Sonntag, 18. November 2018
23. März 2015 um 08:05 Uhr

Sonnenbunker: Für alle Fälle

Es gibt doch immer noch Dinge in unserer Stadt, die vielen unbekannt sind. So wie den Sonnenbunker. Da sollten zur Zeit des Kalten Krieges bis zu 1500 Menschen Schutz finden.

Foto: Uwe Richter

Daraus wurde dann nichts, aber seit gut 10 Jahren wird er für Führungen genutzt. Gestern war eine ganz besondere Führung, es war die erste Taschenlampenführung. Radio 91.2 Reporter Florian Joswig hat sich dabei den Bunker mal genauer angesehen.

Sonnenbunker



Der Sonnenbunker direkt bei uns in der Innenstadt, an der Zwickauerstraße. Wenn Sie jetzt auch mal an einer Führung teilnehmen wollen, alle Informationen dazu gibt es HIER.

Das könnte Sie auch interessieren
Günter Wittchen (links) und Martin Elvermann von der Bundesnetzagentur in Dortmund gehen mit ihrem Messwagen auf die Jagd nach Störquellen.anhören

Bundesnetzagentur:Jagd auf Störquellen

Vergangene Woche hörte ein Flugzeugpilot ein Brummen, das seinen Funk über Dortmund störte. Später stellte sich heraus: Es kam von einem Aldi-Radiowecker, der vor 10 Jahren verkauft wurde und an Altersschwäche leidet. mehr...

Foto: Johannes Hoppeanhören

Kronenturm:Stadtarchiv statt Industrie-Ruine?

Er ist ein Dortmunder Wahrzeichen - aber ein hässliches. Der vor sich hingammelnde 62 Meter hohe Kronenturm an der Märkischen Straße. Viele würden ihn wahrscheinlich am liebsten abreißen. mehr...

anhören

DEW 21 erhöht die Preise:Lohnt sich der Anbieterwechsel?

Kaum wird es kälter, kommt die DEW mit der Info um die Ecke, dass der Gaspreis steigt. Mathias Scherff hat die Infos zur Erhöhung... mehr...

Flüchtlinge in Dortmund. Foto: Bernd Thissen/Archivanhören

Helfen lernen...:Flüchtlingsbetreuer in Dortmund

Drei große weiße Traglufthallen für tausende Flüchtlinge an der Stadtkrone-Ost. Am Anfang ging's für die Malteser und andere Hilfsorganisationen hier in Dortmund erstmal darum, den Menschen ein Dach über dem Kopf zu geben. Inzwischen haben viele Flüchtlinge aber eine Wohnung. mehr...

anhören

Digitaler Campus:Was ist da los im Hafen?

Im Hafen tut sich was. Ein Teil des Hafens soll nämlich zum sogenannten Digital Campus werden. Da sollen künftig - so hofft zumindest die Stadt - 5000 neue Arbeitsplätze entstehen. Und deshalb wird dafür eine riesige Fläche, nämlich 50 Tausend Quadratameter bereitgestellt. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird das Wochenende in Dortmund...

Anzeige
Service
anhören

Film der Woche:Susperia

Mögen Sie subtilen Horror? Also nicht das übliche Erschreckspiel mit aufjaulenden Katzen und wimmernden Geigen. Oder mit hüftlahmen Axtmördern, die hinter ihren Opfer her staksen. mehr...

anhören

Tiere, Design, Musik:Endlich Wochenende!

Das Wochenende steht vor der Tür - Wetter sieht ziemlich gut aus - trocken und sonnig wird es! mehr...

Premiere in London: Eddie Redmayne wie immer in feinem Zwirn. Foto: Hayoung Jeonanhören

Neu im Kino:Die phantastischen Tierwesen sind endlich zurück

Fantastische Abenteuer in London, gruselige Vorfälle in einer Tanzschule und ein Ensemblefilm um neurotische, familiäre und amouröse Verstrickungen. mehr...

Tickets
Facebook