Bürki und Alcacer fraglich

Der BVB bangt vor dem Pokalspiel morgen gegen Borussia Mönchengladbach um die Einsätze Paco Alcacers und Roman Bürkis. Bürki musste wegen einer Erkältung bereits beim Revierderby passen. Alcacer fehlt den Borussen seit Wochen.

© Radio 91.2

Mögliche Ausfälle vor Pokalspiel

Bei Bürki wird der BVB vermutlich kein Risiko eingehen, immerhin hat sich Marwin Hitz zuletzt als starker Stellvertreter präsentiert. Unterdessen ist Paco Alcacer wieder ins leichte Training eingestiegen. Seine Achillessehnenbeschwerden scheinen sich also zu bessern. Allerdings dürfte er nach wochenlanger Pause noch nicht voll belastbar sein. Auf ihn werden die Borussen im Pokalspiel gegen Gladbach vermutlich weiterhin verzichten müssen. Ob Mario Götze auflaufen kann, bleibt abzuwarten. Er hatte sich im Revierderby an der Hand verletzt.