Samstag, 19. Januar 2019
30. September 2014 um 14:51 Uhr

Radschnellweg Ruhr: Anspruch und Wirklichkeit

Rund 30 Millionen Euro würde es kosten, den Radschnellweg Ruhr (RS1) in Dortmund zu realisieren. Knackpunkt ist vor allem das Kreuzviertel. Enge Straßen mit schon jetzt vollgestopften Parkplätzen und wenig Raum für Radler und Fußgänger.
Parkplätze sind im Kreuzviertel Mangelware

Parkplätze sind im Kreuzviertel Mangelware - Foto: Selina Wilson, Radio 91.2

Gemeinsam mit der Fraktionssprecherin von Bündnis90/die Grünen im Rat der Stadt Dortmund, Ingrid Reuter, hat Radio 91.2 - Reporterin Selina Wilson die Strecke durchs Kreuzviertel abgeradelt.

Wunsch und Realität liegen auf der RS1-Trasse im Kreuzviertel noch weit auseinander:



Fotostrecke 1 - so sieht es im Kreuzviertel und an der Schnettkerbrücke heute noch aus:
Bildübersicht
Fenster verkleinern

Radweg Kreuzviertel

Bild

vorheriges Bild
nächstes Bild


Fotostrecke 2 - und so stellen sich die Planer den RS1 auf Dortmunder Gebiet vor:
Bildübersicht
Fenster verkleinern

Radschnellweg Ruhr RS1

Bild

vorheriges Bild
nächstes Bild

 

Das könnte Sie auch interessieren
Sechs von etwa 60 ehrenamtlichen Helfern, die sich um den Wärmebus kümmernanhören

Wärmebus für Obdachlose:Heiße Suppe gegen Kälte

Es ist kalt. Aber während wir zu Hause einfach die Heizung ein bisschen höher stellen, wird die Lage für Obdachlose immer schwieriger. mehr...

anhören

Feuerwehr-Wettkampf:Wenn's mal gerade nicht brennt....

Als wär der Job bei der Feuerwehr nicht schon anstrengend genug. Nein - es gibt in Dortmund auch noch ein paar Freiwillige, die in ihrer Freizeit an Feuerwehr-Wettkämpfen teilnehmen. mehr...

Die Schüruferstraße zwischen Dortmund-Berghofen und Aplerbeck wird wieder einmal zum Nadlöhr.anhören

Dauerbaustellen-Opfer:Wieder triftt es die Schürufer Straße

Sie ist leider ein echter "Dauerbrenner" in Dortmund - die Baustelle auf der Schüruferstraße. Im Herbst 2017 ging's los und seitdem gibt's immer wieder Sperrungen und Bauarbeiten. mehr...

anhören

Urlaubsträume:Traumziele und Tipps für 2019

Was gibt es besseres für einen kalten Januartag, als sich in sonnige Gefilde und an traumhafte Strände zu begeben - zumindest in Gedanken. Wir verreisen mit Ihnen zu den Zeilen, die in diesem Jahr ganz oben auf der Liste stehen. mehr...

Auszubildende bei DSW21 laden die Fahrgäste zum Probesitzen ein.anhören

Testsitzen bei DSW21:Popo und Auge entscheiden

Wer sich ein neues Auto kauft, der achtet vermutlich unter anderem auf die Sitze. Bequem, schick und pflegeleicht sollen sie am besten sein. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Knackig kalt und trocken

Anzeige
Service
anhören

V-Tipps:Wohin am Wochenende?

Wrestling trifft auf Rockmusik, Tea Time auf Mystery und Oma Doris trifft auf knallharten Rap. Die Veranstaltungstipps für's Wochenende. mehr...

Foto: Christian Charisius/Symbolbildanhören

Neu im Kino:Eine gemischte Tüte

Multiple Persönlichkeiten zwischen Realität und Wahnsinn, romantische Pferde-Ferien und eine Doku über Donald Trump. Die Neustarts dieser Kinowoche sind ziemlich bunt. mehr...

anhören

Urlaubsträume:Traumziele und Tipps für 2019

Was gibt es besseres für einen kalten Januartag, als sich in sonnige Gefilde und an traumhafte Strände zu begeben - zumindest in Gedanken. Wir verreisen mit Ihnen zu den Zeilen, die in diesem Jahr ganz oben auf der Liste stehen. mehr...

Tickets
Facebook