Samstag, 19. Januar 2019
09. November 2018 um 18:30 Uhr

Kultur : Berliner Philharmoniker auf Asien-Tour

Nakhon Pathom (dpa) Premiere für die Berliner Philharmoniker in Thailand. Gustavo Dudamel dirigierte das Orchester.
Die Berliner Philharmoniker beim Gastspiel in Nakhon Pathom. Foto: Stephan Rabold/Berliner Philharmoniker

Die Berliner Philharmoniker beim Gastspiel in Nakhon Pathom. Foto: Stephan Rabold/Berliner Philharmoniker

Mit einem Konzert in Thailand haben die Berliner Philharmoniker am Freitag eine zweiwöchige Asien-Tournee begonnen. Beim Auftritt in Nakhon Pathom - etwa 50 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Bangkok - gab es für das Orchester unter Leitung des venezolanischen Dirigenten Gustavo Dudamel am Freitag begeisterten Applaus. Auf dem Programm standen die Fünfte Sinfonie von Gustav Mahler und das Divertimento von Leonard Bernstein.

Für die Berliner Philharmoniker war dies der erste Auftritt in Thailand überhaupt. Weitere Stationen bis zum 23. November sind Taiwans Hauptstadt Taipeh sowie verschiedene Städte in China. Abschluss ist in Peking, wo das Klavierkonzert in c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart gespielt wird. Als Solist tritt ? zum ersten Mal auf einer Asienreise der Philharmoniker ? dabei der chinesische Pianist Lang Lang auf.

Die Berliner Philharmoniker haben nach dem Abschied von Simon Rattle aktuell keinen Chefdirigenten. Den Posten übernimmt im Sommer 2019 Kirill Petrenko, derzeit noch Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper. Dudamel ist musikalischer Leiter des Los Angeles Philharmonic Orchestra. Der Venezolaner ist aber auch seit zehn Jahren regelmäßiger Gast der Berliner Philharmoniker.


Das könnte Sie auch interessieren
Ministerpräsidentin Malu Dreyer verleiht Robert Menasse die Carl-Zuckmayer-Medaille. Foto: Andreas Arnold

:Festakt nach Fehler: Zuckmayer-Medaille für Robert Menasse

Mainz (dpa) So heftige Kritik war selten bei einer Preisverleihung. Aber eine Entschuldigung sollte auch angenommen werden, sagt die rheinland-pfälzische Regierungschefin Dreyer. mehr...

Katharina Thalbach feiert ihren 65. Geburtstag. Foto: Swen Pförtner

:Schauspielerin Katharina Thalbach wird 65

Berlin (dpa) Spätestens an der Stimme erkennt man sie: Schauspielerin Katharina Thalbach, ein Berliner Urgestein, wird 65. Gerade spielt sie einen Außerirdischen mit Hasenzähnen - in Hollywood dagegen sieht sie eigentlich nur eine mögliche Rolle für sich. mehr...

Katarina Frostenson und die Schwedische Akademie haben sich geeinigt. Foto: Jonas Ekstromer/TT/AP

:Katarina Frostenson verlässt Schwedische Akademie

Stockholm (dpa) Die Schwedische Akademie ist vor allem dafür bekannt, dass sie den Literaturnobelpreis vergibt. In den vergangenen Monaten schaffte sie es mit einem handfesten Skandal in die Schlagzeilen. Nun verlässt ihr umstrittenstes Mitglied die Akademie. Wird jetzt alles gut? mehr...

Banksys Garagenwerk wird erst einmal an Ort und Stelle verbleiben. Foto: Ben Birchall/PA

:Banksy-Werk an Garagenwand in Wales verkauft

Port Talbot/Tokio (dpa) Zu Weihnachten war ein Werk von Banksy in Wales aufgetaucht. Verkauft wurde es jetzt für eine sechsstellige Summe. Der neue Besitzer hat damit einiges vor. Und auch in Japan tut sich was. mehr...

Viktor Worms stieg 1985 bei der «ZDF-Hitparade» ein. Foto: Chris Hoffmann

:TV-Klassiker: «ZDF-Hitparade» startete vor 50 Jahren

Offenburg/Berlin (dpa) 31 Jahre lang gehörte sie zum ZDF-Programm, 368 Ausgaben zeigte der Sender - die «ZDF Hitparade» zählt zu den TV-Klassikern. 50 Jahre nach der ersten Ausgabe plant das ZDF eine Jubiläumsshow. mehr...

Mediathek

Dreischers Wetter: Knackig kalt und trocken

Anzeige
Service
anhören

V-Tipps:Wohin am Wochenende?

Wrestling trifft auf Rockmusik, Tea Time auf Mystery und Oma Doris trifft auf knallharten Rap. Die Veranstaltungstipps für's Wochenende. mehr...

Foto: Christian Charisius/Symbolbildanhören

Neu im Kino:Eine gemischte Tüte

Multiple Persönlichkeiten zwischen Realität und Wahnsinn, romantische Pferde-Ferien und eine Doku über Donald Trump. Die Neustarts dieser Kinowoche sind ziemlich bunt. mehr...

anhören

Urlaubsträume:Traumziele und Tipps für 2019

Was gibt es besseres für einen kalten Januartag, als sich in sonnige Gefilde und an traumhafte Strände zu begeben - zumindest in Gedanken. Wir verreisen mit Ihnen zu den Zeilen, die in diesem Jahr ganz oben auf der Liste stehen. mehr...

Tickets
Facebook