Donnerstag, 16. August 2018
Außenminister Heiko Maas (l) und sein französischer Amtskollege Jean-Yves Le Drian im Park der Villa Borsig in Berlin. Foto: Ralf Hirschberger

:Deutschland und Frankreich dringen auf Rettung des Atomdeals

Berlin (dpa) Alle Augen auf Donald Trump: In wenigen Tagen will der US-Präsident über den Atomdeal mit dem Iran entscheiden. Deutschland und Frankreich richten einen deutlichen Appell Richtung Washington. mehr...

Druckbetankung: Ein Festival-Besucher wird mit einem Trichter abgefüllt. Foto: Ole Spata

:Schottlands neue Alkoholpolitik könnte Vorbild werden

Berlin (dpa) Ein Mindestpreis für Alkohol wie jüngst in Schottland beschlossen, würde auch in Deutschland übermäßigen Konsum verhindern. Die Bundesregierung zeigt sich offen dafür. «Wir können uns nicht zurücklehnen und abwarten», meint die Drogenbeauftragte Mortler. mehr...

Polizeisiegel an der Tür eines Hauses in Künzelsaue, in dem ein Siebenjähriger tot aufgefunden wurde. Foto: Sina Schuldt

:Tod bei Übernachtung: Siebenjähriger wurde offenbar erwürgt

Künzelsau (dpa) Warum sollte eine Kinderbetreuerin plötzlich einen ihr oft anvertrauten Jungen erwürgen? Der Tod eines Siebenjährigen erschüttert die Kleinstadt Künzelsau. mehr...

Ein Bericht der Bundesregierung zur Religionsfreiheit ist Thema einer Debatte des Deutschen Bundestags. Foto: Michael Kappeler

:Grüne fordern automatische Auszahlung des Kinderzuschlags

Berlin (dpa) Familien mit kleinem Einkommen sollen den Kinderzuschlag nach dem Willen der Grünen automatisch und ohne bürokratische Hürden ausgezahlt bekommen. mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt den französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Humboldt-Forum im Berliner Schloss. Foto: Michael Kappeler

:Merkel und Macron wollen bei EU-Reform im Sommer liefern

Berlin (dpa) Der Franzose musste wegen der zähen Regierungsbildung in Berlin lange auf eine Antwort warten. Nun will die Kanzlerin in der Debatte um Macrons ehrgeizigen EU-Reformpläne aufholen. Aber kommen Berlin und Paris über den kleinsten gemeinsamen Nenner hinaus? mehr...

Das vom Twitter-Account @mtranchin zur Verfügung gestellte Bild zeigt das beschädigte Fenster des Flugzeugs. Foto: Matt Tranchin/Press Association Images

:In 10.000 Metern Höhe: Frau fast aus Flugzeug gerissen

Philadelphia (dpa) Rund 20 Minuten nach dem Abflug treffen die ersten Alarmsignale im Cockpit ein: Teile eines kaputten Triebwerks sind durch ein Flugzeugfenster eingedrungen. Eine Passagierin des US-Inlandflugs wird fast aus dem Fenster gerissen - später stirbt sie. mehr...

Ausweis eines Asylbewerbers. Foto: Patrick Pleul

:Frustrierte Flüchtlinge verkaufen ihre deutschen Papiere

Berlin (dpa) Viele syrische Flüchtlinge haben sich gut eingelebt. Doch nicht alle halten die jahrelange Trennung von der Familie aus. Sie gehen zurück, oft mit Hilfe von Schleusern via Griechenland in die Türkei. Einige von ihnen machen auf dem Rückweg ihre Flüchtlingsausweise zu Geld. mehr...

Eine junge Frau soll in einem Fußball-Sonderzug sexuell missbraucht worden sein. An der Haltestelle Flörsheim war sie ausgestiegen. Foto: Fabian Sommer

Heute Befragung angesetzt:Mutmaßlicher Sexualtäter aus Fußballzug

Mönchengladbach (dpa) Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Zug voller Fußballfans soll der Tatverdächtige im Laufe des Tages befragt werden. «Wir wissen nicht, wie er aussagt, aber er hat ja gesagt, dass er sich äußern will», sagte ein Polizeisprecher. mehr...

