21-Jähriger durch Messerstich verletzt

Ein Autofahrer ist auf einem Parkplatz in Hörde von einem unbekannten mit einem Messer im Bein verletzt worden.

© Archiv

Der 21-jährige Autofahrer wartete am Donnerstagmorgen gegen 9.15 Uhr in seinem Wagen auf einem Supermarkt-Parkplatz. Ein ihm unbekannter Mann forderte ihn durch Zeichen auf, die Autotür zu öffnen. Der Unbekannte beschimpfte den Autofahrer, zeigte ein Messer und stach ihm ins Bein. Der 21-Jährige konnte die Autotür zuschlagen und wegfahren. Er rief die Polizei. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.