BVB-Training iin Marbella hat begonnen

Borussia Dortmund bereitet sich im Traininglager in Marbella auf die Rückrunde vor. Drei intensive Einheiten hat Lucien Favre an der Costa des Sol bereits absolvieren lassen. Allerdings können derzeit nicht so viele Spieler trainieren, wie es sich der BVB-Coach wünschen würde. Auch Neuzugang Erling Haaland muss noch passen.

© BVB.de

Mehr als individuelle Belastungssteuerung ist für den norwegischen 20-Millionen-Stürmer derzeit nicht drin, allerdings sind die Borussen zuversichtlich, dass Haaland schon Mitte der Woche ins Mannschafttraining einstiegen kann und dann am Samstag zum Abschluss des Trainingslagers in einem der Testspiele gegen Rotterdam oder Mainz eingesetzt werden könnte.

Um den Anschluss kämpfen derzeit auch Marco Reus, Thorgan Hazard, Thomas Delaney, Paco Alcácer und Marcel Schmelzer nach unterschiedlich schweren Verletzungen. Morgen steht der erste Test gegen Standard Lüttich an.

Weitere Meldungen