Raketenstellung im Iran: Ein muslimischer Geistlicher passiert eine Stellung zur Luftverteidigung. Foto: str/EPA

:Medien: Israel stellt sich auf Raketenangriff Irans ein

Damaskus/Tel Aviv (dpa) Die Luftabwehr feuerte, doch offensichtlich ins Leere: Ein Fehlalarm in Syrien zeigt, wie angespannt die Stimmung im Bürgerkriegsland ist. Derweil warten Chemiewaffenexperten weiter auf Zugang nach Ost-Ghuta. Israel sieht Anzeichen für iranische Vorbereitungen eines Angriffs aus Syrien. mehr...

Möglicherweise wurde der Schatz auf der Flucht des Dänenkönigs Harald Blauzahn vergraben. Foto: Stefan Sauer

Herrscher Harald Blauzahn:Wertvoller Münzschatz auf Rügen entdeckt

Schaprode (dpa) Der legendäre Herrscher Harald Blauzahn formte Dänemark zu einem einheitlichen Reich mit christlicher Prägung. Auf der Insel Rügen wurde jetzt ein Schatz mit Blauzahn-Münzen entdeckt. mehr...

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Foto: Frank Rumpenhorst

:Brand in Seniorenheim: Ein Toter und 23 Verletzte

Offenbach (dpa) Das Feuer bricht am frühen Morgen aus. Ein Mensch verbrennt in seinem Zimmer, 23 weitere werden verletzt. Die Kriminalpolizei sucht die Ursache für den Brand in einer Unterkunft für Senioren in Offenbach. mehr...

Nahles' Nachfolger als Arbeitsminister, Hubertus Heil, hat eine Prüfung der Hartz-IV-Sanktionen angekündigt. Foto: Bernd Wüstneck

:Hartz-IV-Sanktionen in der Kritik

Hartz IV auf dem Prüfstand: Der Ruf nach weniger Sanktionen wird immer lauter. Den Arbeitgebern macht die ganze Hartz-Debatte dagegen Sorgen. mehr...

In der großen Koalition mit der Union sind keine Steuererhöhungen vorgesehen. Foto: Robert Günther

SPD:Reiche stärker zur Kasse bitten

Berlin (dpa) Nach dem Absturz bei der Bundestagswahl will die SPD neben der Regierungsarbeit in der großen Koalition einiges auf den Prüfstand stellen - mit neuen Ideen soll ein neuer Aufbruch entstehen. Auch externer Rat ist gefragt. mehr...

Haitianische Migranten warten in Tijuana auf eine Chance, die Grenze zwischen Mexiko und den USA zu überwinden. Foto: Alejandro Zepeda/EFE

Grenzstreit:Mexiko bietet Trump die Stirn

Zuletzt hatte der US-Präsident kräftig gegen die Nachbarn ausgeteilt, die seiner Meinung nach nicht genug gegen die illegale Migration tun. Offensichtlich ist er frustriert, weil sein Mauer-Projekt nicht vorankommt. Jetzt fordert Mexikos Staatschef Respekt von Washington. mehr...

Zahlreiche Friedensinitiativen planen an Ostern auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland Aktionen. Foto: Andreas Arnold/Archiv

:Ostermärsche wenden sich gegen Rüstungsexporte

Frankfurt/Chemnitz (dpa) Mit Aktionen in sechs Bundesländern haben am Karfreitag die Ostermärsche der Friedensbewegung begonnen. Bis Ostermontag sind mehr als 100 Demonstrationen, Kundgebungen, Mahnwachen oder Vortragsveranstaltungen geplant. mehr...

