Dienstag, 11. Dezember 2018
Google hatte 2010 China verlassen, statt seine Suchergebnisse zu zensieren. Foto: Diego Azubel

:Google-Chef: Aktuell keine Pläne für Suchmaschine in China

Washington (dpa) Google verfolgt nach Angaben von Firmenchef Sundar Pichai aktuell keine Pläne für den Start einer Suchmaschine in China. mehr...

Der 53-jährige Michael Dell hatte den einst weltgrößten PC-Hersteller 2013 zusammen mit Finanzinvestoren für rund 25 Milliarden Dollar gekauft und von der Börse genommen. Foto: John Locher/AP/dpa

:Dell-Aktionäre stimmen Rückkehr an die Börse zu

Round Rock (dpa) Der Plan, den Computerkonzern Dell an die Börse zurückzubringen, hat grünes Licht der Aktionären bekommen. Sie stimmten einem Deal zur Übernahme der sogenannten Tracking-Aktien des Cloud-Spezialisten VMware zu, wie Dell mitteilte. mehr...

Fairphone-Geräte lassen sich leicht für eine Reparatur zerlegen. Die Niederländer setzen bei ihren Smartphones traditionell auf eine längere Nutzungsdauer. Foto: David Karmann

:Fairphone sammelt sieben Millionen Euro an Investitionen ein

Berlin (dpa) Der Smartphone-Hersteller Fairphone will mit Hilfe einer größeren Geldspritze neue Märkte erschließen. mehr...

Amazon-Logistikzentrum: Der Online-Versandhändler begann 2012 mit der Einführung der Robotik. Foto: Ina Fassbender

:Amazon-Deutschlandchef: Roboter bringen mehr Arbeitsplätze

Berlin (dpa) Der wachsende Einsatz intelligenter Maschinen wie etwa von Robotern dürfte sich nach Einschätzung des Deutschlandchefs von Amazon eher zum Job-Motor entwickeln als zum Arbeitsplatzkiller. mehr...

Google schließt sein Online-Netzwerk Google+nach einer neuen Panne schneller noch schneller als geplant. Foto: Tobias Hase

:Nach neuer Panne: Google Plus macht schneller dicht

Mountain View (dpa) Google Plus startete einst als Konkurrenz zu Facebook, doch das Online-Netzwerk des Internet-Konzerns wurde schnell als Geisterstadt mit nur wenigen Nutzern belächelt. Nach einer weiteren Datenpanne soll es nun schneller schließen als geplant. mehr...

Das ultraschnelle mobile Internet 5G ist noch Zukunftsmusik. In vielen ländlichen Regionen haben aber auch aktuelle Mobilfunkstandards Nachholbedarf. Foto: Oliver Berg

:Betriebsräte warnen Politik vor nationaler 5G-Roamingpflicht

Berlin (dpa) Arbeitnehmervertreter der großen deutschen Mobilfunkkonzerne haben die Politik vor den Folgen einer nationalen Roamingpflicht für die Mitarbeiter gewarnt. mehr...

Apple klagte gegen Qualcomm mit dem Vorwurf, der Chipkonzern verlange zu hohe Gebühren für die Nutzung seiner Patente. Foto: Kiichiro Sato

:Qualcomm meldet iPhone-Verkaufsverbot in China

San Diego/Peking (dpa) Im Patentkrieg zwischen Apple und Qualcomm reklamiert der Chipkonzern einen ersten Erfolg für sich: Der Verkauf von mehreren iPhone-Modellen in China sei verboten worden. Apple erklärt aber, die Geräte blieben im Handel. mehr...

Angst vor der digitalen Zukunft? Viele Menschen habe sie. Foto: Carmen Jaspersen

:Weltwirtschaftsforum: Digitaler Welt droht Vertrauenskrise

Genf (dpa) Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat in einem neuen Report dringenden Handlungsbedarf für die weitere Entwicklung der digitalen Welt angemahnt. mehr...

Facebook muss in Italien wegen der Weitergabe von Nutzerdaten eine hohe Strafe zahlen. Foto: Andrea Warnecke

:Datenschutz-Strafe für Facebook in Italien

Rom (dpa) Facebook ist in Italien zu einer Datenschutz-Strafe von zehn Millionen Euro verurteilt worden. Die Wettbewerbsbehörde AGCM störte sich an der Weitergabe von Nutzerdaten bei der Anmeldung mit einem Facebook-Account bei anderen Websites und Apps. mehr...

Die Originalmaus: Der Prototyp bestand aus einem Holzkästchen mit Strippe, einer roten Taste zum Klicken und einem Rad, das die Bewegungen des Geräts auf dem Bildschirm umsetzte. Foto: Logitech

:Die Computermaus wird 50 Jahre alt

San Francisco/Konstanz (dpa) Wer hat vor 50 Jahren die Computermaus erfunden? Steve Jobs? Oder Bill Gates? Beide Antworten sind falsch. Die Antwort auf diese Frage führt nicht nur ins kalifornische Silicon Valley, sondern auch nach Konstanz am Bodensee. mehr...

Der Bitcoin ist die wohl bekannteste Digitalwährung. Foto: Jens Kalaene/ZB

:Kryptowährungen wie Bitcoin weiter im Sinkflug

Frankfurt/Main (dpa) Der Kursverfall von Kryptowährungen setzt sich fort. Die wohl bekannteste Digitalwährung Bitcoin fiel auf der Handelsplattform Bitstamp bis auf 3300 US-Dollar. mehr...

