Bubble Waffels

Unser Food-Experte Heiko Antoniewicz kennt sie alle: Tipps und aktuelle Trends aus Gastronomie, die sich auch wunderbar zu Hause anwenden lassen. Immer dienstags plaudern wir mit ihm über Neuigkeiten aus der Küche.

© Pexels/Pixabay

Rezept Bubble Waffels

Waffelrezept für 5 Bubble Waffles

  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 220ml Milch
  • 120g weiche Butter
  • 70g Zucker
  • 3 Eier
  • Vanillemark
  • Zitronenabrieb
  • etwas Butter oder Öl für’s Waffeleisen

 

250g Mehl, 1 TL Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel vermischen und zur späteren Verwendung bereitstellen. Dann 220ml Milch abmessen und ebenfalls bereitstellen. 120g weiche Butter mit 70g Zucker in einer großen Rührschüssel aufschlagen, ca. zwei Minuten, bis die Masse hell und glatt ist. Nun 3 Eier nacheinander dazu geben. Dabei weiter schlagen. Jedes einzelne Ei ca. 40 Sekunden lang unterrühren. Danach abwechselnd die Mehlmischung und die Milch zur Butter-Eier-Masse geben und weiter rühren. Zum Schluss mit dem Vanillemark und dem Zitronenabrieb aromatisieren. Das Waffeleisen vorheizen und den Teig so lange ruhen lassen.

Den Teig auf das Waffeleisen geben und schließen. Das Waffeleisen sofort umdrehen, sodass sich der Teig überall verteilt. Von beiden Seiten jeweils 2 Minuten backen lassen.

Die Waffel nun aus dem Waffeleisen nehmen und sofort in eine Zylinderförmige Form oder einer Tasse geben, sodass die Form eines Hörnchens entsteht.

 

Nun kann die Waffel nach Belieben befüllt werden, z.B. mit einer Kugel Eis, Sahne und Sauce.

Natürlich kann man die Waffeln auch herzhaft gefüllt genießen.

© Radio 91.2