Donnerstag, 16. August 2018
06. Dezember 2017 um 16:00 Uhr

Vereine müssen ausweichen: Sporthallen bleiben gesperrt

Das Gutachten zu den Statik-Problemen in Sporthallen wird kommenden Dienstag fertig sein. Das haben die Sport- und Freizeitbetriebe mitgeteilt.

Foto: Archiv/BVB

Die Sporthallen in Hörde am Goethe-Gymnasium und in Wellinghofen am Lieberfeld bleiben vorerst gesperrt. Viele Sportvereine müssen deshalb auf andere Hallen ausweichen. Auch der Schulsport ist betroffen. Von der Schließung sind unter anderem die Bundesliga-Handballerinnen des BVB betroffen. Sie müssen von der Halle Wellinghofen auf andere Trainingsorte ausweichen.

Auch die Volleyballer des TV Hörde und von Westfalia Hörde müssen wegen der Schließung in Hörde umdisponieren. Sollten beide Hallen weiter geschlossen bleiben, droht vor allem im Januar ein Chaos. Dann stehen die Hallenfußballstadtmeisterschaften auf dem Programm. Im Januar wären gleich vier Hallen gleichzeitig geschlossen, weil die Halle Nord 2 grundsaniert wird und in der Halle Huckarde Baumaßnahmen anstehen.

Das könnte Sie auch interessieren
anhören

Bürgerdienste:Dortmunder brauchen weiter Geduld

Bei den Bürgerdiensten kommt es aktuell erneut zu langen Wartezeiten bei der Terminvergabe. So gibt es online erst wieder am 19. September Termine. mehr...

"Luisenglück" in Hombruch:Fußgänger haben schlechte Karten

Das neue Einkaufszentrum Luisenglück in Hombruch ist auch sechs Monate nach der Eröffnung für Fußgänger nur über Umwege erreichbar. Bereits vor drei Monaten hatten die Dortmunder Umweltverbände einen Offenen Brief an Planungsdezernent Ludger Wilde geschrieben. mehr...

Nordstadt:Stadt kontrolliert Halterin der 14 Hunde

Der Fall der 14 misshandelten Hunde in der Nordstadt schlägt weiterhin hohe Wellen. mehr...

Gleisbauzug im Einsatz:Streckensanierung aktuell im Zeitplan

Bahnkunden auf der Strecke Dortmund Hamm können ab dem 10. September wieder Züge nutzen. Die Arbeiten an den Gleisen kommen trotz der langen Hitzeperiode wie geplant voran. mehr...

Foto: Silas Stein/Archiv

Bekämpfung der Clankriminalität:Schwerpunkteinsatz in der Nacht

Die Dortmunder Polizei ist vergangene Nacht gegen kriminelle Clans vorgegangen. An der Münsterstraße fanden die Beamten unversteuerten Tabak in zwei Shisha-Bars, im Keuningpark Marihuana in einem Gebüsch. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: So wird die Woche

Anzeige
Service
anhören

Film der Woche:MEG

Als in den 70ern „Der weiße Hai“ in die Kinos kam, wurde es an den Stränden schlagartig leer. Zu sehr hatte sich die Angst vor dem Meeresbewohner mit den scharfen Zähnen ins kollektive Bewusstsein eingegraben. Aber im Vergleich zu dessen urzeitlichen Vorgänger, dem Mega-lodon, ist der weiße Hai ein Quietsche-Entchen. Zwar gilt der Mega-lodon als ausgestorben, trotzdem bekommt es Actionstar Jason Statham in „MEG“ genau mit so einem zu tun. mehr...

Fest auf dem Friedensplatz:Microfestival feiert 25-jähriges

Straßentheater und Weltmusik - das erwartet die Besucher beim Microfestival. Es gibt ein buntes Programm von einzigartigen Musikern und vielfältig kreativen Straßenkünstlern aus zwölf verschiedenen Ländern. mehr...

anhören

Kinostarts der Woche:Meg, Vollblüter und Sauerkrautkoma

Ein Riesenhai trifft auf einen Berufstaucher, zwei Teenager schmieden einen finsteren Plan und in Bayern wird nach einem Mord ermittelt. mehr...

Tickets
Facebook