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter: Bei neugeborenen Jungen liegt sie bei 78 Jahren und vier Monaten, bei neugeborenen Mädchen beträgt sie 83 Jahre und zwei Monate. Foto: Ingo Wagner/Symbolbild

Älter werden in Deutschland:Die Lebenserwartung nimmt weiter zu

Wiesbaden (dpa) Seit Jahren steigt die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland. Die Unterschiede zwischen Ost und West haben sich weitgehend egalisiert. Am besten schneidet Baden-Württemberg ab. mehr...

Der Staatsanwalt fordert eine Verurteilung von Hussein K. nach dem Erwachsenenstrafrecht. Foto: Patrick Seeger

:Staatsanwalt fordert Höchststrafe für Hussein K.

Freiburg (dpa) Nach einem halben Jahr Prozess beginnen im Mordfall von Freiburg die Plädoyers. Der Staatsanwalt beantragt lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung. Flüchtling Hussein K. sei «gefährlich für die Allgemeinheit». mehr...

Dem Hilfspfleger wird der Mord an einem 87-Jährigen durch Insulin vorgeworfen. Foto: Oliver Berg/Symbol

Pfleger unter Mordverdacht::Hinweise auf viele weitere Fälle

München (dpa) Ein Hilfspfleger soll bei München einen 87-Jährigen mit Insulin ermordet haben. Mit einer bundesweiten Fahndung wollen die Ermittler herausfinden, wo genau er noch beschäftigt war. mehr...

Der Kontakt zu den Pflegebedürftigen und ihren Familien kam über ein Geflecht von Vermittlungsagenturen zustande. Foto: Daniel Reinhardt

Pfleger spritzte Insulin:Polizei ermittelt wegen Mordverdachts

München (dpa) Eine Überdosis Insulin kann tödlich sein. Doch wer bemerkt schon eine kleine Einstichstelle? Bei einem toten Mann aus Ottobrunn wurde die Polizei aber misstrauisch. Nun steht sein Pfleger unter Mordverdacht - und die Ermittler prüfen: Gab es noch mehr ungeklärte Todesfälle? mehr...

Zahlreiche Menschen stehen auf der Brücke «Simon Bolivar» an der Grenze zwischen Venezuela und Kolumbien. Foto: Juan Pablo Cohen/colprensa

:Venezuela: Tausende fliehen vor Elend und Unterdrückung

Cúcuta/Boa Vista (dpa) Einst empfing das wohlhabende Venezuela Armutsflüchtlinge aus den Nachbarländern. Heute strömen die Menschen wegen der katastrophalen Lage in dem ölreichsten Staat der Erde in die andere Richtung. Die Sorge wegen einer möglichen humanitären Krise in der Region wächst. mehr...

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Mediathek

Dreischers Wetter: So wird die Woche

Anzeige
Service
anhören

Film der Woche:MEG

Als in den 70ern „Der weiße Hai“ in die Kinos kam, wurde es an den Stränden schlagartig leer. Zu sehr hatte sich die Angst vor dem Meeresbewohner mit den scharfen Zähnen ins kollektive Bewusstsein eingegraben. Aber im Vergleich zu dessen urzeitlichen Vorgänger, dem Mega-lodon, ist der weiße Hai ein Quietsche-Entchen. Zwar gilt der Mega-lodon als ausgestorben, trotzdem bekommt es Actionstar Jason Statham in „MEG“ genau mit so einem zu tun. mehr...

Fest auf dem Friedensplatz:Microfestival feiert 25-jähriges

Straßentheater und Weltmusik - das erwartet die Besucher beim Microfestival. Es gibt ein buntes Programm von einzigartigen Musikern und vielfältig kreativen Straßenkünstlern aus zwölf verschiedenen Ländern. mehr...

anhören

Kinostarts der Woche:Meg, Vollblüter und Sauerkrautkoma

Ein Riesenhai trifft auf einen Berufstaucher, zwei Teenager schmieden einen finsteren Plan und in Bayern wird nach einem Mord ermittelt. mehr...

Tickets
Facebook