Auf dem Güterzug eingeschlafen...

Eine lebensgefährliche Fahrt auf einem Güterzug hat gestern die Bundespolizei am Hauptbahnhof beschäftigt. Bahnmitarbeiter fanden zwei schlafende Männer auf der Freifläche eines Waggons.

Haupteingang des Dortmunder Hauptbahnhofs.
© Lucas Kaufmann / CC BY 3.0

Der Zug kam ursprünglich aus Tschechien. Wo die beiden 28 und 31 Jahre alten Männer aus Berlin zugestiegen waren, ist noch unklar. Der Zug hatte zuletzt im münsterländischen Oelde gehalten. Die Polizei ermittelt.

Weitere Meldungen