Mittwoch, 18. Juli 2018
27. Dezember 2017 um 16:36 Uhr

Nach den Feiertagen: Weihnachtsmarkt leidet unter dem Wetter

Das schlechte Wetter lässt die Bilanz des Weihnachtsmarktes nicht so gut ausfallen wie ursprünglich erhofft. Rund 1,5 Millionen Menschen haben laut Angaben der Veranstalter den Dortmunder Weihnachtsmarkt in diesem Jahr besucht. Trotz der zahlrreichen Besucher klagen viele Händler über niedrige Umsätze.

Foto: Sven Hausmann / Radio 91.2

Beim Essen und Trinken blieben die Einbußen meistens noch im Rahmen. Bei Händlern, die jedoch Geschenkartikel wie beispielsweise Schmuck, Porzellan oder Dekoartikel angeboten haben, fiel der Umsatz deutlich geringer aus als im Vorjahr. Die Standorte nördlich der Reinoldikirche und hinter der Petrikirche an der Kampstraße erwiesen sich offenbar als besonders ungünstig. Der Weihnachtsmarkt in der City bleibt noch bis zum 30. Dezember geöffnet, der Lichtermarkt im Fredenbaumpark geht noch bis zum 1 Januar.

Das könnte Sie auch interessieren

Suche nach Unternehmen läuft noch:Neue Leihräder kommen erstmal nicht

Die rund 1.000 geplanten Leihräder ohne feste Station kommen vorerst nicht nach Dortmund. mehr...

Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Statistik der Polizei:Einbrüche zurückgegangen

Die Einbrüche in Dortmund gehen nach Polizeiangaben weiter zurück. mehr...

anhören

Filme unter freiem Himmel:Kino im Park gestartet

Die Open-Air Veranstaltung "Kino im Park" startet heute zum fünften Mal im Westfalenpark. mehr...

Abflug:BVB auf dem Weg in die USA

Für den BVB hat heute die USA-Reise begonnen. mehr...

anhören

Oh, wie grün ist Dortmund:Gemüse und Pflanzen für Hörde

Das Projekt "Querbeet Hörde" hat 16 Hochbeete mit Gemüse- und Blumenpflanzen in Hörde aufgestellt. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Und so wird die Woche:

Anzeige
Service
anhören

Die Danisch:Tipps von einem Haarprofi

Es ist Sommer und viele fragen sich: Wie prachtvoll darf mein Haar denn sein? Wir blicken in dieser Woche auf die Haartrends 2018. mehr...

anhören

Film der Woche:Skyscraper

Wenn Dwayne Johnson alias „The Rock“ in einem Film mitspielt, kann man sicher sein, dass es A „zur Sache geht“ und B trotzdem auch immer eine ordentliche Portion Humor im Spiel ist. mehr...

Bei einem Ferienjob, zum Beispiel in einem Callcenter, können Schüler in die Arbeitswelt hineinschnuppern. Foto: Patrick Pleul/Symbolbildanhören

Schüler und Studenten:Tipps für den Ferienjob

Am 16. Juli beginnen die Sommerferien. Für Schüler und Studenten die einen Ferienjob suchen wird es jetzt Zeit. mehr...

Tickets
Facebook