Sonntag, 15. Juli 2018
20. Dezember 2016 um 09:22 Uhr

Nach den Ereignissen in Berlin: Konsequenzen für Dortmund

Auch in Dortmund wurden erste Konsequenzen aus dem mutmaßlichen Anschlag gezogen. Noch in der Nacht hat die Polizei zusätzliche Doppelstreifen auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt eingesetzt.
Mit mehr als 300 Ständen zählt der Dortmunder Weihnachtsmarkt zu den größten in Deutschland.

Mit mehr als 300 Ständen zählt der Dortmunder Weihnachtsmarkt zu den größten in Deutschland.

Darüberhinaus würden auch verdeckte Beamte auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs sein, sagte Polizeipräsidemt Gregor Lange.

Trotz aller Maßnahmen könne es aber keine 100 prozentige Sicherheit geben, so Lange


Unterdessen wollen die Dortmunder Schausteller ihr Mitgefühl mit den Betroffenen in Berlin zum Ausdruck bringen: Das Bühnenprogramm auf dem Weihnachtsmarkt wurde für heute Abend abgesagt. Um 18:00 Uhr soll es eine Schweigeminute geben. Außerdem wird der große Weihnachtsbaum ab 18:00 Uhr für eine halbe Stunde ausgeschaltet.

Oberbürgermeister Ullrich Sierau und die Dezernentenrunde wollen am Abend an der Gedenkfeier auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt teilnehmen.

Die Anteilnahme gelte den Opfern und Angehörigen der Ereignisse in Berlin, sagte Sierau. Es gelte jetzt, die Ermittlungen der zuständigen Behörden abzuwarten. Allerdings habe man bereits in der Nacht das Sicherheitskonzept für den Dortmunder Weihnachtsmarkt überarbeitet.

Außerdem würden die Erkenntnisse der Ermittler in Berlin sowie die Informationen der Bundes- und Landesbehörden laufend in das eigene Konzept eingearbeitet.

Auch mit den Schaustellern als Veranstalter stehe die Stadt in ständigem Austausch, so Sierau.



Mit einer Schweigeminute wird auch im Dortmunder Stadion heute abend an die Opfer der Tragödie in Berlin gedacht.

die Spieler des FC Augsburg und des BVB werden Trauerflor tragen. Die Deutsche Fußball Liga DFL zeigt sich geschockt von dem Anschlag in Berlin. Heute und morgen wird es für die Opfer eine Schweigeminute in allen Stadien geben.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnungsbrand:Großeinsatz der Feuerwehr in Hostedde

Ein Wohnungsbrand in Hostedde hat am Samstag Nachmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. mehr...

Bauarbeiten in Sommerferien:Teil der Hagener Straße vollgesperrt

Ein Teil der Hagenerstraße wird aufgrund von Bauarbeiten ab Montag bis zum Ende der Sommerferien voraussichtlich vollgesperrt bleiben. mehr...

Der Deutschland-Achter gewinnt Weltcup-Finale. Foto: Caroline Seidel

Rotsee in Luzern:Deutschland-Achter gewinnt Weltcup

Der in Dortmund trainierte Deutschland-Achter hat erneut das Weltcup-Finale auf dem Rotsee in Luzern gewonnen. mehr...

Darmspiegelung im Zuge der Krebsvorsorge. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Medizin:Weniger Krebsfrüherkennung

Immer weniger Dortmunder nutzen die Krebsfrüherkennung. mehr...

Warnung vor Taschendiebstahl in der Bahn

Zum Ferienstart:Taschendiebe haben Hochsaison

Zum Start in die Sommerferien warnt die Bundespolizei vor Taschendieben in Zügen und Bahnhöfen. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Nur hier und da mal ne Wolke

Anzeige
Service
anhören

Film der Woche:Skyscraper

Wenn Dwayne Johnson alias „The Rock“ in einem Film mitspielt, kann man sicher sein, dass es A „zur Sache geht“ und B trotzdem auch immer eine ordentliche Portion Humor im Spiel ist. mehr...

Bei einem Ferienjob, zum Beispiel in einem Callcenter, können Schüler in die Arbeitswelt hineinschnuppern. Foto: Patrick Pleul/Symbolbildanhören

Schüler und Studenten:Tipps für den Ferienjob

Am 16. Juli beginnen die Sommerferien. Für Schüler und Studenten die einen Ferienjob suchen wird es jetzt Zeit. mehr...

Schwimmen in den Sommerferien:Kostenlos ins Hallenbad

In den bevorstehenden Sommerferien können Kinder und Jugendliche in einigen Dortmunder Hallenbädern zeitweise wieder kostenlos schwimmen. mehr...

Tickets
Facebook