Bremen nach Kraftakt im Pokal-Viertelfinale - Aus für BVB

In der Nachspielzeit hatte der BVB durch Christian Pulisic und Achraf Hakimi zwei Mal vorne gelegen, die Führungen aber wieder hergegeben.

Der BVB hat nach Elfmeterschießen mit 5 zu 7 gegen Werder Bremen verloren. Nach 90 Minuten stand es 1 zu 1 Unentschieden. Marco Reus hatte kurz vor der Halbzeit mit einem Freistoß den Ausgleich erzielt, musste dann aber mit muskulären Problemen ausgewechselt werden. Für den BVB-Kapitän geht die Niederlage allerdings in Ordnung.

Weitere Meldungen