weitere Meldungen