Donnerstag, 15. November 2018
14. September 2018 um 13:40 Uhr

Wissen : Bund: Gut gewappnet vor Afrikanischer Schweinepest

Berlin (dpa) Die Bundesregierung sieht sich auch nach dem ersten Fall der Afrikanischen Schweinepest nahe der deutschen Grenze gut gegen einen Ausbruch der Seuche gerüstet.
Die Afrikanische Schweinepest ist eine schwere Virusinfektion, die ausschließlich Schweine, also Wild- und Hausschweine, betrifft und für sie tödlich sein kann. Foto: Daniel Bockwoldt

Die Afrikanische Schweinepest ist eine schwere Virusinfektion, die ausschließlich Schweine, also Wild- und Hausschweine, betrifft und für sie tödlich sein kann. Foto: Daniel Bockwoldt

Es gebe mehrere «rechtliche Instrumente», um reagieren zu können, sagte eine Sprecherin des Bundeslandwirtschaftsministerium in Berlin. Dazu gehörten unter anderem Pufferzonen oder auch Gebiete mit Jagdruhen, damit infizierte Wildschweine nicht daraus weggescheucht werden.

Die Sprecherin betonte, dass vor allem der Mensch als «größter Faktor» aufgeklärt werden müsse. Wildschweine könnten etwa an Rastplätzen weggeworfene Wurstbrötchen fressen und sich infizieren. Bisher informiert die Bundesregierung nach eigenen Angaben unter anderem an Autobahnen und Raststätten.

Nach Angaben belgischer Behörden war bei toten Wildschweinen in Belgien etwa 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt die Afrikanische Schweinepest festgestellt worden. Bisher gibt es noch keinen Fall in Deutschland. Für den Menschen ist sie ungefährlich. Einen Importstopp von Schweinefleisch aus Belgien gebe es bislang nicht, sagte die Sprecherin.

Die Afrikanische Schweinepest ist eine schwere Virusinfektion, die ausschließlich Schweine betrifft und für sie meist tödlich ist.


Das könnte Sie auch interessieren
Die Internationale Raumstation ISS, aufgenommen von dem US-Shuttle Endeavour aus. Foto: NASA_PHOTO/dpa

:Wie lange wird es die ISS noch geben?

Moskau (dpa) Technikfehler, ein Leck und ein Beinahe-Crash: Die Raumstation ISS kämpft kurz vor ihrem 20. Jubiläum mit großen Problemen. Wie lange hält die Station noch durch? mehr...

Viele Menschen hören abends Musik, um besser in den Schlaf zu finden. Foto: Malte Christians

:Besser schlafen mit Bach oder Ed Sheeran

London (dpa) Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Vom sanften Schlafmittel bis hin zur Meditation gibt es zahlreiche Tipps für Betroffene. Geht es vielleicht noch viel einfacher? mehr...

Forscher haben Hinweise auf einen gewaltigen Meteoriteneinschlag in Grönland gefunden. Foto: John Paden

:Krater zeigt: Ein riesiger Meteorit traf einst Grönland

Kopenhagen (dpa) Der Einschlag eines Asteroiden in Nordamerika trug wahrscheinlich maßgeblich zum Aussterben der Dinosaurier bei. Auch Grönland wurde einst von einem Giganten aus dem All getroffen, haben Forscher nun entdeckt. mehr...

Ein bewaffneter Anwohner bewacht ein Schutzgebiet für Arrauschildkröten. Foto: Joseph Hawes/The University of East Anglia

:Schildkröten-Population am Amazonas erholt sich

Manaus (dpa) Wegen ihres Fleisches und ihrer Eier wurde die Arrauschildkröte erbarmungslos gejagt. Lokale Wildhüter sorgen nun dafür, dass die Tiere ungestört brüten können. Doch der Erfolg steht auf der Kippe: Viele Dorfbewohner sehen ihre Arbeit nicht ausreichend honoriert. mehr...

Ameisen der Art Cephalotes atratus auf einem Blatt. Foto: Corrie Moreau/Field Museum

:Als die Ameisen begannen, Pflanzen zu lieben

Chicago (dpa) Einige Ameisenarten trinken Pflanzensäfte, andere wohnen in Dornen oder anderen Hohlräumen von Pflanzen. Für solche Dienstleistungen verjagen die Insekten Fressfeinde der Pflanzen. Das Tauschgeschäft ist Millionen Jahre alt. Aber wer fing damit an? mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird die Woche in Dortmund...

Anzeige
Service
Premiere in London: Eddie Redmayne wie immer in feinem Zwirn. Foto: Hayoung Jeonanhören

Neu im Kino:Die phantastischen Tierwesen sind endlich zurück!!

Fantastische Abenteuer in London, gruselige Vorfälle in einer Tanzschule und ein Ensemblefilm um neurotische, familiäre und amouröse Verstrickungen. mehr...

anhören

Food Trends:Die perfekte Sauce

Wir kochen zusammen mit unserem Radiokoch Heiko Antoniewicz - heute verrät er uns seine Tricks für die perfekte Sauce! mehr...

Ryan Gosling als Neil Armstrong in einer Szene des Weltraumdramas «First Man - Aufbruch zum Mond».anhören

Film der Woche:Aufbruch zum Mond

In unzähligen Filmen ging es schon um die erste Mondlandung und immer ging es unterm Strich auch darum, die ersten Mond-Männer – Armstrong, Aldrin und Collins - als moderne Helden zu zeigen, die mit kleinen Hopsern große Schritte für die Menschheit machten. mehr...

Tickets
Facebook