BVB zahlt Strafe für Fankrawalle

Wegen Ausschreitungen seiner Fans beim Auswärtsspiel gegen Fortuna Düsseldorf muss Borussia Dortmund eine Geldstrafe zahlen. Das DFB-Sportgericht verurteilte den BVB zur Zahlung von 62.000 Euro.

© dpa

Hintergund ist das Verhalten einiger BVB-Fans. Die hatten Mitte Dezember im Düsseldorfer Stadion vor dem Anpfiff und während des Spiels im Gästeblock bengalische Feuer abgebrannt. Der BVB hat dem Urteil bereits zugestimmt und die Strafe akzeptiert.