Sonntag, 15. Juli 2018
Das Team von Radio 91.2
Stefan Hoffmann im Studio von Radio 91.2

Stefan Hoffmann

Moderation

Werdegang:
Im lippischen Detmold aufgewachsen, habe ich schon immer mal eine 'dicke Lippe' riskiert. Zum Beispiel in der Ausbildung zum Dekorateur oder 'Schauwerbegestalter'. Da habe ich nicht nur die 'Puppen im Schaufenster tanzen lassen', sondern auch Modenschauen moderiert und mit Musik versorgt. Als dann auch noch die 'Lippewelle' 'On Air' ging, da musste ich einfach dabei sein. Zunächst als freier Mitarbeiter, später dann als Volontär und schließlich in Festanstellung. Nach einer zweijährigen Radiopause gab´s dann den Wiedereinstieg. Heute - der Liebe wegen - vor allem als Moderator und Sportmoderator in Dortmund. Außerdem arbeite ich noch als Hörspiel- und Hörbuchsprecher, Synchronsprecher sowie als Event- und Reisemoderator.

Lebensmotto:
"Lass dir vom Leben nicht die Zeit nehmen - sondern nimm dir Zeit zum Leben"!

Mein größter Wunsch:
ist (noch) geheim

Ich arbeite beim Radio, weil ...
... es das aktuellste Medium und immer "ganz nah dran" ist. Und die Sport- und vor allem Fußballmoderation liebe ich, weil das für mich "Emotionen pur" sind.

Nach der Sendung:
Freue ich mich schon auf die nächste Moderation.

Ich werde schwach bei ...
... einem guten Glas Rotwein und einer Zigarre - und bei meiner Frau natürlich!

Was nervt mich besonders?
Intolleranz und Schwarzmalerei

Mein Lieblingsgericht:
Als leidenschaftlicher Koch liebe ich die mediterrane Küche, z.B.: Lammfilet mit Rosmarinkartollfeln und Pfannengemüse.

Nachricht an
Stefan Hoffmann
Name* *
Vorname* *
Telefon* *
E-Mail* *
Mitteilung* *
Die Felder mit einem Sternchen (*) müssen ausgefüllt werden.
* = Pflichtfeld
Mediathek

Dreischers Wetter: Nur hier und da mal ne Wolke

Anzeige
Service
anhören

Film der Woche:Skyscraper

Wenn Dwayne Johnson alias „The Rock“ in einem Film mitspielt, kann man sicher sein, dass es A „zur Sache geht“ und B trotzdem auch immer eine ordentliche Portion Humor im Spiel ist. mehr...

Bei einem Ferienjob, zum Beispiel in einem Callcenter, können Schüler in die Arbeitswelt hineinschnuppern. Foto: Patrick Pleul/Symbolbildanhören

Schüler und Studenten:Tipps für den Ferienjob

Am 16. Juli beginnen die Sommerferien. Für Schüler und Studenten die einen Ferienjob suchen wird es jetzt Zeit. mehr...

Schwimmen in den Sommerferien:Kostenlos ins Hallenbad

In den bevorstehenden Sommerferien können Kinder und Jugendliche in einigen Dortmunder Hallenbädern zeitweise wieder kostenlos schwimmen. mehr...

Tickets
Facebook