5G-Mobilfunkstation in Neuss: 5G steht für die fünfte Mobilfunkgeneration. Die Übertragungsrate ist etwa 100 Mal so hoch wie bei 4G (LTE). Foto: Oliver Berg

:5G: Netzagentur warnt Bundesministerien vor Roamingpflicht

Im Frühjahr sollen Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G versteigert werden. Politiker hatten verbraucherfreundliche Regeln gefordert - und müssen nun Kritik einstecken. mehr...

Microsoft wird seinen Webbrowser Edge künftig auf Basis von Technologie des Rivalen Google betreiben. Foto: Michel Euler/AP

:Microsoft bestätigt Umstieg auf Googles Browser-Technologie

Seattle (dpa) Noch vor ein paar Jahren wäre eher die Hölle zugefroren: Microsoft setzt bei seinem Webbrowser Edge künftig auf offene Software von Google. Die Nutzer sollen davon profitieren - aber es gibt auch Kritik. mehr...

Zum 1. April war die EU-Regel in Kraft getreten, wonach Anbieter wie Netflix, Sky Go oder Spotify ihren Kunden auch auf Reisen im EU-Ausland Zugriff auf die Inhalte ihres Heimatlandes gewähren müssen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

:Grenzenloses Streaming: Verbraucher haben weiter Probleme

Berlin (dpa) Acht Monate nach Inkrafttreten einer europaweiten Regel zum grenzenlosen Nutzung kostenpflichtiger Streaming-Dienste haben Kunden noch immer Probleme, die Inhalte im EU-Ausland abzurufen. mehr...

Bereits im Frühjahr hatte Google die Entwicklung pausiert. Jetzt soll im April kommenden Jahres mit der Chat-App Allo ganz Schluss sein. Foto: Christoph Dernbach

Allo, goodbye:Google stellt Chat-App ein

Google stellt seine Chat-App Allo nach gut zwei Jahren wieder ein. Die Internet-Konzern hatte darauf gesetzt, dass Allo mit smarten Funktionen wie automatischen Antwort-Vorschlägen Facebooks dominierenden Konkurrenz-Diensten WhatsApp und Messenger Paroli bieten kann. mehr...

Nicht nur dieser Aktivist fragt sich das: Parlamentarier aus der ganzen Welt trafen sich in London, um über die Auswirkungen von Falschinformationen auf die Demokratie zu diskutieren - ohne den Facebook-Chef. Foto: Kirsty O'Connor/PA Wire

:London: Politiker veröffentlichen interne Facebook-Dokumente

London (dpa) Ein britischer Parlamentsausschuss hat interne Dokumente von Facebook veröffentlicht, die das Online-Netzwerk stärker unter Druck von Wettbewerbsaufsehern und Datenschützern bringen könnten. mehr...

Saturn präsentiert in Hamburg ein neues Zahlungssystem. Foto: Monika Skolimowska

:Saturn mit Zahlungssystem ohne Kasse im Weihnachtsgeschäft

Hamburg (dpa) Der Elektronikhändler Saturn testet ein neues Bezahlsystem unter harten Alltagsbedingungen. Während des umsatzstarken Weihnachtsgeschäfts können die Kunden im größten Elektronikmarkt der Handelskette in der Hamburger Innenstadt ihre Waren selbst per mehr...

Nach Medienberichten baut Microsoft unter dem Codenamen «Anaheim» derzeit an einem Nachfolger für Windows 10 auf der Basis der Web-Engine Chromium von Google. Foto: Michel Euler/AP

:Microsoft setzt künftig auf Google-Webtechnologie

Berlin (dpa) Microsoft wird einem Bericht zufolge bei seinem Webbrowser Edge künftig auf die Technologie seines Rivalen Google wechseln. mehr...

Jens Begemann, Gründer und Geschäftsführer des Spielesoftwareunternehmens Wooga GmbH in der Zentrale des Unternehmens. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/Archiv

:Israelischer Spieleentwickler übernimmt Games-Schmiede Wooga

Berlin/Tel Aviv (dpa) Die Berliner Games-Schmiede Wooga hat schon viele Höhen und Tiefen durchlebt. Zuletzt steuerte das einstige Vorzeige-Start-up in die roten Zahlen. Die Übernahme durch Playtika gibt neue Hoffnung. mehr...

Ein «Amazon Go»-Geschäft in Seattle. Dort erkennen Kameras und andere Sensoren, welche Waren ein Kunde aus den Regalen nimmt. Foto: Andrej Sokolow

:Amazon testet Einkaufen ohne Kassen in größerem Laden

Seattle (dpa) Mit den gewünschten Artikeln vor der Ladenkasse mit anderen Kunden in einer Schlange anstehen? Wenn es nach Amazon geht, könnte diese Zeit auch im Supermarkt an der Ecke in absehbarer Frist ihr Ende finden. mehr...

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Mediathek

Dreischers Wetter: Der Ausblick auf die Woche:

Anzeige
Service
Foto: wikimedia commons

Foodtrends:Im Winter gerne Rotkohl

Rotkohl klassich zubereitet gehört zu den Lieblingsbeilagen der Deutschen. Aber Rotkohl kann viel mehr: mehr...

Mit sogenannten "Spenden-Bausteinen" will der Dortmunder Zoo neue Tiergehege finanzieren.

Zoo Dortmund:Spenden-Bausteine für neue Tiergehege

Mit einer ungewöhnlichen Spendenaktion will der Dortmunder Zoo den Bau von neuen Tiergehegen finanzieren. mehr...

anhören

Film der Woche:Widows - Tödliche Witwen

Unser Film der Woche ist alles andere als besinnlich. In dem Thriller von Oscar-Preisträger Steve McQueen geht es um ein Verbrechen, das vor dem Hintergrund von Leidenschaft und Korruption spielt. mehr...

Tickets
Facebook