Versuchtes Tötungsdelikt in Hamm

Nach jetzigem Ermittlungsstand geriet eine Gruppe junger Männer möglicherweise arabischer Herkunft im geschätzten Alter von 16 - 28 Jahren mit drei Personen in Streit. Im weiteren Verlauf eskalierte der Streit zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der das spätere Opfer, ein 55-jähriger Hammer Bürger, mit einem Holzknüppel niedergeschlagen und dabei lebensgefährlich verletzt wurde.

Aus der Gruppe der Angreifer flüchtete eine Person mit einem Mountainbike in Richtung Pauluskirche. Nach Zeugenangaben handelt es sich bei dem Mountainbike um ein schwarz-grünes Modell mit einer auffälligen weißen LED-Leuchte.

Hinweise zur flüchtigen Person oder dem auffälligen Mountainbike an die Kriminalwache 0231-132-7441!

Presseauskünfte erteilt ausschließlich die Staatsanwaltschaft Dortmund (Herr Giesenregen) und 0231-926-26121

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen