Donnerstag, 15. November 2018
12. September 2018 um 11:04 Uhr

Foodtrends: Selbstgemachte Marmelade

Es geht doch nichts über ein frisches Brot mit ein wenig Butter und ganz viel Marmelade. Am liebsten selbstgekocht oder ungekocht - aber selbstgemacht. Hier gibt´s Rezepte.
Bei Orangenmarmelade kommt man ums Kochen nicht herum, aber es gibt auch Rezepte für Marmeladen ohne Kochen.

Bei Orangenmarmelade kommt man ums Kochen nicht herum, aber es gibt auch Rezepte für Marmeladen ohne Kochen. - Foto: Wikimedia Commons

Anna Deschke und Heiko Antoniewicz kochen Marmelade

Erdbeermarmelade mit Kardamom und Minze:

110 g Erdbeersaft
40 g Zucker
6 gestrichene Portionslöffel Algizoon oder 3 g Alginat aus der Apotheke
1 TL Zitronensaft
200 g Erdbeerwürfel
1 Zweig Minze
1 g gemahlener Kardamom
Erdbeersaft mit Zucker und Algizoon verrühren, Erdbeerwürfel zugeben und den Zitronensaft dazu geben. Minzblätter in feine Julienne schneiden, zusammen mit dem Kardamom unterheben. Sofort in Gläser füllen und luftdicht verschließen. Die Marmelade ist leider nicht so lange haltbar, schmeckt aber deutlich besser.

Kaltgerührte Erdbeerkonfitüre

600 g Erdbeeren ½ Bund Zitronenmelisse (Alternativ einige Lavendelblätter) 1 EL Zitronensaft Abrieb von 1 Orange 180 g Zucker ½ Päckchen Geliermittel, am besten Kaltsaftbinder Die Erdbeeren waschen, trockentupfen und entstielen, es sollten 500 g geputzte Früchte sein. Die Zitronenmelisse waschen und trockenschütteln. Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein schneiden. Die Erdbeeren mit dem Stabmixer zerkleinern und mit dem Zitronensaft, der Zitronenmelisse und dem Orangenabrieb in die Rührschüssel der Küchenmaschine füllen. Den Zucker und das Geliermittel nach und nach bei kleinster Stufe einrieseln lassen. Die Masse bei kleinster Stufe noch etwa 30 Minuten rühren, bis sie leicht geliert ist.

Das könnte Sie auch interessieren
Premiere in London: Eddie Redmayne wie immer in feinem Zwirn. Foto: Hayoung Jeonanhören

Neu im Kino:Die phantastischen Tierwesen sind endlich zurück!!

Fantastische Abenteuer in London, gruselige Vorfälle in einer Tanzschule und ein Ensemblefilm um neurotische, familiäre und amouröse Verstrickungen. mehr...

anhören

Food Trends:Die perfekte Sauce

Wir kochen zusammen mit unserem Radiokoch Heiko Antoniewicz - heute verrät er uns seine Tricks für die perfekte Sauce! mehr...

Ryan Gosling als Neil Armstrong in einer Szene des Weltraumdramas «First Man - Aufbruch zum Mond».anhören

Film der Woche:Aufbruch zum Mond

In unzähligen Filmen ging es schon um die erste Mondlandung und immer ging es unterm Strich auch darum, die ersten Mond-Männer – Armstrong, Aldrin und Collins - als moderne Helden zu zeigen, die mit kleinen Hopsern große Schritte für die Menschheit machten. mehr...

Stadt Dortmund:Zoo, Parks und Bäder teurer

Die Stadt Dortmund plant für Januar 2019 neue Tarife für den Eintritt in den Dortmunder Zoo, die Parks und die Bäder. Die politischen Gremien müssen allerdings noch zustimmen. mehr...

Gewürze auf einem Markt in Agadiranhören

Foodtrends:Das richtige Würzen

Wie bekommt man den "letzten Schliff" in die Speisen. Warum braucht Süßes auch was Salziges? Gelobt sei, was scharf macht. Wie geht das mit dem Würzen. Das verraten uns Anna Deschke und Heiko Antoniewicz dieses Mal in den Foodtrends. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird die Woche in Dortmund...

Anzeige
Service
Premiere in London: Eddie Redmayne wie immer in feinem Zwirn. Foto: Hayoung Jeonanhören

Neu im Kino:Die phantastischen Tierwesen sind endlich zurück!!

Fantastische Abenteuer in London, gruselige Vorfälle in einer Tanzschule und ein Ensemblefilm um neurotische, familiäre und amouröse Verstrickungen. mehr...

anhören

Food Trends:Die perfekte Sauce

Wir kochen zusammen mit unserem Radiokoch Heiko Antoniewicz - heute verrät er uns seine Tricks für die perfekte Sauce! mehr...

Ryan Gosling als Neil Armstrong in einer Szene des Weltraumdramas «First Man - Aufbruch zum Mond».anhören

Film der Woche:Aufbruch zum Mond

In unzähligen Filmen ging es schon um die erste Mondlandung und immer ging es unterm Strich auch darum, die ersten Mond-Männer – Armstrong, Aldrin und Collins - als moderne Helden zu zeigen, die mit kleinen Hopsern große Schritte für die Menschheit machten. mehr...

Tickets
Facebook